Facebook & Instagram: Eigene Nutzerdaten herunterladen

Facebook & Instagram: Eigene Nutzerdaten herunterladen

Was wissen Facebook und Instagram über mich? Diese Frage ist nicht zuletzt durch den Facebook Prozess und die nahende Deadline zur Anwendung der EU-weiten Datenschutzgrundverordnung GDPR immer wieder hochgekocht.

Während es auf Facebook schon seit längerer Zeit möglich ist, die eigenen Facebook Nutzerdaten einzusehen und herunterzuladen, zieht nun auch Instagram nach. Und dies gerade pünktlich: die GDPR sieht vor, dass jede/r Nutzer/in jederzeit die Übermittlung ihrer/seiner Nutzerdaten verlangen darf (siehe Art. 20 GDPR).

Doch wie kann ich meine Nutzerdaten bei Facebook und Instagram herunterladen und was kann ich damit anfagen?

Download der Facebook Nutzerdaten

Die eigenen Facebook Nutzerdaten können in den Accounteinstellungen unter dem Reiter Deine Facebook-Informationen eingesehen und heruntergeladen werden. Der Download ist sowohl im Browser als auch in der App möglich. Man kann entscheiden, ob man sämtlich oder nur einzelne Datensätze herunterladen möchte.

Facebook_Daten_Download_2

Die verfügbaren Facebook Nutzerdaten werden in zwei Kategorien gegliedert:

Deine Informationen:
Beiträge, Fotos, Videos, Kommentare, „Gefällt mir“-Angaben und Reaktionen, Freunde, Abonnements und Abonnenten, Nachrichten, Gruppen, Veranstaltungen, Profilinformationen, Seiten, Marketplace, Zahlungsverlauf, Gespeicherte Objekte, Deine Orte, Apps, Weitere Aktivitäten

Informationen über dich:
Werbeanzeigen, Suchverlauf, Standortverlauf, Anrufe und Nachrichten, Über dich, Sicherheits- und Login-Informationen, Netzwerkinformationen.

Nach der Auswahl der gewünschten Facebook Nutzerdaten kann zwischen zwei Dateiformaten gewählt werden: HTML und JSON. Wer vorerst nur Einblick in seine Facebook Nutzerdaten erlangen möchte, sollte HTML wählen. Wer seine Daten gegebenenfalls später auf andere Plattformen exportieren möchte, sollte zu JSON greifen.

Facebook_Daten_Download_5

Nach der Bestätigung des Downloads mit dem eigenen Passwort wird die Download Datei von Facebook angelegt. Nach Bereitstellung der Datei (unserer Erfahrung nach im Laufe von 1-2 Stunden) wird man per Facebook Benachrichtigung und E-Mail informiert. Die Datei ist dann in den Facebook Einstellungen herunterladbar.

Facebook_Daten_Download_6

Die nun als ZIP zur Verfügung gestellten Facebook Nutzerdaten umfassen die vollständige eigene Nutzungshistorie. Und noch mehr: wer beispielsweise sein Telefonbuch mit Facebook verknüpft hat, um die Kontaktdaten von Freunden automatisch auch mit deren Facebook Profilen verbinden zu lassen, findet dort auch eine Kopie seines gesamten Telefonbuchs.
Gerade aus Online Marketing Gesichtspunkten ist der Einblick in das Thema Werbeanzeigen interessant. So sieht man nicht nur klar aufgelistet, welchen Interessen man zugeordnet wird, sondern unter anderem auch, welche Personen/Seiten die eigenen Kontaktdaten auf Facebook hochgeladen haben, um Custom Audiences zu erstellen.

Download der Instagram Nutzerdaten

Der Download der Instagram Nutzerdaten ist nur über die Browser-Anwendung der Plattform möglich. In den Instagram Einstellungen findet man das Download-Angebot unter dem Reiter Privatsphäre und Sicherheit. Dort kann man den Versand der Daten an eine frei wählbare E-Mail-Adresse auslösen. Im Gegensatz zu Facebook, kann hier nur der gesamte Datensatz heruntergeladen werden. Die Anfrage muss dann erneut mit dem Passwort bestätigt werden.

Instagram_Daten_Download_2
Instagram weist darauf hin, dass die Bereitstellung der Instagram Nutzerdaten bis zu 48 Stunden dauern kann. In unserem Versuch handelte es sich jedoch nur um wenige Stunden. Wenn die Daten zur Verfügung stehen, wird ein Download-Link an die angegebene E-Mail-Adresse gesendet.
Instagram_Daten_Download_5
Im Gegensatz zu Facebook kann beim Download der Instagram Nutzerdaten nicht zwischen mehreren Dateiformaten gewählt werden. Abgesehen von Fotos, die in den Datenpaketen beider Plattformen als JPGs vorliegen, sind die weiteren Daten als JSON-Dateien hinterlegt.

Instagram_Daten_Download_7

 

Die meisten Personen sind sich heutzutage, wenn auch meist nicht vollumfänglich bewusst, dass die sozialen Netze über beachtliche Sätze persönlicher Daten verfügen. Wer sich dies im Detail vor Augen führen möchte, sollte mal einen Blick auf seine eigenen Facebook und Instagram Nutzerdaten werfen – und vielleicht in Folge dessen seine Facebook und Instagram Kontoeinstellungen anpassen.
Nicht zuletzt ist es natürlich abseits von Datenschutzgesichtspunkten auch aus nostalgischen Gesichtspunkten schön, die eigenen Fotos, Nachrichten und Beiträge gebündelt abrufen und ansehen zu können. ;-)

The following two tabs change content below.
Hi, ich bin Tomke und unterstütze das Team der Klickkomplizen seit 2017 vor allem im Bereich Social Media Marketing, Content Marketing und Google Ads. Was ich am liebsten lese und schreibe? Beiträge zur Plattform Instagram, neuen Werbemöglichkeiten und -kanälen sowie Einblicke in kreative Kampagnen. Ich freue mich auf Austausch!
Wie bekommt man den begehrten blauen Haken auf #Instagram zur #Verifizierung? Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anl… https://t.co/TV9VyfgPeE
Ihr habt einen #Instagram Account erstellt, aber irgendwie kommt die Zahl der Abonnent:innen nicht in Schwung? Dann… https://t.co/C0ArNUEpud
8 Tipps für erfolgreiche #Instagram #Reels gibts hier📱: https://t.co/HfPkoDL0uL
Ein Vögelchen hat mir gezwitschert, dass sehr bald ein neuer Newsletter zum Thema Design und Grafik kommen wird. No… https://t.co/v7iCqHGOLA
Auf unserem Blog haben wir für euch ein paar #LinkedIn Features gesammelt, die ihr vielleicht (noch) nicht verwende… https://t.co/Fq0sKCC8EY
Worauf ihr achten solltet, wenn ihr als Copywriter:innen auf #socialmedia unterwegs seid, erfahrt ihr in unserem ne… https://t.co/lrBIsfGpIV
Dramatischer Himmel auf euren Bildern gewünscht? Mit der „Himmel-Austausch“ Funktion von #Photoshop kein Problem. W… https://t.co/c8OuJVCUuP
Auf unserem Blog gibt's wieder was Neues zu lesen. Diesmal zum 15. Geburtstag von #Google Trends. ⤵️ https://t.co/eWpEoRi7fF
Promotion leicht gemacht bei #TikTok. ☑️ Habt ihr das neue Feature schon entdeckt? #TikTokads https://t.co/nHIZynpZmd
Die Klickis verabschieden sich ins #Wochenende.🙌 https://t.co/GQXQv2iaf6
Heute wird wieder ein neuer #Artikel auf unserem #Blog #online kommen!🙌 Was wird wohl das Thema sein?👀
Wusstest du, dass du in #Story Ads bei #Instagram auch #Umfragen hinzufügen kannst? Wie du diese Funktion in deine… https://t.co/i1CEFYntrn
Spannendes Update bei #Instagram📱. Die 10k-Marke für Unternehmen scheint damit trotzdem nicht vom Tisch zu sein.😌 https://t.co/LhlsZOAB4A
Schon entdeckt? Auf #Canva und #Vimeo könnt ihr jetzt auch #TikTok-Videos erstellen. 🙌
Die Klickis wünschen euch ein erholsames #Wochenende! 😋
Den Post mit #Hashtags versehen oder doch lieber weglassen? Die #Caption kurz & knackig halten oder doch lieber etw… https://t.co/Fn2z2JvOaK
#Musik Streaming und #Podcasts sind auch weiter auf dem Vormarsch. Hier gibt's einen hilfreichen #Überblick über da… https://t.co/Tv83y7ewDq
#GutenMorgen.☕️😌