LinkedIn

Endlich ist es da – das Event Feature bei LinkedIn

Endlich ist es da – das Event Feature bei LinkedIn

Es gibt News bei LinkedIn – das Event Feature wird ausgerollt.

Wer sich bereits tiefer mit den führenden B2B Plattformen auseinandergesetzt hat, dem ist schnell aufgefallen, dass LinkedIn in Bezug auf Events keinerlei Möglichkeiten angeboten hat.

Seit kurzem rollt LinkedIn jedoch dieses neue Feature aus. Aber was kann es eigentlich?

Der erste Step, um zum jetzigen Zeitpunkt ein Event zu erstellen, ist die Umstellung der eigenen Profilsprache auf Englisch. Nach der Umstellung erscheint auf der Home/Start Seite ein Event-Kästchen.

 

LinkedIn Event Erstellung

 

Was beinhaltet ein LinkedIn Event alles?

  • Titelbild im Format 4:1
  • Logo im Format 1:1
  • Event-Name
  • Event-Ort und Details
  • Datum, Zeitzone
  • Event-Beschreibung (max. 5.000 Zeichen)
  • Link zur Webseite, Ticket-Shop, etc.
  • Event-Einstellungen: Privat oder öffentlich

Nach der Erstellung des Events, kann dies wie eine Gruppe verwaltet werden – sprich es können Teilnehmer eingeladen, das Event kann geteilt oder Beiträge im Event erstellt werden. Zudem können auch weitere Event-Manager hinzugefügt und alle Event-Details im Nachgang bearbeitet werden.

 

 

Auf der eigenen LinkedIn Start/Home-Seite erscheint das Event in der linke Spalte wieder. Nach der Erstellung ist es (meistens) auch im deutschsprachigen Profil wieder auffindbar.

Vergleicht man nun das LinkedIn Event-Feature mit Xing, wird die erste Euphorie schnell gebremst. Ein wirklich großer Nachteil des LinkedIn Events sind die Einladungsmöglichkeiten der Event-Teilnehmer. Im ersten Schritt können Event-Manager lediglich direkte Kontakte einladen, welche wiederum (wenn in den Einstellungen erlaubt) weitere direkte Kontakte einladen können – was die Reichweite stark bremsen kann.

Des Weiteren steckt auch die Kommunikation und Organisation noch in den Kinderschuhen, denn es können weder Teilnehmerlisten heruntergeladen, noch private Nachrichten mit einzelnen Teilnehmern ausgetauscht werden. Zudem sehen die Teilnehmer nicht, wer noch am Event teilnimmt und auch tiefgreifender Informationen sind im Event nicht hinterlegbar (wie z. Bsp. ein Timetable – da nur eine Beschreibung ohne Daten Upload verfügbar ist). Zwar gibt es eine Verlinkung in ein Ticketportal oder auf die eigene Webseite, der Ticketkauf kann jedoch nicht direkt im Network erfolgen.

Nach Ablauf des Events ist dies für die Teilnehmer auch nicht mehr sichtbar und wer sich über die Veranstaltung zum Event dirigieren lassen möchte, muss auf Bing Maps zurückgreifen.

Obwohl es noch einige Baustellen gibt, wird die Event-Funktion eine tolle Bereicherung für alle LinkedIn User sein und dank einer hoffentlich schnellen Weiterentwicklung auch bessere Möglichkeiten anbieten.

The following two tabs change content below.

Kerstin

Hallo, ich bin Kerstin und unterstütze das Klickkomplizenteam seit Juli 2017 als Online Marketing Manager. Als Head of Bürohund bringe ich regelmäßig unsere Feel Good Manager Lotte und Hugo mit ins Office! Ich freue mich auf eure Kommentare!

Neueste Artikel von Kerstin (alle ansehen)

NEU im #klickkomplizen Blog: Julia is back on track und stellt ein paar coole #Tools vor für die Planung und Gest… https://t.co/9OTx5EF2sE
NEU im #klickkomplizen Blog: Tomke ist unsere Frau für #Instagram und stellt vor: Quick Wins und #Trends für 2020!… https://t.co/TAkVOcw2pc
NEU im #klickkomplizen Blog: Katja hat sich ausgetobt und zeigt euch, wie man mit dem Tool #Humaans beliebige Peopl… https://t.co/8GwB2e8CgI
NEU im #klickkomplizen Blog: Patrick liebt die Zahlen und nimmt euch mit auf eine Reise ins #Google #Datastudio. 📈📊… https://t.co/kE22Spbz33
NEU im #klickkomplizen Blog: wir lieben #Spotify privat und auch für Marketer wird die Plattform zunehmend interess… https://t.co/hZyGaplEAz
NEU im #klickkomplizen Blog: Anastasia nimmt euch mit zu einer kleinen Einführung zu Berichten für #GoogleAds im… https://t.co/lBl3aJ660w
NEU im #klickkomplizen Blog: wie viel #Community #Management betreibt ihr? ☝🧐 Vivien forstet sich neben Kommentare… https://t.co/xn04K5DWaF
NEU im #klickkomplizen Blog: @sandyatwork läutet das neue Jahrzehnt im #OnlineMarketing mit einem Auftaktartikel… https://t.co/w8Vn1tSPw7
NEU im #klickkomplizen Blog: Kerstins scharfes Auge 🕵‍♀ hat bemerkt, dass es bei XING ein kleines Makeover gab: au… https://t.co/7xi51pOFK3
NEU im #klickkomplizen Blog: 📼 ein letzter Artikel, bevor hoffentlich alle in die Ferien gehen: wie optimiert man a… https://t.co/IY24K8c1ru
NEU im #klickkomplizen Blog: Warum sehe ich diese Werbeanzeige❓❓❓ Klickt ihr auch manchmal? Dann lest hier im Beitr… https://t.co/Ws5xbj8HRC
NEU im #klickkomplizen Blog: Patrick hat zusammengefasst, in welchen Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten sich… https://t.co/q6wCWghU7W
NEU im #klickkomplizen Blog: 🔠✒ unsere Katja war im Seminar „Typografie im Grafik- und Kommunikationsdesign“ im Mus… https://t.co/MjtTPBzWKr
NEU im #klickkomplizen Blog: wir hatten einen internen Workshop zum Thema #feedback Kultur im Unternehmen. Was das… https://t.co/32xKWJLKZl
NEU im #klickkomplizen Blog: Sandy hat die erste aufgesetzt, die neue #GoogleAds Discovery Kampagne. Wie das geht u… https://t.co/P71MM6xRaK
NEU im #klickkomplizen Blog: #facebook wird immer persönlicher: ab sofort können Administratoren einer Seite direkt… https://t.co/oKp5eJqmlw