Google Adwords

Anruf-Tracking von Google AdWords Anzeigen

Anruf-Tracking von Google AdWords Anzeigen

Das Tracking, bzw. das Verfolgen von Zielwerten über Google AdWords ist eine gängige und wichtige Praxis, um den Erfolg von AdWords Kampagnen zu messen.

Ja nach Art oder Ziel einer Kampagnen, können Werbetreibende verschiedene Tracking-Ziele (Conversions) einrichten. Zusätzlich zum Verfolgen von Klicks und Impressionen ist eine Optimierung von Kampagnen nur möglich, wenn man weiß, welche Klicks zu rentablen Nutzeraktivitäten führen. Mithilfe von Conversion-Tracking kann nachverfolgt werden, welche Keywords, Anzeigen, Anzeigengruppen oder Kampagnen zu relevanten Nutzeraktionen führen.

Das Messen von Anrufen und die Erstellung von Anrufberichten ist jedoch nur im Google-Suchnetzwerk verfügbar und misst anhand von Google-Weiterleitungsnummern die Leistung einer Anruferweiterung oder Nur-Anrufanzeige. Durch die Aktivierung von Anrufberichten werden den Anzeigen automatisch eine Google-Weiterleitungsnummer zugewiesen.

Oft suchen Kunden im Internet nach bestimmten Produkten, gelangen über Werbeanzeigen in einen Online-Shop um den Verkaufsabschluss telefonisch zu tätigen. Da diese Aktionen ohne ein Tracking nicht nachvollzogen werden aber trotzdem Kosten verursachen, lohnt sich dieser geringe Aufwand allemal!

Anrufe über Anzeigen

Anrufe über Anzeigen splitten sich in Anzeigen mit Anruferweiterungen & Nur-Anrufanzeigen auf und verwenden eine automatische Google-Weiterleitungsnummer. Ein Anruf wird erst nach einer vordefinierten Mindestdauer eines Anrufs getrackt. Der Einbau eines Tracking-Codes auf der Webseite ist nicht notwendig.

 

Nur-Anrufanzeigen

 

Anruf über Webseiten

Ein Anruf über die Webseite wird getrackt, nachdem auf eine Anzeige geklickt wurde. Auch hier muss eine definierte Mindestdauer eines Anrufs hinterlegt werden.

Voraussetzung

  • es muss eine aktivierte Anruf-Erweiterung hinterlegt sein (Siehe Screenshot)
  • Ihr Unternehmen muss sich in einem unterstützten Land befinden, um eine automatische Google-Weiterleitungsnummer verwenden zu können
  • Sie müssen einen Zugriff auf den Code der Website haben, um den Tracking-Codes im Header der mobilen Webseite einzubauen

Anruferweiterung

 

Schritte: 

  • Für die betreffenden Anzeigengruppen/Kampagnen mind. 1 Anruferweiterung erstellen (Achtung: Geschäftszeiten beachten in den Anrufe entgegengenommen werden können und in der Anruferweiterung die Anrufberichte und das Conversion-Tracking aktiveren)
  • Conversion einrichten
  • Tracking Code in der Webseite implementieren
  • Empfehlung: Test-Conversion durchführen

Anruf über mobile Seiten

Ein Anruf über eine mobile Seite wird getrackt, nachdem auf eine Anzeige geklickt wurde. Hierbei zählt der Klick auf: Schaltfläche, Link oder Telefonnummer. Im Vergleich zu den vorherigen Varianten, ist keine Mindestdauer eines Anrufs erforderlich – der reine Klick zählt! Voraussetzung des Trackings ist auch hier der Einbau eines Tracking-Codes

Schritte:

  1. Conversion einrichten
  2. Tracking Code in der Webseite implementieren
  3. Empfehlung: Test-Conversion durchführen

 

 

The following two tabs change content below.

Kerstin

Hallo, ich bin Kerstin und unterstütze das Klickkomplizenteam seit Juli 2017 als Online Marketing Manager. Als Head of Bürohund bringe ich regelmäßig unsere Feel Good Manager Lotte und Hugo mit ins Office! Ich freue mich auf eure Kommentare!
3 Wege zu mehr #FaceBook Kommentaren! 💬 Offene und geschlossene Fragen (Trend, Diskussion, Emotion) 💬 Interaktion… https://t.co/ZXgig1RmRq
#FaceBook - Neue Anforderungen für Custom Audiences! 1.) Angaben über Herkunft der Daten 2.) "Warum sehe ich das… https://t.co/4IBu162rix
🗣 Online Reputation Management - Wie man sich online einen guten Ruf aufbaut und sichert?! 🗣 Über den Einfluss von… https://t.co/vnc1vxIwQQ
🔎 #Google aktualisiert Ad-Settings - Mehr Transparenz und Kontrolle für Nutzer! 🔎 Wie werden Werbeanzeigen auf Nut… https://t.co/EZsyOyMm4t
#FaceBook und das Fact-Checking: Wie Facebook gegen Fake-News und Hetze ankämpft Facebook erklärt uns, wie Fact-Ch… https://t.co/CjdavJVyF7
Missverständnisse zum Mobile-First-Index? #Google klärt auf! 📲 - Index beeinträchtigt nicht Seitenfunktion - Unabh… https://t.co/k96Neeeo7j
🔥 How To: Memes für das eigene Unternehmen nutzen! 🔥 Vorteile: - Hohe Viralität - Content Upgrade - Nutzer-Unterha… https://t.co/aIczxeerTg
RT @futurebiz_de: Instagram Shopping jetzt auch für #InstagramStories. Noch mehr Optionen für Produktpräsentation… https://t.co/eQyvBEkw53
Animierte Icons, Logos & Infografiken durch SVG-Format (skalierbare Vektorgrafik) Vorteile: - Geringe Dateigröße -… https://t.co/aIy0SM8ruI
#Klickkomplizen Unterwegs: #Google Partner Academy in Berlin! Zwei Wochen Workshop zu Google Adwords und Sales: -… https://t.co/WmQesrsFbA
🗓 Marketer aufgepasst! Hier findet ihr alle Infos zu #Facebook Events auf einen Blick. 📆 How To: - Grundlagen - Er… https://t.co/Jh7ImKzlHW
Wie funktioniert eigentlich ein #Facebook Ad Funnel? 🚩 Auf dem Weg durch die Customer Journey: 🚩 - Die häufigsten… https://t.co/DxxBf3Yf5O
NEU im #Klickkomplizen Blog: #Google Fonts vs DSGVO! 🧐 Wir zeigen euch, wie man Google Fonts DSGVO-konform in… https://t.co/pf4367Ke3m
NEUE #Instagram Features im Überblick! 🤔 - @Mention Sharing in den Stories - Long Form Videos - Ranking Kriterien… https://t.co/BpvO1XXvv5
7 Tipps für erfolgreiches Newsletter-Marketing! ☝📧 Mit dem rechten Auge bei der DSGVO und dem linken Auge beim Kun… https://t.co/NiqpMgWkcv
RT @sandyatwork: Alle Jahre wieder eine gelungene Veranstaltung! Danke an @spiritlegal für das tolle BarCamp… https://t.co/emwjGLYQ6v
RT @futurebiz_de: Ruhe ist das Gebot der Stunde: Verunsicherung für Betreiber von #Facebook Seiten durch #EuGH Urte… https://t.co/2fT3gVaY0H
Aufregung heute im KK Office. Wir sind bereit für den Firmenlauf heute @FLLeipzig! Die Klickkomplizen sind das erste Mal dabei 😎
Unsere Highlights im Mai: - Vorbereitung auf den Firmenlauf 🌞🏃‍♂🏃‍♀ | DSGVO 😱 | Instagram und Facebook News: Hier h… https://t.co/V3cfRzpUdr
Share This