Facebook

Den perfekten Facebook-Post erstellen | Teil 2

Den perfekten Facebook-Post erstellen | Teil 2

Nachdem ich euch vor ein paar Wochen auf die ersten drei Etappen zur Erstellung des „perfekten Facebook-Posts“ mitgenommen habe, bin ich euch nun die zwei finalen Etappen bis zur Spitze schuldig. Weiter geht’s!

Schritt 4: Die eigenen Tätigkeiten analysieren

Nutzt die FB Insights eurer Pages! (Quelle: FB Insights)

Ihr seid schon fleißig am Posten und habt einiges an Content geschaffen? Dann habt ihr schon wertvolle Erkenntnisse gesammelt – nutzt diese! Seht euch in den Facebook-Insights die Auswertung eurer Beiträge an. Was lief gut, welcher Beitrag hatte die größte Reichweite und wann kam es zu Interaktion? Ebenfalls kann man sich die Fan-Entwicklung ansehen. Checkt aus, wann eure Fans online sind (Posting-Zeiten?) und vergesst nicht, ein Auge auf die Konkurrenz zu werfen. Die Auswertungs-Tools von Facebook und viele weitere, oft kostenlose Tools bietet das Netz.

Gewöhnt euch doch an, mindestens einmal im Monat, bspw. verbunden mit dem monatlichen Reporting, gedanklich „einen Schritt zurück zu machen“ und eure Fanpage strategisch zu betrachten und nicht nur ans täglich operative Geschäft zu denken.

Schritt 5: Content-Strategie schaffen & Budget einplanen

In 2019 sind sich alle Werbetreibenden auf Facebook einig: allein die organische Reichweite genügt nicht mehr, eine Marke präsent zu platzieren. Dafür ist diese Plattform zu weit gereift, es tummeln sich Millionen von Marketern hier. Keine vernünftige Online-Marketing bzw. „nur“ Social-Media Strategie funktioniert ohne Budget. Punkt.
Macht dies dem Kunden/ euch bewusst, sorgt dafür, dass der Marketing-Haushalt ein Budget für sowohl offline- als auch online-Kampagnen bekommt und sichert euch dadurch Budget, was für die monatlichen Aktivitäten je nach Bedarf eingeplant werden kann.

Dort, wo Budget eingesetzt wird, sollte demnach auch professionell gehandelt werden: nicht „einfach mal so posten“ ist das Stichwort, sondern eine Content-Strategie soll erstellt werden und mittels Redaktionsplan ausgestaltet sein. Dieser muss inhaltlich und strategisch geplant werden, fragt euch: was gibt es schon? Wo kann ich meine Zielgruppe abholen und was sind relevante Inhalte?
Content-Tipp: 20% produktfokussierte Inhalte, 40% Brand Building & CRM, 40% Ideen und Tipps rund um’s Thema. Zahlreiche Arten des Postens bietet Facebook, variiert also gern mal zwischen Q&A, Bild/ Textposts etc.
Manchmal fehlen die Ideen für kreativen Inhalt: dann nutzt Recherche-Tools wie Google Trends, Ubersuggest, Hypersuggest und Answerthepublic zur Themenfindung. Zur kreativen Ausgestaltung der Posts gibt es ebenfalls viele, teilweise kostenlose Tools, die man aufsuchen kann, wenn man selbst kein allzu großes grafisches Geschick besitzt.

 

Recherche zu „Brille“ (Quelle: answerthepublic)

Zu guter Letzt noch ein paar Tricks zur Interaktionssteigerung: (abgeschaut von den Profis!)

  • Wiederkehrende Motive/ Aktionen nutzen, „User generated content“: Fans machen mit
  • Live Formate, Q&A-Sessions, Interviews
  • Inhalte als Video – kurze Explainer-Clips „Snack Content“
  • Insights aus dem Unternehmen: „behind the scenes“, Takeover der Social Media-Kanäle von Mitarbeitern
  • Umfragen machen – GIFs?
  • Lustig geht immer – gern produktbezogen!

Wer mit Tools arbeitet, die die Posts vorplanen (um z.B. Content am Wochenende live gehen zu lassen), sollte daran denken, dass es sehr unangenehm sein kann, wenn man Montag in’s Büro zurück kommt und einem S***storm entgegen sieht, der durch einen Fehler im Post passiert ist. Hier muss natürlich jeder selbst mit dem Arbeitgeber bzw. Kunden abklären, wer sich am Wochenende um die Community kümmert.

Ihr seht also: ein kleiner Post ist nur ein Teil des großen Ganzen, es steckt viel mehr Planung, Durchdenken und Genauigkeit dahinter, als den meisten bewusst ist!

The following two tabs change content below.

Vivien

Seit Januar 2019 unterstütze ich die Klickkomplizen als Trainee im Bereich Online Marketing und freue mich darauf, mich auch im Blog mit Themen wie Social Media oder Google Ads auseinander zu setzen.
NEU im #Klickkomplizen Blog: Peggy stellt euch ein neues Feature des #Facebook Werbeanzeigenmanagers vor, mit dem a… https://t.co/W9i0Sml9AX
Hey, Monday! Es gibt diese Tage, da fällt einem einfach kein witziger Aufhänger für einen Post oder eine Kontaktauf… https://t.co/RPtVAIJzeG
NEU im #Klickkomplizen Blog: wir begrüßen ein neues Gesicht im Team! Niklas ist als einziger Mann im Hause eine Ve… https://t.co/35U0IKtp3E
NEU im #Klickkomplizen Blog: Tomke erklärt uns mal wieder den heißesten Sch*** von #instagram. 👉 What's new: der Ch… https://t.co/p9zDE1FaF7
NEU im #Klickkomplizen Blog: Bist du auch schon ein Top Fan einer #facebook Seite geworden? Sabrina erklärt euch di… https://t.co/ebSYqdKrDW
RT @basicthinking "Ohne Prinzipien wie Eigenverantwortung, gegenseitiges Vertrauen oder Selbstorganisation wäre in… https://t.co/JeFih3aAY1
NEU im #Klickkomplizen Blog: Vivien hat einen neuen Freund. Er heißt #novi und versorgt sie täglich mit den frische… https://t.co/m3KMiJoGEo
War euch das Wochenende zu kurz? Forscher solle die perfekte Menge an Freizeit berechnet haben ... lest selbst: (Sp… https://t.co/G4BbjG5T3Q
NEU im #Klickkomplizen Blog: Katja hat einen ausführlichen Beitrag geschrieben, der vor allem die interessieren wir… https://t.co/bJv4pHpTtM
NEU im #Klickkomplizen Blog: während wir schön bei unserem Umzug schwitzen, könnt ihr euch gern unseren Bericht zum… https://t.co/gTz45bINhE
NEU im #Klickkomplizen Blog: unsere liebe Julia hat darüber geschrieben, wie man umweltfreundlicher Drucken kann. A… https://t.co/BrrlPgaCUT
NEU im #Klickkomplizen Blog: Unser Ads Profi Peggy hat sich in diesem Beitrag den neuen #GoogleAds Leistungsplaner… https://t.co/vIU0dj1S5A
NEU im #Klickkomplizen Blog: Jetzt mal Butter bei de Fische, dachte sich Tina und nahm sich des leidlichen Themas… https://t.co/q8XDWaEBHZ
RT @martinfehrensen - der Aufstieg und Fall der sozialen Medien-Platformen: sehr coole animierte Grafik im Zeitraff… https://t.co/Lp5ZNSQanQ
NEU im #Klickkomplizen Blog: ich war letzte Woche drei Tage in der @GoogleDE #zukunftswerkstatt in Hamburg für das… https://t.co/LaqU8h8sdk
Seit 10 Jahren verdienen wir mit "dem Internet" Geld. Wie? Mit diesen Unternehmen im Hintergrund: Top Global Brands… https://t.co/4UEx38T2nl
NEU im #Klickkomplizen Blog: #Terminvereinbarungen via #facebook oder #instagram? Ist mittlerweile möglich und ein… https://t.co/zBOEmavk82

Pin It on Pinterest

Teilen