Benchmarking-Berichte aus Google Analytics

Benchmarking-Berichte aus Google Analytics

Viele Unternehmen bespielen zahlreiche Online-Kanäle und, ja, sie messen Ihren Erfolg, aber wie sieht es denn im Vergleich mit anderen Unternehmen der Branche aus. Wie viel ist der eigene Erfolg Wert, wenn die Anderen noch erfolgreicher sind? Um die eigene Konkurrenzfähigkeit besser einschätzen zu können, sind Benchmarking-Daten ideal. Ein Benchmark, also der Maßstab, legt die Messlatte an und lässt erkennen, wo das Potenzial noch nicht vollends ausgeschöpft wird und wo man selbst gegebenenfalls besser als die Konkurrenten aufgestellt ist.

Einen einfachen Zugriff auf eben solche Daten ermöglicht Google Analytics mit Hilfe der Benchmarking-Berichte. Es folgt eine kurze Anleitung, wie man auf die Berichte zugreifen und wie man diese analysieren kann.

Schritt 1: Navigation in Google Analytics

Ist man einmal bei Google Analytics eingeloggt, findet man die Benchmaking-Berichte unter dem Menü-Punkt Zielgruppe > Benchmarking. Dort stehen verschiedene Analyse-Möglichkeiten zur Verfügung – will man die bespielten Kanäle, die Standorte, an welchen man vertreten ist, oder die Geräte, auf welchen man erscheint, analysieren.

benchmarking_channels_google_analytics

Schritt 2: Einordnung des Unternehmens

Damit die richtigen Benchmaking-Werte zum Tragen kommen, gilt es, das eigene Unternehmen in eine passende, der vorgeschlagenen, (1.600!) Branchen einzuordnen (z.B. Marketing oder Shopping). Auch relevante Zielregionen und die Größe der täglichen Sitzung in Google Analytics helfen, die Daten so passgenau wie möglich zu gestalten.

Schritt 3: Analyse der Kanäle

Was Google Analytics einem nach einer entsprechenden Voreinstellung ausgibt, ist eine Gruppierung der Channels – also wie gelangen die Nutzer auf die eigene Webseite oder in den Shop:

Referral (über Verlinkungen)

Organic Search (über organische Suchergebnisse auf Google oder in anderen Suchmaschinen)

Social (über soziale Netzwerke, wie Facebook oder Instagram)

Direct (über die direkte Eingabe der URL in den Browser)

Paid Search (über bezahlte Suchanzeigen auf Google oder in anderen Suchmaschinen)

Email (über einen Newsletter)

Display (über Banner, welche auf verschiedenen Webseiten geschaltet werden)

Other

benchmarking_werte_google_analyticsDoch was verraten einem die Zahlen? Hier werden die eigenen Sitzungen, welche über die verschiedenen Kanäle akquiriert wurden, im Verhältnis zum Maßstab dargestellt. Man sieht, wie man in der organischen Auffindbarkeit im Vergleich zur Konkurrenz aufgestellt ist, aber auch, dass man sich beim Newsletter-Marketing noch so allerlei Potenzial entgehen lässt, da die eigenen Sitzungen deutlich unter denen der Konkurrenz liegen.

Neben der bloßen Zahl der Sitzungen, können zudem neue Sitzungen in %, neue Nutzer und das Verhalten auf der Seite (Seiten/Sitzung, Sitzungsdauer oder Absprungrate) analysiert werden. Und hierbei neutralisiert sich die ein oder andere positive Zahl bereits wieder. Denn geht es nicht nur darum, Sitzungen auf der Seite zu akquirieren, sondern die Nutzer auch lange auf der Seite zu halten, oder auf verschiedene Unterseiten zu führen.

Schritt 4: Standort und Geräte auswerten

Von woher kommen meine Besucher und von welchem Gerät aus besuchen Sie meine Webseite oder meinen Shop? Das verrät einem der klassische AdWords-Bericht allemal. Doch wie sieht es im Vergleich zur Konkurrenz aus. Antworten auf diese Frage findet man in den entsprechenden Benchmaking-Berichten.

Ob es tatsächlich verlässliche Benchmaking-Daten gibt, ist stark von der eigenen Branche und der Größe der Sitzungen abhängig. Aber eine Inspiration für das eigene Wirken in der Online-Welt sind die Berichte auf jeden Fall.

 

The following two tabs change content below.

Sabrina

Hallo, ich bin Sabrina. Als Online Marketing Managerin beschäftige ich mich seit 2011 mit allem rund um Social Media, Google Ads und neue Trends aus dem Bereich Online Marketing.
Wer ist schon bereit fürs #Wochenende? 😎☀️ https://t.co/aLw3kVlae6
Würdet ihr Geld für ein #Twitter Abo ausgeben?🤔 https://t.co/h8r0DrHc1K
Extrem hohe Klickraten auf eure #GoogleAds Anzeigen versprechen die neuen #Bilderweiterungen. Wir haben uns das mal… https://t.co/bvg3vCJ31M
#Haterkommentare auf #SocialMedia will niemand bekommen. Manchmal passiert es dann doch - aber wie sollte ich am be… https://t.co/TIZVilF4qy
Interessantes neues Feature!👀 https://t.co/AKuKQA57sn
Guten Morgen! Wer ist schon wach und produktiv unter euch?😄 https://t.co/hAE1or4C3l
Habt ihr schon mal einen unschönen Kommentar unter eurem Post bekommen? Wir haben 6 Tipps & Tricks für euch zusamme… https://t.co/wjma96E5ka
Weekend mode on! Wir verabschieden uns ins wohlverdiente #Wochenende.😊Seid ihr auch schon im #Feierabend?🤗 https://t.co/nyQ0SoPsDz
Der #Fachkräftemangel ist mittlerweile in unzähligen Branchen präsent.😐 Wie du trotz der schwierigen aktuellen Situ… https://t.co/UmNJj7Pbt1
Unsere liebe Tomke hat einen sehr interessanten Blogartikel geschrieben zum Thema "Wann soll ich auf Facebook/ Inst… https://t.co/iQPYIISBqT
Unser #LinkedIn Tipp: Teile und veröffentliche nicht einfach nur Beiträge, sondern fasse wichtige Punkte zusammen u… https://t.co/Zsxi1bgZjh
Datenschutz wird ein immer wichtigeres Thema: nachdem Apple vorgelegt hat, zieht jetzt auch Google nach. Dieser Asp… https://t.co/gKdD5L6RFx
Für die Grafiker:innen unter euch: schaut für Inspiration und Ideen doch gerne auf unserem letzten Blogartikel vorb… https://t.co/43OMa3RuCo
Wir wünschen euch einen erholsamen Feiertag!😀 #ChristiHimmelfahrt #feiertag #relaxen https://t.co/IyqftRHIxJ
Was wäre Social Media ohne eine Community? Richtig: nicht existent.😄 Deshalb gibt's von uns Tipps & Tricks wie ihr… https://t.co/K6ZPEd1uf5
Facebook bekommt einen neuen Look! Das neue Facebook-Seitendesign könnt ihr euch jetzt schon in unserem neuesten Bl… https://t.co/ZYdSYxkDVL
💡Auf Social Media geht es um Interaktion. Manchmal sind Kommentare zu Posts aber nicht gewünscht. Wie ihr die Komme… https://t.co/O6k1gZy4Lt
#Facebook vs. #Apple geht in die nächste Runde. Ring frei. 😃 #socialmedia https://t.co/Hs3QG5lfxX
Planbare #Instagram-Stories? Es geschehen noch Zeichen und Wunder. 😃 #socialmedia https://t.co/TlQmIDAwh4
💡Ihr habt den Überblick bei Zugriffsrechten im #Facebook Businessmanager verloren? Kein Problem, unser neuster Blog… https://t.co/HgtomNtaA5