Foursquare

Foursquare – Das ändert sich mit dem neuen Update

Foursquare – Das ändert sich mit dem neuen Update

FoursquareNeues Logo, neue Ausrichtung, neue Funktionen und eine neue App. Foursquare hat in einem großen Rundumschlag so gut wie alles verändert – zum Frust für manche User und zur Freude von anderen.  Wir haben das neue Foursquare näher unter die Lupe genommen und erklären, was sich nicht nur in der Funktionsweise, sondern auch in Sachen Datenschutz verändert hat.

Einchecken bei Foursquare war einmal

Wer kürzlich seine Foursquare App geöffnet hat, bemerkte wahrscheinlich bereits die gravierendste Änderung: das Einchecken via Foursquare ist nicht mehr möglich. Für diesen Zweck benötigt man ab sofort die App Swarm. Diese ist vornehmlich fürs Socializing da, während das gute alte Foursquare der Suche und dem Entdecken von neuen Locations dient.
Im ersten Augenblick klingt das sicher etwas umständlich, doch im Grunde besteht kein großer Unterschied zur Trennung von Facebook App und Facebook Messanger.

Wie arbeiten Swarm und Foursquare zusammen?

Die Swarm und die Foursquare App kommunizieren schnell und problemlos miteinander, was sich auch in der Synchronisation von Freundesliste, besuchten Orten und Profilinformationen widerspiegelt. Und so funktionieren die Apps:

Das sind die Funktionen von Foursquare:

Foursquare InteressenIst man auf der Suche nach spannenden Orten in der Umgebung, möchte man Neues entdecken, was einem gefallen könnte, oder eine Location bewerten, an der man sich gerade befindet, öffnet man die Foursquare App. Ab sofort bietet Foursquare zur Optimierung der Empfehlungen allen NutzerInnen an, unzählige spezifische Interessen anzugeben – zum Beispiel Vegetarisch, Authentisch, Hundefreundlich, Draußen sitzen, Frühstück, Antipasti usw. Entsprechend fallen dadurch die Empfehlungen in Zukunft genauer aus.

Für diese Funktionen benötigt man Swarm:

Möchte man herausfinden, welche Freunde sich gerade im direkten Umkreis befinden und ein Treffen mit diesen organisieren oder sich in einer Location einchecken, öffnet man Swarm. Möchte man zur aktuellen Location genauere Informationen einholen, wird man von Swarm einfach zur zugehörigen Foursquare-Page weitergeleitet, auf der man dann eine Bewertung oder einen Tipp abgeben kann. Neu ist auch die Option, die App im Hintergrund den aktuellen Standort aktualisieren zu lassen. Und hier liegt auch der Knackpunkt, der uns bitter aufgestoßen ist: diese Option ist nämlich nach dem Update sowohl in Foursquare als auch in Swarm aktiviert. Möchte man seinen aktuellen Standort nicht automatisch teilen, sollte man das Häkchen in den Einstellungen bei folgenden Punkten entfernen:

  • Standort mit Swarm-Freunden in der Umgebung teilen, auch wenn die App geschlossen ist
  • App im Hintergrund ausführen wenn diese geschlossen ist

Abgesehen davon gibt es eine weitere Schwachstelle: Möchte ich nach einem Ort suchen, kann ich dies nicht etwa in Swarm unternehmen (hier wäre eine Weiterleitung zu Foursquare sinnvoll), sondern muss die App schließen und Foursquare starten.

Fazit

Alles in allem sind wir aber sehr zufrieden mit den neuen Apps. Nach der Anpassung der Datenschutz-Settings funktionieren Foursquare und Swarm unseres Erachtens besser als zuvor. Aber noch einmal zu Zusammenfassung:

Was finden wir besser am neuen Foursquare (und Swarm)?

  • Das Design ist erwachsener und schicker.
  • Die Trennung von Socializing und Erkunden ist sinnvoll.
  • Die Apps laufen sehr viel stabiler.
  • Das Organisieren von Treffen mit Freunden, die sich tatsächlich in der Nähe befinden ist einfacher zu handhaben.
  • Personalisierte Empfehlungen für Orte basieren nun auf zuvor hinterlegten Interessen.

Was hat uns am Update verärgert?

  • Die Datenschutzeinstellungen wurden geändert, ohne die User in Kenntnis zu setzen.
  • Der Wechsel von Swarm zu Foursquare läuft nicht so rund, wie der von Foursquare zu Swarm, wenn man die allgemeine Suche verwenden möchte.
  • Wir vermissen jetzt schon die Jagd nach witzigen Badges und Mayorships. Dieser Wettkampf wird ab sofort nur noch im eigenen Freundeskreis ausgetragen.
The following two tabs change content below.

Albina

Hallo, mein Name ist Albina und ich war von September 2011 bis Anfang 2015 Teil der Klickkomplizen - anfänglich als Praktikantin, später als Werksstudentin. Was es bei mir zu lesen gibt? Alles rund um die Themen Online Marketing, Social Media und Webdesign.
💡Stichwort: Bilder-SEO. Habt ihr euch damit schon intensiv auseinandergesetzt? Was gute Bilder-SEO funktioniert und… https://t.co/2n8KbqoMed
Entdeckt bei @Zielbar_DE: ein guter Leitfaden für gelungenes #Storytelling im #B2B-Bereich. #marketing https://t.co/te7Hf6fxSF
Es wurde wieder fleißig adaptiert.😃Mal sehen, was die #Facebook-eigene Version von #Clubhouse so zu bieten hat.… https://t.co/CGFa11tWqF
#Facebook zieht auf der eigenen Plattform nach und testet das Verbergen von Likes ähnlich wie bei #Instagram.… https://t.co/AqQd8gt6JS
#TikTok wird übersichtlicher und führt zur besseren Strukturierung der Inhalte die Möglichkeit der Playlists ein.… https://t.co/cXKDAqrZiS
Entdeckt bei @Zielbar_DE: #Twitter arbeitet an einer Gruppenfunktion. Ein spannender Ansatz, um sich besser zu vern… https://t.co/M2VvQQNzAC
Entdeckt bei @einfachDan. Ein spannender Test, fraglich ist jedoch, wie gut die Übersetzung im Endeffekt tatsächlic… https://t.co/e415C0HUDc
Gibt es bald ein schickes Outro für #Tiktok Videos? 🧐 https://t.co/54jFEwBUNe
💡Nutzt ihr Lead Ads auf #Facebook? Wenn nicht, dann werdet ihr auf unserem Blog fündig. Dort gibt's ein umfangreich… https://t.co/57TBX8cqPL
Wohin ist eigentlich der Hype um #Clubhouse verschwunden? 🤔#socialmedia https://t.co/2P5aipQmki
Spannende Erkenntnisse zum Nutzer:innenverhalten in #Google. #onlinemarketing https://t.co/wO3FSCui6M
Alles, was es zum Thema #CTA zu wissen gibt, erfahrt ihr kurz und knackig in diesem Artikel von @chimpify.… https://t.co/Li2G8NhZ3z
💡Du fragst dich jedes Mal aufs Neue, welche Bildgrößen du für #Instagram brauchst? Auf unserem Blog gibt's die Über… https://t.co/RejP1zgqFq
💡Responsive Displayanzeigen bei #GoogleAds auswerten? Mit dem Blogbeitrag von Sabrina kein Problem mehr. 👇https://t.co/u1LJDMvvLG
📭 Postfächer auf - der neue #Klickkomplizen Newsletter steht in den Startlöchern!Du hast ihn noch nicht abonnier… https://t.co/719cAvKJ4w
Nach dem ersten Hype geht die Entwicklung von #Clubhouse weiter. Diese Features sind nun neu dazu gekommen.… https://t.co/LfDLy8IGcQ
Habt ihr schon die Labels in eurer App? #facebook #socialmedia https://t.co/qPwon1o4Yy
Einen guten Start in die neue Woche wünschen wir. Möge der Kaffee mit euch sein.😎 #klickkomplizen https://t.co/XVdwrun68J
Ein Blick in die Zukunft der digitalen Zusammenarbeit - durch die VR-Brille. Mit einem faszinierenden Werbevideo.… https://t.co/rb6noQLNEp