Google Ads

Re-Cap: 3-tägiges Data Driven Marketing Training bei Google

Re-Cap: 3-tägiges Data Driven Marketing Training bei Google

Ein Training explizit konzipiert für Junior Account Manager*innen? Das klang wie perfekt für mich zugeschnitten nach meinen ersten Monaten des Einarbeitens in Google Ads im Rahmen meines Trainee-Programms bei den Klickkomplizen. Und so verbrachte ich die ersten heißen Junitage in Hamburg in der Google Zukunftswerkstatt. Die großen Themen des Trainings umfassten Fullistic Automation inkl. Smart Bidding, Automatisierung durch maschinelles Lernen und in Verbindung damit, das sich ändernde Arbeitsfeld für Agenturen.

Unser Trainer, Nuno Assis, leitete uns sehr kompetent und praxisbezogen durch die drei Tage und beantwortete geduldig alle Fragen. Ich musste im Vorfeld die Google Ads Grundlagenprüfung absolvieren und außerdem wurde darum gebeten, dass jede*r Teilnehmer*in einen eigenen Laptop für Übungen am eigenen Ads-Konto mitbringt. An den ersten beiden Tagen waren sowohl Agenturen als auch Endkund*innen aus Unternehmen oder Selbständige vor Ort, der dritte Tag war dann exklusiv nur für Agenturen. Und: Google verpflegte uns köstlich!

 

Quelle: eigene Aufnahmen / unteres Bild via: bit.ly/2wEDeok

Tag 1 – Einführung in den Fullistic Automation Framework

Am Vormittag konnte ich den Stift noch ruhig auf dem von Google gesponserten Notizbuch liegen lassen, die Einführung war eine schöne Wiederholung der Basics von Ads und grundlegende Marketingkonzepte, die ich dann schon durch das Grundlagentraining kannte und holte alle Teilnehmenden ab, um klarzumachen, worum es nun gehen wird: Automation.
Am Nachmittag rauchten dann die Köpfe, wir sprachen über Attributionsmodelle als Grundlage datengetriebener Entscheidungen (Data Driven Attribution), arbeiteten uns von „normalen“ Geboten hin zum Smart Bidding und sahen uns dann an, wie eine optimale Kampagnenstruktur für automatisierte Kampagnen aussehen sollte. All das vorerst für klassische Suchnetzwerk-Kampagnen, inkl. DSA’s und RSA’s. Und schon befanden wir uns mitten in Googles Fullistic Automation Framework, der die Zukunft der Google Ads sein wird.

Tag 2 – Automation über alle Plattformen hinweg

Heute ging es nach einer kleinen Wiederholung des gestrig Gelernten darum, die Automation auch für das Display-Netzwerk (= Smarte Display Kampagnen), Shopping (= Smart Shopping) sowie Youtube anzuwenden. Ein neues Feld für mich war auch das Thema Zielgruppen und Smart Lists sowie das Konzept des Customer Lifetime Values.
Für diese Plattformen schauten wir uns zudem Möglichkeiten der Creatives an, was auch hier im Sinne der Automatisierung Sinn macht und arbeiteten anhand von Checklisten das Setup dieser Kampagnen ab, gespickt mit Beispielen aus der Praxis.

Quelle: eigene Aufnahme / untere Bilder via bit.ly/2wB9Ejs

Tag 3 – Analytics und die Agentur der Zukunft

Am letzten Tag ging es darum, wie die Arbeit der Agenturen in Zukunft mit der fortschreitenden Automatisierung aussehen wird. Hier spitzte ich besonders die Ohren, denn natürlich treibt uns dieses Thema in der Agentur schon länger um. Wir arbeiteten praktisch in Gruppen, sammelten Kund*innen-Argumente zum Thema Automatisierung und erarbeiteten Argumente unsererseits, wie wir wiederum auf Bedenken und Anforderungen antworten würden.
Zudem gab es heute eine Einführung in Google Analytics, mit dem ich bis dato auch eher oberflächlich Kontakt hatte und Nuno zeigte uns ein paar nützliche Einstellungen sowie Wege zu Datenansichten, die in den meisten Fällen Sinn machen. Abschließend stellte er uns noch ein paar nützliche Tools vor, wie Google Survey oder auch das Consumer Barometer.

Was ganz spannend zu wissen war, dass unser Training basierend auf bzw. ähnlich dem Training ist, welches neue Google Mitarbeiter zum Onboarding bekommen und das wir tatsächlich aufgrund der Umstellung der Trainings insgesamt wohl die erste Gruppe waren, die dieses nun erleben durfte. Inhaltlich war es für mich als Anfängerin im Thema perfekt, ging auch in die Tiefe. Es gab zudem natürlich genug Gelegenheiten, sich mit den anderen Teilnehmer*innen auszutauschen und

Ich nehme sehr viel Input mit nach Leipzig und viele Ideen, die ich an unseren eigenen Ads-Konten testen möchte. Danke Google und Nuno für diese drei Tage!

The following two tabs change content below.

Vivien

Seit 2018 unterstütze ich die Klickkomplizen im Bereich Online Marketing. Ebenso gehört die Assistenz der Geschäftsführung zu meinen Aufgaben, weswegen ich den Blog zum Teil auch mit Admin/ Office Themen bespiele. Happy reading!
Knackige Tipps zur perfekten #Landingpage gefällig? In unserem neuen Factsheet werdet ihr garantiert fündig.😎… https://t.co/mERkPjH5Is
Knackige Tipps zur perfekten #Landingpage gefällig? In unserem neuen Factsheet werdet ihr garantiert fündig.😎… https://t.co/n2pMu1xnWr
💡Dass #LinkedIn zum großen Microsoft-Kosmos gehört ist allseits bekannt. Dass man aber im Rahmen von Microsoft Ads-… https://t.co/4bMhzcIb4w
💡Dass #LinkedIn zum großen Microsoft-Kosmos gehört ist allseits bekannt. Dass man aber im Rahmen von Microsoft Ads-… https://t.co/IF6v0tuhlj
Knackige Tipps zur perfekten #Landingpage gefällig? In unserem neuen Factsheet werdet ihr garantiert fündig.😎… https://t.co/mwzWyvm9RL
Zum Thema Landingpage gibt's heute übrigens auch was Feines in unserem Newsletter. 😎Hier noch schnell anmelden:… https://t.co/Pnv1bNHdLu
Zum Thema Landingpage gibt's heute übrigens auch was Feines in unserem Newsletter. 😎Hier noch schnell anmelden:… https://t.co/N17QOUOvh7
💡Kennt ihr schon unseren heißgeliebten Michael? Nein, dann wird es höchste Zeit ihn auf unserem Blog kennenzulernen… https://t.co/9Vjc37QbQf
Totgeglaubte leben länger: #Snapchat bläst zum Angriff mit neuen Features. #onlinemarketing https://t.co/bO3E1poJEH
💡Kennt ihr schon unseren heißgeliebten Michael? Nein, dann wird es höchste Zeit ihn auf unserem Blog kennenzulernen… https://t.co/s0dCN85xY0
Heute aus der Kategorie "Was wäre wenn": #Instagram im Jahr 2000. 😃 #socialmedia https://t.co/uJIFh8phjE
Neu bei @googlewatchblog entdeckt: #Google meets Shazam. 🤔 https://t.co/C4HaqCVXp8
💡Kennt ihr schon unseren heißgeliebten Michael? Nein, dann wird es höchste Zeit ihn auf unserem Blog kennenzulernen… https://t.co/vqOaPbh1Io
💡Kennt ihr schon unseren heißgeliebten Michael? Nein, dann wird es höchste Zeit ihn auf unserem Blog kennenzulernen… https://t.co/uWvjwrPLb0
Neu entdeckt: #Facebook testet verschiedene Zeiträume für Storys aus. Mal sehen, was da noch auf uns zukommt. 🤓… https://t.co/c5kRJTKCqa
💡Coole Filter mit #SparkAR erstellen? Für unsere Katharina ein Klacks. 😎 Mehr dazu auf unserem Blog. 👇… https://t.co/IiTmOliyPj
Gesehen bei @xovitool: Umgang mit Keyword-Kannibalisierung leicht gemacht. Definitiv einen genaueren Blick wert.… https://t.co/jP3GIGwnrC
💡Coole Filter mit #SparkAR erstellen? Für unsere Katharina ein Klacks. 😎 Mehr dazu auf unserem Blog. 👇… https://t.co/HxKlvL1xZ8
💡Coole Filter mit #SparkAR erstellen? Für unsere Katharina ein Klacks. 😎 Mehr dazu auf unserem Blog. 👇… https://t.co/2TKjaImown