Bildbearbeitung

Effektive Bildbearbeitung mit Adobe Lightroom Presets/Vorgaben

Effektive Bildbearbeitung mit Adobe Lightroom Presets/Vorgaben

klickkomplizen_blog_lightroom_presets_header

Beeindruckende Bildbearbeitung mit Lightroom Presets

Als Fotoprodukt der Adobe-Familie, bezeichnet sich LIGHTROOM längst selbst als Branchen-Standard. Und das nicht zu unrecht: Die (gefühlt) riesige Bearbeitungspalette – und damit verbundene Möglichkeiten – sind vielfältig. Gradiationskurven, selektive Farbkorrekturen, Fokusverlagerungen, Geometriewerkzeuge und viele Effekte wie “Klarheit” oder “Rauschreduzierung” sind nur einige der elementaren Funktionen der Software.

Darüber hinaus dient Lightroom (im Gegensatz zu Photoshop) der Bild-Verwaltung, -Sortierung, -Umbenennung und -Kategorisierung. Ergänzt durch die intelligente Bildersuche ist Lightroom vor allem bei Fotograf:innen beliebt.

 

Vorgaben sinnvoll nutzen

Zu den wohl wichtigsten und effektivsten Funktionen zählen die sogenannten “Vorgaben” bzw. “Presets”, die in diesem Blog-Beitrag näher beleuchtet werden sollen.

Vorgaben lassen sich am besten mit “Filtern” vergleichen. Dabei werden mit den o.g. Reglern die gewünschten Bildeffekte erzielt. Diese können auch selektiv (nur an ausgewählten Bildbereichen) eingesetzt werden. Einen kleinen Einblick gibt Adobe Photoshop Lightroom hier. Hat man die gewünschte Bildbearbeitung fertiggestellt, können die getätigten Einstellungen als Vorlage gespeichert und auf weitere Fotos “übertragen” werden.

Der Einsatz von Presets lohnt vor allem dann, wenn viele Bilder (einer Serie) einen einheitlichen Look erhalten und Bearbeitungszeit gespart werden sollen.
Neben den eigenen Presets gibt es natürlich unzählige vorgefertigte Versionen, wie zum Beispiel die Standard-Vorgaben in Lightroom sowie freie oder kostenpflichtige Add-ons von Künstler:innen/Fotograf:innen.

Egal ob Food-Fotografie, Portrait-Aufnahmen oder Architektur-Fotografie: jeder Bereich hat spezielle Anforderungen an Farbe, Licht und Komposition. Dabei können die Presets eine wertvolle Unterstützung sein. Hier geht es zur kurzen Beschreibung von adobe.com

Beispiel-Galerie

Nachfolgend einige Beispiele, die den Einsatz der Lightroom Vorgaben zeigen. Teils wurden sehr “kontrastreiche” Presets verwendet, um das breite Spektrum an Möglichkeiten zu zeigen:

______________________________________________

Copyright-Hinweis
Quellen: alle Bild-Ressourcen sowie zusätzliche Lightroom-Presets (Add-ons): envato-elements.
Komposition/Animation: Klickkomplizen

// Klick für vergrößerte Darstellung //

______________________________________________

Beispiel // Porträt

eigene Lightroom-Vorgabe: je nach Stimmungsbild, erreichen kühle oder warme Farben sehr unterschiedliche Effekte

klickkomplizen_blog_lightroom_bsp_1_portrait

_
Beispiel // Tierfotografie

das Preset “Extreme Supremetones” hebt die Farben in ein düster-cineastisches Spektrum

_
Beispiel // Architektur

Mit dem “Architecture”-Preset lassen sich verschiedene Beleuchtungsszenarien modellieren

klickkomplizen_blog_lightroom_bsp_3_stadt

_
Beispiel // Landschaft

Spaß am Farbregler: natürliche Anmutung vs. apokalyptische Szenerie

klickkomplizen_blog_lightroom_bsp_4_natur

_
Beispiel // Schwarz-Weiß + partielle Korrektur

Fokus setzen mit Black & White-Preset, danach mit Pinsel-Werkzeug helle und dunkle Stellen hervorheben

klickkomplizen_blog_lightroom_bsp_5_schwarz-weiss

Fazit

  • Filter-ähnlich, für Optimierung z.B. von Instagram-Bildern ideal
  • einfache Korrektur auch von über- oder unterbelichteten Motiven
  • hohe Komplexität, bedarf einiger Einarbeitungszeit, Tutorials
  • Ressourcen einfach auf jedem Gerät bearbeiten: Web, Desktop, Phone oder auch Tablet

 

_________________________

Neugierig?

Ihr wollt Expertise zur Findung einer eigenen “Bildsprache” eures Unternehmens oder Marke? Wir arbeiten mit hervorragenden Fotograf:innen zusammen und unterstützen euch gern mit der Erstellung von Moodboards, Feinretusche und entwickeln ein Preset für eure einheitliche Firmenbildsprache.

The following two tabs change content below.

Katja

Hallo, ich bin Katja und unterstütze seit Mitte April 2016 das Team der Klickkomplizen im Bereich Grafikdesign. Ich freue mich auf einen kreativen Austausch.
💡Auf Social Media geht es um Interaktion. Manchmal sind Kommentare zu Posts aber nicht gewünscht. Wie ihr die Komme… https://t.co/O6k1gZy4Lt
#Facebook vs. #Apple geht in die nächste Runde. Ring frei. 😃 #socialmedia https://t.co/Hs3QG5lfxX
Planbare #Instagram-Stories? Es geschehen noch Zeichen und Wunder. 😃 #socialmedia https://t.co/TlQmIDAwh4
💡Ihr habt den Überblick bei Zugriffsrechten im #Facebook Businessmanager verloren? Kein Problem, unser neuster Blog… https://t.co/HgtomNtaA5
💡Habt ihr euch schon mit den Brand Safety-Einstellungen im #Facebook Werbeanzeigenmanager auseinandergesetzt? Alles… https://t.co/EpLWAPkU3n
Kein Hahn kräht mehr nach #Snapchat? Das stimmt so nicht ganz. 😃 #socialmedia https://t.co/u29ZRxjeTm
💡Stichwort: Bilder-SEO. Habt ihr euch damit schon intensiv auseinandergesetzt? Was gute Bilder-SEO funktioniert und… https://t.co/2n8KbqoMed
Entdeckt bei @Zielbar_DE: ein guter Leitfaden für gelungenes #Storytelling im #B2B-Bereich. #marketing https://t.co/te7Hf6fxSF
Es wurde wieder fleißig adaptiert.😃Mal sehen, was die #Facebook-eigene Version von #Clubhouse so zu bieten hat.… https://t.co/CGFa11tWqF
#Facebook zieht auf der eigenen Plattform nach und testet das Verbergen von Likes ähnlich wie bei #Instagram.… https://t.co/AqQd8gt6JS
#TikTok wird übersichtlicher und führt zur besseren Strukturierung der Inhalte die Möglichkeit der Playlists ein.… https://t.co/cXKDAqrZiS
Entdeckt bei @Zielbar_DE: #Twitter arbeitet an einer Gruppenfunktion. Ein spannender Ansatz, um sich besser zu vern… https://t.co/M2VvQQNzAC
Entdeckt bei @einfachDan. Ein spannender Test, fraglich ist jedoch, wie gut die Übersetzung im Endeffekt tatsächlic… https://t.co/e415C0HUDc
Gibt es bald ein schickes Outro für #Tiktok Videos? 🧐 https://t.co/54jFEwBUNe
💡Nutzt ihr Lead Ads auf #Facebook? Wenn nicht, dann werdet ihr auf unserem Blog fündig. Dort gibt's ein umfangreich… https://t.co/57TBX8cqPL
Wohin ist eigentlich der Hype um #Clubhouse verschwunden? 🤔#socialmedia https://t.co/2P5aipQmki
Spannende Erkenntnisse zum Nutzer:innenverhalten in #Google. #onlinemarketing https://t.co/wO3FSCui6M
Alles, was es zum Thema #CTA zu wissen gibt, erfahrt ihr kurz und knackig in diesem Artikel von @chimpify.… https://t.co/Li2G8NhZ3z
💡Du fragst dich jedes Mal aufs Neue, welche Bildgrößen du für #Instagram brauchst? Auf unserem Blog gibt's die Über… https://t.co/RejP1zgqFq
💡Responsive Displayanzeigen bei #GoogleAds auswerten? Mit dem Blogbeitrag von Sabrina kein Problem mehr. 👇https://t.co/u1LJDMvvLG