Google Analytics Daten – eigene Besuche auf der Webseite filtern

Google Analytics Daten – eigene Besuche auf der Webseite filtern

Vielen Google Analytics Nutzern ist es ein Dorn im Auge. Leider zählt Analytics die eigenen Besuche auf der Webseite immer mit, d.h. man freut sich zu Anfang eines neuen Projektes über zahlreiche Besucher und stellt dann fest, dass man es nur selber war. Oder man googelt einige wichtige Keywords um zu sehen, auf welcher Position in den Google Suchergebnissen man steht und erscheint dann immerzu mit diesen Keywords in den Analytics Reports. Ist natürlich nicht Sinn der Sache. Wir haben uns bisher immer mit den Analytics Filtern geholfen, in einem anderen Blog habe ich jedoch noch eine weitere Methode gefunden. Beide möchte ich kurz vorstellen:

Die eigenen Besuche in den Google Analytics Filtern ausschließen

Die geeignete Methode wenn man sich nicht mit den Grundlagen der Webseiten Programmierung auskennt bzw. keinen Zugriff auf das eigene Webseiten Backend hat. Im Google Analytics Konto unter Ziele -> Überblick über die Ziele -> Ziele und Trichter einrichten gelangt man auf die Unterseite neue Filter erstellen.

Nachdem man auf „neuen Filter erstellen“ geklickt hat, kann man zunächst die Methode des Filters auf das Webseitenprofil auswählen und den Filter danach definieren. Der Filter kann entweder „nur einschließen“, d.h. man trackt nur noch vorher definierte Besuche oder aber ausschließen, d.h. bestimmte Besucher werden nicht mehr von Analytics getrackt.  Hier gibt es verschiedene Ausschlussmöglichkeiten:

  • Zugriffe über bestimmte Domains oder einen Internetdienstanbieter, bzw.  ein Firmennetzwerk.
  • Zugriffe über IP-Adressen: Klicks von bestimmten Quellen werden ausgeschlossen.
  • Zugriffe auf Unterverzeichnisse: Daten werden nur über ein bestimmtes Unterverzeichnis gesammelt bzw. ausgeschlossen.

Um nun Ihre IP Adresse aus den Google Analytics Daten auszuschließen, müssen Sie den „IP-Adressen Filter“ verwenden. Jedes Netzwerkgerät besitzt eine eigene IP-Adresse zur Kommunikation im Internet und untereinander. Ihr Computer könnte also unter Umständen auch mehrere IP Adressen besitzen. Ihre IP Adresse finden Sie unter den Windows Systemeinstellungen -> Netzwerke, bzw. über die „Eingabeaufforderung“ und den Befehl: “ipconfig”.

Geben Sie hier die IP Adresse Ihres Computers ein, sie können ebenfalls wählen, dass alle IP Adressen die mit „xy“ beginnen, enden oder diese Zahlen beinhalten ebenfalls ausgeschlossen werden. Am Ende den Filter speichern – fertig.

Google Analytics Code erweitern um die eigenen Besuche zu filtern

Bei www.mehrblog.de habe ich vor kurzem eine weitere Möglichkeit gefunden um die eigenen Besuche aus den Analytics Daten auszuschließen. Hierbei muss man allerdings wissen, wo der Analytics Code auf der Webseite eingebaut ist und wie man diesen bearbeitet. Der Autor empfiehlt, einfach den Analytics Tracking Code zu erweitern, und zwar mit dem Code-Schnipsel: <?php if (!$user_ID) { ?> vor dem Tracking Code und <?php } ?> nach dem Analytics Tracking Code.  Nun sollten die eigenen Besuche ebenfalls nicht mehr bei den Page Impressions mitgezählt werden. Wir werden diesen Tipps auch gleich selbst ausprobieren!

ielen Google Analytics Nutzern ist es ein Dorn im Auge. Leider zählt Analytics die eigenen Besuche auf der Webseite immer mit, d.h. man freut sich zu Anfang eines neuen Projektes über zahlreiche Besucher und stellt dann fest, dass man es nur selber war. Oder man googelt einige wichtige Keywords um zu sehen, auf welcher Position in den Google Suchergebnissen man steht und erscheint dann immerzu mit diesen Keywords in den Analytics Reports.
The following two tabs change content below.

Klickkomplizen

Jetzt neu bei #FB: Du kannst deine Beiträge in einem A/B-Test gegeneinander laufen lassen, um den besten Performer… https://t.co/Q5H6pytMkC
#InstagramStories lassen sich jetzt endlich auch als #Entwurf abspeichern!🙌Wie das Ganze funktioniert könnt ihr im… https://t.co/ASm0A1xY6l
Während der letzten Monate haben wir Klickis wieder fleißig an einem #Webprojekt gearbeitet: Für das bekannte Berli… https://t.co/ChxWZqSAjS
Kennt ihr schon unseren #Newsletter? Jeden Monat die neuesten #Updates sowie #Tipps & Tricks rund um… https://t.co/jMWM1YaCoP
#Clubhouse schafft Invite-Only-Funktion ab.👀 Alle Details findet ihr hier: https://t.co/PswbllNUAt
"Bist du sicher, dass du diesen Kommentar posten willst?" - das wird man in Zukunft auf #TikTok gefragt werden, wen… https://t.co/qoVWBs4FkJ
Habt einen entspannten Start ins Wochenende!🙌 #overandout
Darauf haben wir gewartet: Die Entwurf-Funktion für #InstagramStories kommt!🙌Wer hat diese Funktion bereits in der App entdeckt?🤓
Instagram möchte zukünftig noch stärker den Fokus auf Videos setzen. Produzierst du Reels oder IGTVs? #tippshttps://t.co/XCCZcw0rmy
Die #Twitter Stories ("Fleets") werden nun nach kurzer Zeit wieder eingestellt.☠️ Perfektes Beispiel, weshalb Socia… https://t.co/L2iQbrNQ9L
Wir wünschen euch einen guten Start in die neue Woche!☕️
#HappyWeekend! Wir starten ins wohlverdiente Wochenende.☺️ https://t.co/6IX8S6yBMB
Hast du schon mal darüber nachgedacht, deine #Stories, beispielsweise auf #Instagram, an den Tagesablauf und damit… https://t.co/0j6Qy6sLAD
Unbedingt beachten: die Umgebung, in der deine #Story von deinen #Follower:innen konsumiert wird! Ist es hell oder… https://t.co/Dc8WvIZdFH
Seit kurzem ist es bei #MicrosoftAds möglich, neben den allseits beliebten Suchanzeigen auf #Bing und Co. sogenannt… https://t.co/uf8o8nbDt3
3 Minuten-TikToks - unrealistisch? Wohl kaum: Kürzlich konnten ausgewählte User:innen auf #TikTok minutenlange Vide… https://t.co/wTq0YIUUcY
#Schongewusst? Es gibt jetzt Ads für Instagram Reels! Videos bis zu 30 Sekunden können beworben werden und müssen i… https://t.co/lRa6VstRRx
Du bist auf einer Webseite oder in einem Textdokument und siehst eine #Schriftart, die dir richtig gut gefällt? Du… https://t.co/PAJxhbTIoY
Social Media Manager:innen können sich freuen: Endlich lassen sich die #Kennzahlen von #Instagram – wie auch in der… https://t.co/CAwwLwMjoy
Für deine #instagram -Story könntest du bald mehr Farb-Optionen zur Verfügung haben: Die bisher eher kleine… https://t.co/2WS0glkuPj