Facebook

Der Messenger als Destination für Facebook Ads

Der Messenger als Destination für Facebook Ads

Messenger_Destination_Ads_3

Wer sich in letzter Zeit mit vermeintlich sicherer Routine im Facebook Werbeanzeigenmanager bewegt hat, hat vielleicht bereits unbeabsichtigt eine Werbeanzeige mit der Destination Messenger erstellt. Denn seit kurzem steht dort bei Kampagnen mit dem Ziel Traffic oder Conversions neben der gängigen Destination Webseiten-URL auch das Messenger-Set-up zur Wahl. Statt bei Klick auf die Anzeige oder den CTA die Landing Page aufzurufen, öffnet sich bei der Destination Messenger ein Messenger-Fenster beziehungsweise die Messenger App. Die Nutzer sollen so dazu angeregt werden, direkt mit dem Unternehmen in Interaktion zu treten. Daher werden diese Anzeigen auch als Conversation Ads bezeichnet.

Messenger_Destination_Ads_4

Die Conversation Ads können mit allen gängigen Anzeigenformaten wie Bild, Slideshow, Carousel und so weiter kombiniert werden. Des Weiteren kann auch aus dem regulären Portfolio an Call to Action Buttons gewählt werden. Die Option „Kontaktiere uns“ bietet sich jedoch aus logischen Gründen an. Leider kann der Text der CTAs nicht angepasst werden, sodass diese Option sich gegebenenfalls von einer  formelleren Ansprache im Anzeigentext abhebt. Auch der Einsatz des CTAs „Mehr dazu“ erscheint sinnvoll. Jedoch ist diese Option für den Nutzer mit einem gewissen Überraschungseffekt verbunden, da er erfahrungsgemäß erwarten könnte, auf eine Webseite statt in den Facebook Messenger weitergeleitet zu werden.

Messenger_Destination_Ads_5

Im Messenger kann eine Begrüßungsnachricht hinterlegt werden, welche bei Klick auf die Anzeige im Messenger-Fenster erscheint. Diese kann durch einen Hauptnachricht bestehend aus Bild & Text, Video & Text oder Nur Text ergänzt werden. Der Hauptnachricht kann außerdem ein weiterer, personalisierbarer CTA hinzugefügt werden. Außerdem kann die Messenger Destination Ad auch mit einem Chat Bot verbunden werden. Wer nicht über einen Chat Bot verfügt, hat die Möglichkeit eine Auswahl an Fragen und Antworten zu hinterlegen.

Noch gibt es nur wenige Beispiele für den erfolgreichen Einsatz von Converstation Ads. Sie eigenen sich insbesondere für erklärungsbedürftige Produkte und Themen. Jedoch sollte beachtet werden, dass – sofern diese Aufgabe nicht von einem Chat Bot bewältigt wird – jemand das Postfach der Seite für die gesamte Laufzeit der Anzeigen in regelmäßigen Abständen kontrollieren sollte. Ein großer Vorteil der Destination Messenger ist, dass durch die Begrüßungs- und Hauptnachricht wesentlich mehr Informationen vermittelt werden können, als ausschließlich im Werbeanzeigen-Text. Wenn diese Nachrichten mit einem animierenden CTA kombiniert werden, ist so eventuell kein persönliches Einschreiten notwendig, um Conversions oder Traffic auf der Zielseite zu generieren.

The following two tabs change content below.
Hallo, ich bin Tomke und unterstütze das Team der Klickkomplizen seit März 2017 vor allem im Bereich Social Media Marketing. Aber sicher werde ich meine Fühler auch in andere Bereiche des Online Marketings ausstrecken und im Blog darüber schreiben. Kommentiert gern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kurz notiert: Instagram Stories nun auch im Browser: https://t.co/tLyjeQFhgh #news #intsgram #stories
RT @bloonatic: Must-Read für Local SEO: Die 2017 Local SEO Ranking Factors https://t.co/DaN0WPUJjH
RT @JanFirsching: Instagram Stories jetzt auch auf dem Desktop. #instagram #instagramstories https://t.co/Qas6szhi4r
Neue #Instagram #Live Funktion: Ab sofort kann jeder Instagram Nutzer, gemeinsam mit Freunden Live gehen https://t.co/YuqboiGdjg
RT @thomashutter: Sehr cool! Die neue Creator App von Facebook. Und eine Creator-Seite ... und das Live Creative Se… https://t.co/oSgtB3cvcj
Neue #Instagram #Live Funktion: Ab sofort kann jeder Instagram Nutzer, gemeinsam mit Freunden Live gehen https://t.co/YuqboiGdjg
RT @ethority: Top #SocialMediaTrends in 2018: die neusten #Technologien auf einen Blick https://t.co/StKdxk90KG
Interne Kommunikation - Anne hat euch drei Best Practices zusammen gestellt: https://t.co/Z6bDd3Wok5
RT @futurebiz_de: Aus #Facebook Stories und Messenger Day werden...Stories. https://t.co/cQBb6r0IQY
Interne Kommunikation - Anne hat euch drei Best Practices zusammen gestellt: https://t.co/Z6bDd3Wok5
Share This