Split-Test für Facebook Werbeanzeigen einrichten

Split-Test für Facebook Werbeanzeigen einrichten

Nicht zuletzt durch Facebooks Automatisierungen sind die Erfolge von Werbeanzeigen im Verlauf einer Kampagne nicht immer ganz eindeutig. Lag es am ausgewählten Ziel? War die eine Zielgruppe „besser“ zusammengestellt als die andere? Oder wodurch begründet sich die gute oder auch schlechte Performance?

Facebook bringt für Werbetreibende nun etwas Lichts in Dunkel und führte kürzlich Split-Tests ein, die zumindest einige Variablen beim Schalten von Werbekampagnen miteinander vergleichbar machen. So können verschiedene Versionen gegeneinander ausgespielt und die verschiedenen Strategien in Hinblick auf die Performance bewertet werden.

Welche Variablen können getestet werden?

Facebook stellt 3 Variablen zur Verfügung, welche getestet werden können:

  • Zielgruppe
  • Platzierung
  • Auslieferungsoption

Natürlich kann stets nur der Einfluss einer Variable getestet werden, weil der Test sonst nicht eindeutig ist – die Performance nicht konkret auf eine Variable zurückgeführt werden kann.

Für welche Werbeziele ist ein Split-Test verfügbar?

Nicht für alle Werbekampagnen kommt ein Split-Test in Frage. Wurde jedoch das Werbeziel „Conversion“, „App-Installationen“ oder „Leadgenerierung“ ausgewählt, erscheint die Schaltfläche mit dem Hinweis auf den Split-Test und das Häkchen kann gesetzt werden.

split_test_einrichten

Wie funktioniert der Test genau?

Im Rahmen der neu aufgesetzten Kampagne können nun 2 bis 3 Anzeigengruppen hinzugefügt werden, die sich lediglich in einer der möglichen Variablen unterscheiden. Eine Überschneidung der Gruppen wird durch Facebook ausgeschlossen.

Test-Szenario 1: Optimierung der Auslieferung

Bei dieser Option kann Werbeanzeigengruppe 1 z.B. für Conversions optimiert geschaltet, Werbeanzeigengruppe 2 z.B. für Klicks optimiert geschaltet werden. Auch eine Werbeanzeigengruppe 3 mit Optimierung auf Impressionen wäre denkbar. Möglich wäre es aber auch, den Conversion-Zeitraum von 1 Tag gegen den von 7 Tagen zu testen.

Test-Szenario 2: Platzierung

Performt eine Anzeige in der rechten Spalte besser als auf Instagram? Führt der mobile Newsfeed zu besseren Ergebnissen als der Desktop-Newsstream? All diese Fragen lassen sich über einen Split-Test in Hinblick auf die Platzierung der Anzeigen beantworten. Facebook selbst empfiehlt einen Test der automatischen Platzierung gegen ausgewählte Platzierungen.

Test-Szenario 3: Zielgruppe

Um von diesem Split-Test Gebrauch zu machen, müssen die Zielgruppen, welche gegeneinander getestet werden sollen, gespeichert sein. Ansonsten können sich diese in ganz individuellen Gesichtspunkten unterscheiden – Alter, Geschlecht, Interessen, Demografie. Wer die Ausrichtungsoptionen für Zielgruppen kennt, weiß, wie grenzenlos die Möglichkeiten diesbezüglich sind. Wichtig ist also, dass man sich selbst bewusst wird, was man eigentlich herausfinden möchte.

variablen_split_test

Budget und Zeitplan für den Split-Test

Facebook bietet die Option das Budget gleichmäßig auf alle Anzeigengruppen in der Kampagne zu verteilen oder das Budget zu gewichten. Erstaunlich ist das erforderliche Mindestbudget, das Facebook hierfür aufruft. Für das gleichmäßige Split-Budget werden mindestens 800 € erforderlich, für das gewichtete Split-Budget sind es sogar 4.000 €.

Auswertung des Split-Tests

Nachdem der Test abgeschlossen wurde, wird man von Facebook im Werbeanzeigenmanager und per E-Mail benachrichtigt. Gewinner ist jene Anzeigengruppe, die das angestrebte Ziel (Conversion, Downloads oder Leads) zu den günstigsten Kosten erreichen konnte. Facebook führt dafür Simulationen mit Hochrechnungen durch, um den Gewinner einwandfrei ermitteln zu können.

Die Ergebnisse können dabei helfen, eine geeignete Strategie für kommende Kampagnen zu entwerfen oder einen neuen Split-Test aufzusetzen, der weitere Unklarheiten beseitigt.

The following two tabs change content below.

Sabrina

Hallo, ich bin Sabrina. Als Online Marketing Managerin beschäftige ich mich seit 2011 mit allem rund um Social Media, Google Ads und neue Trends aus dem Bereich Online Marketing.
Wie füge ich eine #Standorterweiterung bei #GoogleAds richtig ein? Wir haben eine kleine Anleitung für euch hier:😉 https://t.co/io4sZJdyzg
Wer ist schon bereit fürs #Wochenende? 😎☀️ https://t.co/aLw3kVlae6
Würdet ihr Geld für ein #Twitter Abo ausgeben?🤔 https://t.co/h8r0DrHc1K
Extrem hohe Klickraten auf eure #GoogleAds Anzeigen versprechen die neuen #Bilderweiterungen. Wir haben uns das mal… https://t.co/bvg3vCJ31M
#Haterkommentare auf #SocialMedia will niemand bekommen. Manchmal passiert es dann doch - aber wie sollte ich am be… https://t.co/TIZVilF4qy
Interessantes neues Feature!👀 https://t.co/AKuKQA57sn
Guten Morgen! Wer ist schon wach und produktiv unter euch?😄 https://t.co/hAE1or4C3l
Habt ihr schon mal einen unschönen Kommentar unter eurem Post bekommen? Wir haben 6 Tipps & Tricks für euch zusamme… https://t.co/wjma96E5ka
Weekend mode on! Wir verabschieden uns ins wohlverdiente #Wochenende.😊Seid ihr auch schon im #Feierabend?🤗 https://t.co/nyQ0SoPsDz
Der #Fachkräftemangel ist mittlerweile in unzähligen Branchen präsent.😐 Wie du trotz der schwierigen aktuellen Situ… https://t.co/UmNJj7Pbt1
Unsere liebe Tomke hat einen sehr interessanten Blogartikel geschrieben zum Thema "Wann soll ich auf Facebook/ Inst… https://t.co/iQPYIISBqT
Unser #LinkedIn Tipp: Teile und veröffentliche nicht einfach nur Beiträge, sondern fasse wichtige Punkte zusammen u… https://t.co/Zsxi1bgZjh
Datenschutz wird ein immer wichtigeres Thema: nachdem Apple vorgelegt hat, zieht jetzt auch Google nach. Dieser Asp… https://t.co/gKdD5L6RFx
Für die Grafiker:innen unter euch: schaut für Inspiration und Ideen doch gerne auf unserem letzten Blogartikel vorb… https://t.co/43OMa3RuCo
Wir wünschen euch einen erholsamen Feiertag!😀 #ChristiHimmelfahrt #feiertag #relaxen https://t.co/IyqftRHIxJ
Was wäre Social Media ohne eine Community? Richtig: nicht existent.😄 Deshalb gibt's von uns Tipps & Tricks wie ihr… https://t.co/K6ZPEd1uf5
Facebook bekommt einen neuen Look! Das neue Facebook-Seitendesign könnt ihr euch jetzt schon in unserem neuesten Bl… https://t.co/ZYdSYxkDVL
💡Auf Social Media geht es um Interaktion. Manchmal sind Kommentare zu Posts aber nicht gewünscht. Wie ihr die Komme… https://t.co/O6k1gZy4Lt
#Facebook vs. #Apple geht in die nächste Runde. Ring frei. 😃 #socialmedia https://t.co/Hs3QG5lfxX
Planbare #Instagram-Stories? Es geschehen noch Zeichen und Wunder. 😃 #socialmedia https://t.co/TlQmIDAwh4