Die Verwaltung von Beiträgen anderer Nutzer auf der Facebook Chronik für Seiten

Die Verwaltung von Beiträgen anderer Nutzer auf der Facebook Chronik für Seiten

Trotz neu eingeführter Facebook Chronik haben Nutzer nach wie vor die Möglichkeit, Beiträge, Fotos oder ähnliches auf die Chronik eines Unternehmens zu posten. Die Sichtbarkeit dieser wurde aber deutlich eingeschränkt. Während Fanseiten früher die Option hatten, auf der Pinnwand einen bunten Mix der eigenen Beiträge und der Beiträge anderer anzuzeigen, sind die Posts der Fans nun in ein kleines Fenster verbannt wurden. Für die Verwaltung dieser stehen verschiedene Optionen zur Verfügung, die ich kurz vorstellen möchte.

Beiträge anderer vor Veröffentlichung genehmigen

Hier scheiden sich ein bisschen die Geister. Ist es in der Welt von Social Media legitim, Beiträge erst zu prüfen und zu genehmigen bevor sie online gehen oder nicht? Diese Option steht den Administratoren von Fanseiten seit neuestem zur Verfügung. Über den Button „Seite bearbeiten“ gelangt man zu aller erst zu den allgemeinen Genehmigungen für die eigene Seite. Dort hat man die Möglichkeit für das Feld mit den aktuellen Beiträgen anderer Nutzer zwischen 2 Optionen zu wählen: „Auf der Seite sichtbar“ oder „Auf der Seite verborgen“.

Entscheidet man sich für die erste Option ändert sich nichts. Nach wie vor können Nutzer an die Chronik schreiben und ihr Beitrag geht direkt online. Entscheidet man sich allerdings für das verbergen, müssen alle Beiträge anderer Nutzer erst gesichtet und für die Chronik frei gegeben werden. Der Nutzer wird darüber nicht in Kenntnis gesetzt. Es liegt also allein in der Hand der Administratoren eine reibungslose Kommunikation zu gewährleisten und Beiträge nicht erst mehrere Tage später zu genehmigen.

Sichtbarkeit der Beiträge anderer auf der Chronik

Prinzipiell gelangt man beim Klick auf eine Fanseite auf die Chronik, die die Höhepunkte zusammenfasst. Ganz oben am Ende des Zeitstrahls hat man dann die Option, sich ausschließlich die Beiträge der Seite oder ausschließlich die Beiträge anderer einblenden zu lassen. Diese strikte Trennung lässt sich durch eine einfache Einstellung etwas aufbrechen und man kann in die Höhepunkte einer Seite auch durch die Beiträge anderer ergänzen. Dafür ist das Aktivitätenprotokoll wichtig. Dieses findet man ganz oben im Adminstrationsbereich unter „Verwalten“.

Im Aktivitätenprotokoll werden alle Aktivitäten, seien es die eigenen oder die Aktivitäten anderer auf der Fanseite angezeigt. Dort findet man rechts neben jedem einzelnen Beitrag einen Button über den sich verschiedene Aktionen ausführen lassen, darunter auch „Auf der Seite erlaubt“. Durch die Aktivierung wird es möglich, Beiträge anderer Nutzer auf der Chronik erscheinen zu lassen und das eben nicht nur in dem kleinen Kästchen mit all den anderen Beiträgen anderer.

Der Vorteil daran ist, dass vor allem gepostete Bilder, Videos oder Links in ihrer Sichtbarkeit erhöht werden und nicht nur als Anhang durch eine kleine Büroklammer dargestellt werden.

Zusammengefasst lässt sich sagen, dass sich durch die neue Chronik der Verwaltungsaufwand mit Beiträgen anderer Nutzer deutlich erhöht hat. Die Chronik stellt vor allem die eigenen Beiträge einer Fanseite in den Mittelpunkt und die Beiträge der Fans und interessierten Nutzer spielen leider nur eine untergeordnete Rolle.

The following two tabs change content below.

Sabrina

Hallo, ich bin Sabrina. Als Online Marketing Managerin beschäftige ich mich seit 2011 mit allem rund um Social Media, Google Ads und neue Trends aus dem Bereich Online Marketing.
Wie bekommt man den begehrten blauen Haken auf #Instagram zur #Verifizierung? Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anl… https://t.co/TV9VyfgPeE
Ihr habt einen #Instagram Account erstellt, aber irgendwie kommt die Zahl der Abonnent:innen nicht in Schwung? Dann… https://t.co/C0ArNUEpud
8 Tipps für erfolgreiche #Instagram #Reels gibts hier📱: https://t.co/HfPkoDL0uL
Ein Vögelchen hat mir gezwitschert, dass sehr bald ein neuer Newsletter zum Thema Design und Grafik kommen wird. No… https://t.co/v7iCqHGOLA
Auf unserem Blog haben wir für euch ein paar #LinkedIn Features gesammelt, die ihr vielleicht (noch) nicht verwende… https://t.co/Fq0sKCC8EY
Worauf ihr achten solltet, wenn ihr als Copywriter:innen auf #socialmedia unterwegs seid, erfahrt ihr in unserem ne… https://t.co/lrBIsfGpIV
Dramatischer Himmel auf euren Bildern gewünscht? Mit der „Himmel-Austausch“ Funktion von #Photoshop kein Problem. W… https://t.co/c8OuJVCUuP
Auf unserem Blog gibt's wieder was Neues zu lesen. Diesmal zum 15. Geburtstag von #Google Trends. ⤵️ https://t.co/eWpEoRi7fF
Promotion leicht gemacht bei #TikTok. ☑️ Habt ihr das neue Feature schon entdeckt? #TikTokads https://t.co/nHIZynpZmd
Die Klickis verabschieden sich ins #Wochenende.🙌 https://t.co/GQXQv2iaf6
Heute wird wieder ein neuer #Artikel auf unserem #Blog #online kommen!🙌 Was wird wohl das Thema sein?👀
Wusstest du, dass du in #Story Ads bei #Instagram auch #Umfragen hinzufügen kannst? Wie du diese Funktion in deine… https://t.co/i1CEFYntrn
Spannendes Update bei #Instagram📱. Die 10k-Marke für Unternehmen scheint damit trotzdem nicht vom Tisch zu sein.😌 https://t.co/LhlsZOAB4A
Schon entdeckt? Auf #Canva und #Vimeo könnt ihr jetzt auch #TikTok-Videos erstellen. 🙌
Die Klickis wünschen euch ein erholsames #Wochenende! 😋
Den Post mit #Hashtags versehen oder doch lieber weglassen? Die #Caption kurz & knackig halten oder doch lieber etw… https://t.co/Fn2z2JvOaK
#Musik Streaming und #Podcasts sind auch weiter auf dem Vormarsch. Hier gibt's einen hilfreichen #Überblick über da… https://t.co/Tv83y7ewDq
#GutenMorgen.☕️😌