Live Photos auf Facebook

Live Photos auf Facebook

Live_Photo_Stranger_Things_Facebook

Quelle: Facebook

Während sich bei vielen Serien der Teamgeist scheidet, überwiegt bei Stranger Things doch eindeutig die Zahl der Fans im Klickkomplizen Büro. Als in der vergangenen Woche ein sogenanntes Live Photo von Dustins Verwandlung auf Facebook die Runde machte, schlug also nicht nur unser Fan-Herz höher, sondern auch unser technisches Interesse war geweckt. Das im Feed auftauchende statische Live Photo verwandelte sich durch Antippen in ein Video.

Doch was sind Live Photos?

Manchen iPhone-Nutzern sind die sogenannten Live Photos schon seit 2015 bekannt. Sie wurden mit dem Update auf iOS 9 und ab dem iPhone 6S zum ersten mal als Aufnahmemodus für Fotos bereitgestellt. Ist der Live Photos Modus im iPhone aktiviert, werden neben dem gewünschten Foto kurze Videosequenzen von je 1,5 Sekunden vor und nach dem Auslösen aufgenommen. Das problemlose Abspielen der Live Photos ist jedoch nach wie vor nur auf dem iPhone möglich. Bereits seit 2015 ermöglicht Facebook den Upload von Live Photos. Dieser ist jedoch nach wie vor nur vom iPhone aus möglich.

Facebook_Live_Photo_Stranger_Things

Quelle: Facebook

Live Photos auf Facebook erkennt man an einem runden Icon am unteren rechten Bildrand. Bilder mit diesem Icon können durch Antippen und Halten abgespielt werden.Dies ist grundsätzlich nur auf mobilen Endgeräten möglich. Doch auch hier gibt es weitere Einschränkungen. Ob Live Photos abgespielt werden können, ist vom Betriebssystem des Endgeräts und der Qualität der Datenverbindung abhängig. Im Desktop wird lediglich das Vorschaubild des Live Photos angezeigt. Eine Interaktion mit dem Bild ist nicht möglich.

Mit Hilfe unterschiedlicher Apps ist es sowohl für iPhone- als auch Android-Nutzer möglich, Videos in Live Photos zu konvertieren. Eine kostenfreie Variante ist die App intoLive. Die App ermöglicht des Weiteren, das Vorschaubild des Live Photos zu bearbeiten und so Hinweise auf dessen Funktionalität mit aufzunehmen. Natürlich kann das Video aber auch bereits zuvor am Desktop oder mit Hilfe weiterer Apps auf seinen Einsatz als Live Photo vorbereitet werden. Da die Funktion bisher wenig genutzt wurde, empfiehlt es sich, einen Hinweis auf die Bedienung mit in das Startbild aufzunehmen.

Der Upload des Live Photos auf Facebook kann nur vom iPhone aus erfolgen. Das Live Photo kann regulär aus der Liste der Fotos und Videos ausgewählt werden. Vor der Freigabe des Posts muss jedoch die Funktion des Live Photos durch einen Klick auf das Live Photo Icon aktiviert werden. Um ein Live Photo auf einer Facebook Seite zu posten, muss man über eine native Administrator-Rolle verfügen. Über eine im Businessmananger zugewiesen Rolle ist dies nicht möglich.

Unser Fazit

Live Photos sind eine nette Spielerei und erwecken Aufmerksamkeit und Interesse. Die technischen Hürden und er damit einhergehende Zeitaufwand für die Erstellung sind jedoch noch verhältnismäßig groß. Die mangelnde Bekanntheit der Funktion und die technischen Bugs führen bei vielen Nutzern zu Frustration und damit verbundenen Kommentaren.

The following two tabs change content below.
Hi, ich bin Tomke und unterstütze das Team der Klickkomplizen seit 2017 vor allem im Bereich Social Media Marketing, Content Marketing und Google Ads. Was ich am liebsten lese und schreibe? Beiträge zur Plattform Instagram, neuen Werbemöglichkeiten und -kanälen sowie Einblicke in kreative Kampagnen. Ich freue mich auf Austausch!
Wie bekommt man den begehrten blauen Haken auf #Instagram zur #Verifizierung? Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anl… https://t.co/TV9VyfgPeE
Ihr habt einen #Instagram Account erstellt, aber irgendwie kommt die Zahl der Abonnent:innen nicht in Schwung? Dann… https://t.co/C0ArNUEpud
8 Tipps für erfolgreiche #Instagram #Reels gibts hier📱: https://t.co/HfPkoDL0uL
Ein Vögelchen hat mir gezwitschert, dass sehr bald ein neuer Newsletter zum Thema Design und Grafik kommen wird. No… https://t.co/v7iCqHGOLA
Auf unserem Blog haben wir für euch ein paar #LinkedIn Features gesammelt, die ihr vielleicht (noch) nicht verwende… https://t.co/Fq0sKCC8EY
Worauf ihr achten solltet, wenn ihr als Copywriter:innen auf #socialmedia unterwegs seid, erfahrt ihr in unserem ne… https://t.co/lrBIsfGpIV
Dramatischer Himmel auf euren Bildern gewünscht? Mit der „Himmel-Austausch“ Funktion von #Photoshop kein Problem. W… https://t.co/c8OuJVCUuP
Auf unserem Blog gibt's wieder was Neues zu lesen. Diesmal zum 15. Geburtstag von #Google Trends. ⤵️ https://t.co/eWpEoRi7fF
Promotion leicht gemacht bei #TikTok. ☑️ Habt ihr das neue Feature schon entdeckt? #TikTokads https://t.co/nHIZynpZmd
Die Klickis verabschieden sich ins #Wochenende.🙌 https://t.co/GQXQv2iaf6
Heute wird wieder ein neuer #Artikel auf unserem #Blog #online kommen!🙌 Was wird wohl das Thema sein?👀
Wusstest du, dass du in #Story Ads bei #Instagram auch #Umfragen hinzufügen kannst? Wie du diese Funktion in deine… https://t.co/i1CEFYntrn
Spannendes Update bei #Instagram📱. Die 10k-Marke für Unternehmen scheint damit trotzdem nicht vom Tisch zu sein.😌 https://t.co/LhlsZOAB4A
Schon entdeckt? Auf #Canva und #Vimeo könnt ihr jetzt auch #TikTok-Videos erstellen. 🙌
Die Klickis wünschen euch ein erholsames #Wochenende! 😋
Den Post mit #Hashtags versehen oder doch lieber weglassen? Die #Caption kurz & knackig halten oder doch lieber etw… https://t.co/Fn2z2JvOaK
#Musik Streaming und #Podcasts sind auch weiter auf dem Vormarsch. Hier gibt's einen hilfreichen #Überblick über da… https://t.co/Tv83y7ewDq
#GutenMorgen.☕️😌