Online Marketing

Apple Search Ads – Werben direkt am POS

Apple Search Ads – Werben direkt am POS

Quelle: searchads.apple.com/de/

Wer Aufmerksamkeit für seine Apps generieren und die Zahl der Downloads erhöhen möchte, kann nicht nur in allen einschlägigen Medien und Plattformen Werbeanzeigen schalten, sondern den Interessenten auch direkt am Point of Sale abholen. Für iPhone Apps können dafür seit August 2018  Werbeanzeigen im App Store geschaltet werden: die sogenannten Apple Search Ads.

Wer Ads in der Apple Search schalten möchte, kann sich zwischen zwei Umsetzungsvarianten entscheiden:

Basic

Du legst Ziele fest, Apple versucht diese für dich umzusetzen.

  • Automatisierte Platzierung
  • Dashboard für Einblicke in die Performance, jedoch nur wenige Optimierungsmöglichkeiten
  • dementsprechend geringer Verwaltungsaufwand
  • Budget maximal 10.000 USD monatlich pro App
  • Abrechnung: conversionbasiert pro Installation

Advanced

Du optimierst selbst und entscheidest über die Platzierungen deiner Ads.

  • Gebote und Budgets können händisch angepasst werden
  • Keywords und Zielgruppen können hinterlegt werden
  • Umfassende Berichte
  • Einsatz von APIs möglich
  • Abrechnung: Cost per Tap, entspricht dem CPC

Insbesondere die Advanced-Funktionen werden allen bekannt vorkommen, die sich bereits mit Suchmaschinenmarketing beschäftigen. Viele Erstellungs- und Optimierungsmöglichkeiten kommen Nutzern von Google Ads und Bing Ads bekannt vor. Doch es hört damit nicht auf. Auch für Apple Search Ads wird eine Art Qualitätsfaktor ermittelt, der die Relevanz der Anzeige für die Suche und den Nutzer berücksichtigt. Apple Search Ads werden also auch dann bevorzugt (und günstiger) ausgeliefert, wenn sie vom Algorithmus für relevant befunden wurden.

Wer Apple Search Ads schaltet, befindet sich direkt am Point of Sale. Egal, ob die Nutzer hier zum ersten Mal von der App hören oder gegebenenfalls schon zuvor durch Werbeanzeigen oder Empfehlungen auf sie aufmerksam geworden sind: wer die Downloadzahlen seiner App erhöhen möchte, sollte an oberster Stelle stehen. Und genau dabei unterstützen die Apple Search Ads.

 

Quelle und weitere Informationen unter: searchads.apple.com/de/

The following two tabs change content below.
Hi, ich bin Tomke und unterstütze das Team der Klickkomplizen seit 2017 vor allem im Bereich Social Media Marketing, Content Marketing und Google Ads. Was ich am liebsten lese und schreibe? Beiträge zur Plattform Instagram, neuen Werbemöglichkeiten und -kanälen sowie Einblicke in kreative Kampagnen. Ich freue mich auf Austausch!
NEU im #klickkomplizen Blog: Bist du auch schon "Visual Storyteller" in einer deiner Facebook-Gruppen geworden? 🎖W… https://t.co/ORPMS1Ivzc
NEU im #klickkomplizen Blog: wir müssen immer mal #Facebook Werbekampagnen aus einem Werbekonto händisch in ein an… https://t.co/1xQgir1emR
NEU im #klickkomplizen Blog: Wir stellen vor: das @Spotify AdStudio. Werbung auf Spotify also, Sandy hat die wichti… https://t.co/vRs0Ds4XIP
NEU im #klickkomplizen Blog: Ihr schaltet responsive Anzeigen bei #GoogleAds? Dann erklärt euch Sabrina hier den ne… https://t.co/0Cogjbzi7s
NEU im #klickkomplizen Blog: have you met Katharina yet? 👋 Nö? Na dann, hier stellt sich unsere neue Grafikerin vor… https://t.co/cvmg4x3B2j
NEU im #klickkomplizen Blog: Wie Kreativität und Kultur trotz #Coronakrise eingesetzt werden? 💟 Über dieses Herzens… https://t.co/gKLFKQf0fw
NEU im #klickkomplizen Blog: Hi 👋! Unsere neue Kollegin Claudia hatte einen sehr ungewöhnlichen Start - im Home Off… https://t.co/SNtKhcStUZ
NEU im #klickkomplizen Blog: habt ihr euch auf #LinkedIn schon ein paar Badges verdient? Die Fähigkeitsbewertung… https://t.co/kWjinPe14P
NEU im #klickkomplizen Blog: seit gut 6 Wochen arbeiten die Klickis aufgrund von Corona nun schon im #homeoffice. K… https://t.co/kt6eRVlOES
NEU im #klickkomplizen Blog: Anastasia erklärt, wie man lokale Kampagnen in #GoogleAds erstellt, die dann auf bis z… https://t.co/ou3Fpijt4i
NEU im #klickkomplizen Blog: ein zweiter Artikel zum Thema #podcast wurde verfasst! 🎧 Diesmal beschäftigt sich Vivi… https://t.co/6GaNApRyC7
NEU im #klickkomplizen Blog: Platzierungen optimieren in #Facebook Ads - ist mittlerweile bei 16!!! möglichen Plat… https://t.co/DvyeJVkPtQ
NEU im #klickkomplizen Blog: Nachdem der #Relevanzfaktor auf Anzeigenebene im #Facebook #Werbeanzeigenmanager eing… https://t.co/dEOGUFIIF7
NEU im #klickkomplizen Blog: Neugierig welche Kund*innen wir so betreuen? Diese Referenz ist unlängst auf unserer W… https://t.co/8hmXOyVfxN
NEU im #klickkomplizen Blog: Sabrina hat die neue Übersicht zum wichtigen Thema Attribution 📊📈 in Google Ads entde… https://t.co/5OOkSvxsfw
NEU im #klickkomplizen Blog: Julia nimmt euch mit zu ihren Top5 der häufigsten Web-Design Fehlerquellen. 😬 Ist euch… https://t.co/rKP6S1oB9T
NEU im #klickkomplizen Blog: Page Like Ads bei #instagram - gibt's doch nicht, oder? 🙌 Tomke sagt so "jein" und ze… https://t.co/r7Py6erqMd
NEU im #klickkomplizen Blog: Tina hat #youtube Kids 👧👦 für sich (und ihre Jüngsten) entdeckt und gibt euch eine kur… https://t.co/AiF9rqvBlV