Google Analytics

Benchmarking-Berichte aus Google Analytics

Benchmarking-Berichte aus Google Analytics

Viele Unternehmen bespielen zahlreiche Online-Kanäle und, ja, sie messen Ihren Erfolg, aber wie sieht es denn im Vergleich mit anderen Unternehmen der Branche aus. Wie viel ist der eigene Erfolg Wert, wenn die Anderen noch erfolgreicher sind? Um die eigene Konkurrenzfähigkeit besser einschätzen zu können, sind Benchmarking-Daten ideal. Ein Benchmark, also der Maßstab, legt die Messlatte an und lässt erkennen, wo das Potenzial noch nicht vollends ausgeschöpft wird und wo man selbst gegebenenfalls besser als die Konkurrenten aufgestellt ist.

Einen einfachen Zugriff auf eben solche Daten ermöglicht Google Analytics mit Hilfe der Benchmarking-Berichte. Es folgt eine kurze Anleitung, wie man auf die Berichte zugreifen und wie man diese analysieren kann.

Schritt 1: Navigation in Google Analytics

Ist man einmal bei Google Analytics eingeloggt, findet man die Benchmaking-Berichte unter dem Menü-Punkt Zielgruppe > Benchmarking. Dort stehen verschiedene Analyse-Möglichkeiten zur Verfügung – will man die bespielten Kanäle, die Standorte, an welchen man vertreten ist, oder die Geräte, auf welchen man erscheint, analysieren.

benchmarking_channels_google_analytics

Schritt 2: Einordnung des Unternehmens

Damit die richtigen Benchmaking-Werte zum Tragen kommen, gilt es, das eigene Unternehmen in eine passende, der vorgeschlagenen, (1.600!) Branchen einzuordnen (z.B. Marketing oder Shopping). Auch relevante Zielregionen und die Größe der täglichen Sitzung in Google Analytics helfen, die Daten so passgenau wie möglich zu gestalten.

Schritt 3: Analyse der Kanäle

Was Google Analytics einem nach einer entsprechenden Voreinstellung ausgibt, ist eine Gruppierung der Channels – also wie gelangen die Nutzer auf die eigene Webseite oder in den Shop:

Referral (über Verlinkungen)

Organic Search (über organische Suchergebnisse auf Google oder in anderen Suchmaschinen)

Social (über soziale Netzwerke, wie Facebook oder Instagram)

Direct (über die direkte Eingabe der URL in den Browser)

Paid Search (über bezahlte Suchanzeigen auf Google oder in anderen Suchmaschinen)

Email (über einen Newsletter)

Display (über Banner, welche auf verschiedenen Webseiten geschaltet werden)

Other

benchmarking_werte_google_analyticsDoch was verraten einem die Zahlen? Hier werden die eigenen Sitzungen, welche über die verschiedenen Kanäle akquiriert wurden, im Verhältnis zum Maßstab dargestellt. Man sieht, wie man in der organischen Auffindbarkeit im Vergleich zur Konkurrenz aufgestellt ist, aber auch, dass man sich beim Newsletter-Marketing noch so allerlei Potenzial entgehen lässt, da die eigenen Sitzungen deutlich unter denen der Konkurrenz liegen.

Neben der bloßen Zahl der Sitzungen, können zudem neue Sitzungen in %, neue Nutzer und das Verhalten auf der Seite (Seiten/Sitzung, Sitzungsdauer oder Absprungrate) analysiert werden. Und hierbei neutralisiert sich die ein oder andere positive Zahl bereits wieder. Denn geht es nicht nur darum, Sitzungen auf der Seite zu akquirieren, sondern die Nutzer auch lange auf der Seite zu halten, oder auf verschiedene Unterseiten zu führen.

Schritt 4: Standort und Geräte auswerten

Von woher kommen meine Besucher und von welchem Gerät aus besuchen Sie meine Webseite oder meinen Shop? Das verrät einem der klassische AdWords-Bericht allemal. Doch wie sieht es im Vergleich zur Konkurrenz aus. Antworten auf diese Frage findet man in den entsprechenden Benchmaking-Berichten.

Ob es tatsächlich verlässliche Benchmaking-Daten gibt, ist stark von der eigenen Branche und der Größe der Sitzungen abhängig. Aber eine Inspiration für das eigene Wirken in der Online-Welt sind die Berichte auf jeden Fall.

 

The following two tabs change content below.

Sabrina

Hallo, ich bin Sabrina. Als Online Marketing Managerin beschäftige ich mich seit 2011 mit allem rund um Social Media, Google Ads und neue Trends aus dem Bereich Online Marketing.
️Happy Vize-Freitag. Das Wochenende ist schon in Sicht. Die Zeit bis dahin versüßen wir euch mit unseren Homeoffice… https://t.co/kFFul2gy4g
Definitiv ein unausgesprochenes Gesetz. 😃 https://t.co/OMv0kCiqWh
💡Eine Zusammenfassung der heißesten Neuerungen bei #Twitter gefällig? Dann hereinspaziert auf unserem Blog. 👇… https://t.co/IAqV8jlpHJ
Du sprichst fließend #SEA, bist hungrig auf Veränderung & scheust keine Herausforderung?🎯Passt perfekt, denn wir su… https://t.co/F3hIJYfotV
Habt ihr das Feature schon bei #Pinterest entdeckt? 🤔 #socialmedia https://t.co/gFJpjVkI7K
💡Schon lange nicht mehr mit #Snapchat beschäftigt? Welche Neuerungen für User:innen in der letzten Zeit hinzugekomm… https://t.co/DtaM6EvfGB
Einen guten Start in die neue Woche wünschen wir! 💚#coffeeneeded https://t.co/ufLRzjchzU
Die Monetarisierung geht weiter: Mit dem neuen Feature können Content Creator bald direkt bezahlt werden. Das gibt… https://t.co/pOdEaZCSeD
Klingt spannend, was da noch auf uns zukommt. 🤔Nutzt ihr #Trello? #projectmanagement https://t.co/eYn1TC1f01
💡#Instagram und #Facebook lassen sich nicht verknüpfen? Wir haben auf unserem Blog die besten Tipps und Tricks zusa… https://t.co/IPh0WBxzdw
Guten Morgen zum Mittwoch. Wer erkennt sich wieder? 😃 #bergfest https://t.co/A5ArmXX0VN
Grafischer Gruß zum Feierabend. 😎#diecouchruft https://t.co/OTMi6yvMZA
Spannende Insights zu den derzeitigen Kurzvideo-Angeboten auf dem Markt. #OnlineMarketing https://t.co/Zuv8YBLxM1
Gestern gab es Futter für die Augen - mit einem #Newsletter ganz aus der Grafikschmiede der #Klickkomplizen.🖌️💚Ih… https://t.co/Vgr11gMKiX
💡#Instagram und #Facebook lassen sich nicht verknüpfen? Wir haben auf unserem Blog die besten Tipps und Tricks zusa… https://t.co/mNkeXMZxDh
💡 Neu auf unserem Blog: Alles zur effektiven Bildbearbeitung mit #Adobe Lightroom Presets. 👇https://t.co/408Ctgpnjm
💡 Neu auf unserem Blog: Alles zur effektiven Bildbearbeitung mit #Adobe Lightroom Presets. 👇https://t.co/408Ctgpnjm
Ein Raking der beliebtesten 🧡Emojis auf #Twitter. Welches benutzt ihr am meisten? 🤔 #socialmedia https://t.co/rzFuRh8p0L
Unser linker, linker Platz ist leer, wir wünschen uns Verstärkung her. ✨😎Bewirb dich hier bei uns und werde Teil… https://t.co/gIxuye8sTv
#Snapchat schon lange tot? Von wegen! 😎#socialmedia https://t.co/mAKpDokgmO