Google Ads

Anruf-Tracking von Google AdWords Anzeigen

Anruf-Tracking von Google AdWords Anzeigen

Das Tracking, bzw. das Verfolgen von Zielwerten über Google AdWords ist eine gängige und wichtige Praxis, um den Erfolg von AdWords Kampagnen zu messen.

Ja nach Art oder Ziel einer Kampagnen, können Werbetreibende verschiedene Tracking-Ziele (Conversions) einrichten. Zusätzlich zum Verfolgen von Klicks und Impressionen ist eine Optimierung von Kampagnen nur möglich, wenn man weiß, welche Klicks zu rentablen Nutzeraktivitäten führen. Mithilfe von Conversion-Tracking kann nachverfolgt werden, welche Keywords, Anzeigen, Anzeigengruppen oder Kampagnen zu relevanten Nutzeraktionen führen.

Das Messen von Anrufen und die Erstellung von Anrufberichten ist jedoch nur im Google-Suchnetzwerk verfügbar und misst anhand von Google-Weiterleitungsnummern die Leistung einer Anruferweiterung oder Nur-Anrufanzeige. Durch die Aktivierung von Anrufberichten werden den Anzeigen automatisch eine Google-Weiterleitungsnummer zugewiesen.

Oft suchen Kunden im Internet nach bestimmten Produkten, gelangen über Werbeanzeigen in einen Online-Shop um den Verkaufsabschluss telefonisch zu tätigen. Da diese Aktionen ohne ein Tracking nicht nachvollzogen werden aber trotzdem Kosten verursachen, lohnt sich dieser geringe Aufwand allemal!

Anrufe über Anzeigen

Anrufe über Anzeigen splitten sich in Anzeigen mit Anruferweiterungen & Nur-Anrufanzeigen auf und verwenden eine automatische Google-Weiterleitungsnummer. Ein Anruf wird erst nach einer vordefinierten Mindestdauer eines Anrufs getrackt. Der Einbau eines Tracking-Codes auf der Webseite ist nicht notwendig.

 

Nur-Anrufanzeigen

 

Anruf über Webseiten

Ein Anruf über die Webseite wird getrackt, nachdem auf eine Anzeige geklickt wurde. Auch hier muss eine definierte Mindestdauer eines Anrufs hinterlegt werden.

Voraussetzung

  • es muss eine aktivierte Anruf-Erweiterung hinterlegt sein (Siehe Screenshot)
  • Ihr Unternehmen muss sich in einem unterstützten Land befinden, um eine automatische Google-Weiterleitungsnummer verwenden zu können
  • Sie müssen einen Zugriff auf den Code der Website haben, um den Tracking-Codes im Header der mobilen Webseite einzubauen

Anruferweiterung

 

Schritte: 

  • Für die betreffenden Anzeigengruppen/Kampagnen mind. 1 Anruferweiterung erstellen (Achtung: Geschäftszeiten beachten in den Anrufe entgegengenommen werden können und in der Anruferweiterung die Anrufberichte und das Conversion-Tracking aktiveren)
  • Conversion einrichten
  • Tracking Code in der Webseite implementieren
  • Empfehlung: Test-Conversion durchführen

Anruf über mobile Seiten

Ein Anruf über eine mobile Seite wird getrackt, nachdem auf eine Anzeige geklickt wurde. Hierbei zählt der Klick auf: Schaltfläche, Link oder Telefonnummer. Im Vergleich zu den vorherigen Varianten, ist keine Mindestdauer eines Anrufs erforderlich – der reine Klick zählt! Voraussetzung des Trackings ist auch hier der Einbau eines Tracking-Codes

Schritte:

  1. Conversion einrichten
  2. Tracking Code in der Webseite implementieren
  3. Empfehlung: Test-Conversion durchführen

 

 

The following two tabs change content below.

Kerstin

Hallo, ich bin Kerstin und unterstütze das Klickkomplizenteam seit Juli 2017 als Online Marketing Manager. Als Head of Bürohund bringe ich regelmäßig unsere Feel Good Manager Lotte und Hugo mit ins Office! Ich freue mich auf eure Kommentare!

Neueste Artikel von Kerstin (alle ansehen)

️Happy Vize-Freitag. Das Wochenende ist schon in Sicht. Die Zeit bis dahin versüßen wir euch mit unseren Homeoffice… https://t.co/kFFul2gy4g
Definitiv ein unausgesprochenes Gesetz. 😃 https://t.co/OMv0kCiqWh
💡Eine Zusammenfassung der heißesten Neuerungen bei #Twitter gefällig? Dann hereinspaziert auf unserem Blog. 👇… https://t.co/IAqV8jlpHJ
Du sprichst fließend #SEA, bist hungrig auf Veränderung & scheust keine Herausforderung?🎯Passt perfekt, denn wir su… https://t.co/F3hIJYfotV
Habt ihr das Feature schon bei #Pinterest entdeckt? 🤔 #socialmedia https://t.co/gFJpjVkI7K
💡Schon lange nicht mehr mit #Snapchat beschäftigt? Welche Neuerungen für User:innen in der letzten Zeit hinzugekomm… https://t.co/DtaM6EvfGB
Einen guten Start in die neue Woche wünschen wir! 💚#coffeeneeded https://t.co/ufLRzjchzU
Die Monetarisierung geht weiter: Mit dem neuen Feature können Content Creator bald direkt bezahlt werden. Das gibt… https://t.co/pOdEaZCSeD
Klingt spannend, was da noch auf uns zukommt. 🤔Nutzt ihr #Trello? #projectmanagement https://t.co/eYn1TC1f01
💡#Instagram und #Facebook lassen sich nicht verknüpfen? Wir haben auf unserem Blog die besten Tipps und Tricks zusa… https://t.co/IPh0WBxzdw
Guten Morgen zum Mittwoch. Wer erkennt sich wieder? 😃 #bergfest https://t.co/A5ArmXX0VN
Grafischer Gruß zum Feierabend. 😎#diecouchruft https://t.co/OTMi6yvMZA
Spannende Insights zu den derzeitigen Kurzvideo-Angeboten auf dem Markt. #OnlineMarketing https://t.co/Zuv8YBLxM1
Gestern gab es Futter für die Augen - mit einem #Newsletter ganz aus der Grafikschmiede der #Klickkomplizen.🖌️💚Ih… https://t.co/Vgr11gMKiX
💡#Instagram und #Facebook lassen sich nicht verknüpfen? Wir haben auf unserem Blog die besten Tipps und Tricks zusa… https://t.co/mNkeXMZxDh
💡 Neu auf unserem Blog: Alles zur effektiven Bildbearbeitung mit #Adobe Lightroom Presets. 👇https://t.co/408Ctgpnjm
💡 Neu auf unserem Blog: Alles zur effektiven Bildbearbeitung mit #Adobe Lightroom Presets. 👇https://t.co/408Ctgpnjm
Ein Raking der beliebtesten 🧡Emojis auf #Twitter. Welches benutzt ihr am meisten? 🤔 #socialmedia https://t.co/rzFuRh8p0L
Unser linker, linker Platz ist leer, wir wünschen uns Verstärkung her. ✨😎Bewirb dich hier bei uns und werde Teil… https://t.co/gIxuye8sTv
#Snapchat schon lange tot? Von wegen! 😎#socialmedia https://t.co/mAKpDokgmO