Google Ad Grants – Ein gemeinnütziges Google Projekt

Google Ad Grants – Ein gemeinnütziges Google Projekt

Google Ad Grants ist ein für gemeinnützige Organisationen und Vereine neu konzipiertes Google AdWords Programm – Wie wir finden, eine tolle Sache! Deshalb möchten wir euch Google Ad Grants gern etwas näher vorstellen.

Google Ad Grants für gemeinnützige Vereine

Google Ad Grants ist ein speziell für gemeinnützige Vereine und Organisationen ausgelegtes Google AdWords Programm. Die Teilnehmer am Google Ad Grants Programm erhalten ein monatliches Klickbudget von 10.000 $, womit der Verein oder die Organisation in eigenem Interesse kostenlos Werbung auf Google schalten kann. Eine Google Ad Grants Pro Mitgliedschaft, umfasst sogar ein monatliches Klickbudget von 40.000 $.

Google Grants gemeinnützige Vereine

Grundsätzlich ist aber nicht jeder Verein oder jede Organisation für Google gleich gemeinnützig. Auf der Google Ad Grants Seite wird genau erläutert, welche Bedingungen ein Verein oder Organisation erfüllen muss, um an diesem Programm teilzunehmen.

Die Programmdetails von Google Ad Grants

Die Teilnahme am Google Ad Grants Programm ist natürlich auch mit einigen Richtlinien eingeschränkt:

Das erhaltene monatliche Klickbudget von Google beträgt insgesamt wie bereits erwähnt 10.000 $. Dieses monatliche Klickbudget wird auf den Tag genau runtergerechnet und somit ergibt sich ein festgesetztes Tagesbudget von insgesamt 329 $, welches nicht überschritten werden darf.

Wie bei normalen Google AdWords Anzeigen auch, muss natürlich ein maximaler Klickpreis hinterlegt werden. Aufgrund des festgesetzten Tages- und Monatsbudgets ist auch dieser Posten von Google begrenzt. Der CPC darf demnach bei der Anzeigenschaltung von Google Ad Grants nur maximal 2,00 $ betragen.

Eine weitere Einschränkung ist die Anzeigenschaltung, welche sich lediglich auf die Google Suche bezieht. Hier können also nur keywordbezogene Kampagnen erstellt werden, die die Anzeigenschaltung in der Google Suche auslöst.

Hier sollte man aufpassen, welche Keywords letztendlich eingebucht werden. Zum einen sind kommerzielle Keywords die sich zum Beispiel auf Produkte beziehen, von Google selbst in Verbindung mit der Google Ad Grants Teilnahme verboten. Zum anderen sind allgemeine Keywords wie „spenden“ sehr teuer, was dazu führt das hier meist der maximale CPC überschritten werden würde.

Fazit zu Google Ad Grants

Die Idee hinter Google Ad Grants, finden wir super. Ein monatliches Budget von 10.000 $ ist ein angemessener Betrag besonders, wenn er von Google kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Aber genau das bringt wiederum auch einige Tücken mit sich. Die Einschränkungen welche von Google Ad Grants gegeben werden beeinträchtigen die Tätigkeiten an einigen Stellen sehr und auch überhaupt erst einmal den Anforderungen für die Teilnahme am Google Ad Grant Programm gerecht zu werden ist gar nicht so leicht.

 

The following two tabs change content below.
Posted on
Posted in Allgemein
Wer ist schon bereit fürs #Wochenende? 😎☀️ https://t.co/aLw3kVlae6
Würdet ihr Geld für ein #Twitter Abo ausgeben?🤔 https://t.co/h8r0DrHc1K
Extrem hohe Klickraten auf eure #GoogleAds Anzeigen versprechen die neuen #Bilderweiterungen. Wir haben uns das mal… https://t.co/bvg3vCJ31M
#Haterkommentare auf #SocialMedia will niemand bekommen. Manchmal passiert es dann doch - aber wie sollte ich am be… https://t.co/TIZVilF4qy
Interessantes neues Feature!👀 https://t.co/AKuKQA57sn
Guten Morgen! Wer ist schon wach und produktiv unter euch?😄 https://t.co/hAE1or4C3l
Habt ihr schon mal einen unschönen Kommentar unter eurem Post bekommen? Wir haben 6 Tipps & Tricks für euch zusamme… https://t.co/wjma96E5ka
Weekend mode on! Wir verabschieden uns ins wohlverdiente #Wochenende.😊Seid ihr auch schon im #Feierabend?🤗 https://t.co/nyQ0SoPsDz
Der #Fachkräftemangel ist mittlerweile in unzähligen Branchen präsent.😐 Wie du trotz der schwierigen aktuellen Situ… https://t.co/UmNJj7Pbt1
Unsere liebe Tomke hat einen sehr interessanten Blogartikel geschrieben zum Thema "Wann soll ich auf Facebook/ Inst… https://t.co/iQPYIISBqT
Unser #LinkedIn Tipp: Teile und veröffentliche nicht einfach nur Beiträge, sondern fasse wichtige Punkte zusammen u… https://t.co/Zsxi1bgZjh
Datenschutz wird ein immer wichtigeres Thema: nachdem Apple vorgelegt hat, zieht jetzt auch Google nach. Dieser Asp… https://t.co/gKdD5L6RFx
Für die Grafiker:innen unter euch: schaut für Inspiration und Ideen doch gerne auf unserem letzten Blogartikel vorb… https://t.co/43OMa3RuCo
Wir wünschen euch einen erholsamen Feiertag!😀 #ChristiHimmelfahrt #feiertag #relaxen https://t.co/IyqftRHIxJ
Was wäre Social Media ohne eine Community? Richtig: nicht existent.😄 Deshalb gibt's von uns Tipps & Tricks wie ihr… https://t.co/K6ZPEd1uf5
Facebook bekommt einen neuen Look! Das neue Facebook-Seitendesign könnt ihr euch jetzt schon in unserem neuesten Bl… https://t.co/ZYdSYxkDVL
💡Auf Social Media geht es um Interaktion. Manchmal sind Kommentare zu Posts aber nicht gewünscht. Wie ihr die Komme… https://t.co/O6k1gZy4Lt
#Facebook vs. #Apple geht in die nächste Runde. Ring frei. 😃 #socialmedia https://t.co/Hs3QG5lfxX
Planbare #Instagram-Stories? Es geschehen noch Zeichen und Wunder. 😃 #socialmedia https://t.co/TlQmIDAwh4
💡Ihr habt den Überblick bei Zugriffsrechten im #Facebook Businessmanager verloren? Kein Problem, unser neuster Blog… https://t.co/HgtomNtaA5