Adwords: Snippet-Erweiterungen richtig handhaben

Adwords: Snippet-Erweiterungen richtig handhaben

Snippet-Erweiterungen bei Adwords gehören schon seit einigen Monaten zum festen Repertoire der Adwords-Anzeigenerweiterungen. Häufig kommt es jedoch vor, dass diese abgelehnt werden. Hier haben wir mal zusammengefasst, worauf man bei der Erstellung dieser Snippets achten sollte, damit sie Google auch mag ;-)

partnerstandorterweiterung

Formale Anforderungen an die Snippet-Erweiterungen

Wie auch bei anderen Adwords-Formaten ist Google sehr streng, was die Zeichensetzung betrifft. Auch bei der Snippet-Erweiterungen darf also kein Ausrufezeichen, sonstige Satzzeichen am Anfang oder Symbole oder Emoticons stehen. Auch Wortwiederholungen sind unzulässig, genauso wie Aufzählungen innerhalb eines Feldes. Bei Formulierungen wie „Ausverkauf“ oder auch „Kostenloser Versand“ ist die Ablehnung auch nicht weit, denn werbliche Texte sind unerwünscht.

Die richtige Auswahl der Snippet-Titel

Will man für seine Kampagne eine Snippet-Erweiterung hinzufügen, so muss man zunächst aus insgesamt 12 verschiedenen Titelbezeichnungen auswählen. Jeder Titel hat dabei seine eigenen Regeln. Zum Beispiel sollte man nicht Modelle, Typen und Stile verwechseln.

Ausstattung:
Besonders in der Hotellerie beliebt. Doch Vorsicht, auch naheliegende Dinge sind nicht unbedingt zulässig. Generell sollte man versuchen so wenige Worte wie möglich zu verwenden.

Funktioniert: Ausstattung: WLAN, Frühstück, Pool, Fitnessraum, Wellnessbereich

Funktioniert nicht: Ausstattung: Ausstattung: 350m bis zum Strand, Waschmaschine, Parkplatz

 

Marken:
Hier sollte man nicht viel falsch machen können. Hier dürfen nur die Markennamen aufgelistet werden. Aber Achtung: Ablehnungsgrund können aber auch Verbote zur Verwendung durch den Markeninhaber sein.
Funktioniert: Marken: Nest, Nexus, Chromebook
Funktioniert nicht: “Über 200 Marken”, “Sparen bei Marken”

 

Kurse:
Hier sollten nur spezifische Kurse genannt werden
Funktioniert: Kurse: Aqua Fitness, Kegeln, Boßeltouren, Fußballgolf, Kletterwald, Fahrradtour
Funktioniert nicht: Kurse: Diplom, Master, Bachelor

 

Studiengänge:

auch hier erfolgt nur die Auflistung der Namen. Aufzählungen innerhalb eines Wertes oder auch durchweg fremdsprachige Bezeichnungen führen zur Ablehnung.

Funktioniert: Studiengänge: Musik in der Kindheit, Soziale Arbeit, Bachelor für Erzieher

Funktioniert nicht: Studiengänge: Corporate & Business Law, Nachhaltigkeitsrecht, Tax Law, Competition & Regulation

 

Ziele:

Hier dürfen ausschließlich Namen von Städten, Bundesländern oder Ländern stehen.

Funktioniert: Ziele: Kühlungsborn, Boltenhagen, Heiligendamm

Funktioniert nicht: Ziele: Berge, Strände, Städte

 

Vorgestellte Hotels:

Nur die Namen der Hotels sind zulässig

Funktioniert: Vorgestellte Hotels: Bergpension unterm Adler, Hotel zur Linde, Hotel Krone

Funktioniert nicht: Vorgestellte Hotels: “Hotel zur Linde: 10 % Rabatt”, “Bester Preis für Hotel Krone”

 

Versicherungsleistungen:

Hierbei sind die Namen der einzelnen Versicherungen anzugeben.

Funktioniert: Versicherungsleistung: Haftpflichtversicherung, Unfallversicherung, Vollkaskoversicherung

Funktioniert nicht: Versicherungsleistung: schnelle Abwicklung, Ablaufleistung, Rückerstattung

 

Modelle:

Der Unterschied zu Marken besteht hier im Detail

Funktioniert: Modelle: Corolla L, Corolla LE, Corolla Premium, Corolla LE Plus

Funktioniert nicht: Modelle: Toyota, Honda, Ford, Chevy

 

Viertel:

Die Namen müssen realen Stadtteilen entsprechen:

Funktioniert: Viertel: Mitte, Spandau, Reinickendorf, Pankow

Funktioniert nicht: Viertel: Berlin, Brandenburg

 

Dienstleistungen:

Hier sind Namen bestimmter kostenpflichtiger Leistungen gewünscht.

Funktioniert: Dienstleistungen: Ölwechsel, Abgasuntersuchung, Spureinstellung

Funktioniert nicht: Dienstleistungen: Bewertungen, Angebote, Klassifizierungen

 

Stile:

Zulässig sind konkrete Stil- und keine Kategoriebezeichnungen.

Funktioniert: Stile: gestreift, fransig, fest, geometrisch

Funktioniert nicht: Stile: Funktionskleidung, Yogakleidung, Laufkleidung, Sportjacken

 

Typen:

Damit sind Produktkategorien gemeint:

Funktioniert: Typen: Hängeleuchten, Deckenleuchten, Wandleuchten

Funktioniert nicht: Typen: rot, blau, grün

Fazit

Die Snippet-Erweiterungen sind wunderbare Ergänzungen zu den Adwords-Anzeigen, doch nur, wenn sie sinnvoll ausgefüllt sind. Google ist hierbei sehr streng was durchaus häufige Ablehnungen hervorrufen kann. Hält man sich jedoch an die beschriebenen Regeln, sollte es funktionieren. Ansonsten gilt: probieren – probieren – probieren.

 

The following two tabs change content below.

Anastasia

Hallo, mein Name ist Anastasia und ich bin seit Februar 2015 bei den Klickkomplizen tätig. Mein Herz schlägt für alles, was mit Google Ads oder Social Media zu tun hat. Gern dürft ihr meine Artikel kommentieren.
Welche Möglichkeiten habe ich als #Unternehmen, auf #Snapchat zu werben und eine junge Zielgruppe zu erreichen?🤔In… https://t.co/ZG5yh9dnoo
Wie füge ich eine #Standorterweiterung bei #GoogleAds richtig ein? Wir haben eine kleine Anleitung für euch hier:😉 https://t.co/io4sZJdyzg
Wer ist schon bereit fürs #Wochenende? 😎☀️ https://t.co/aLw3kVlae6
Würdet ihr Geld für ein #Twitter Abo ausgeben?🤔 https://t.co/h8r0DrHc1K
Extrem hohe Klickraten auf eure #GoogleAds Anzeigen versprechen die neuen #Bilderweiterungen. Wir haben uns das mal… https://t.co/bvg3vCJ31M
#Haterkommentare auf #SocialMedia will niemand bekommen. Manchmal passiert es dann doch - aber wie sollte ich am be… https://t.co/TIZVilF4qy
Interessantes neues Feature!👀 https://t.co/AKuKQA57sn
Guten Morgen! Wer ist schon wach und produktiv unter euch?😄 https://t.co/hAE1or4C3l
Habt ihr schon mal einen unschönen Kommentar unter eurem Post bekommen? Wir haben 6 Tipps & Tricks für euch zusamme… https://t.co/wjma96E5ka
Weekend mode on! Wir verabschieden uns ins wohlverdiente #Wochenende.😊Seid ihr auch schon im #Feierabend?🤗 https://t.co/nyQ0SoPsDz
Der #Fachkräftemangel ist mittlerweile in unzähligen Branchen präsent.😐 Wie du trotz der schwierigen aktuellen Situ… https://t.co/UmNJj7Pbt1
Unsere liebe Tomke hat einen sehr interessanten Blogartikel geschrieben zum Thema "Wann soll ich auf Facebook/ Inst… https://t.co/iQPYIISBqT
Unser #LinkedIn Tipp: Teile und veröffentliche nicht einfach nur Beiträge, sondern fasse wichtige Punkte zusammen u… https://t.co/Zsxi1bgZjh
Datenschutz wird ein immer wichtigeres Thema: nachdem Apple vorgelegt hat, zieht jetzt auch Google nach. Dieser Asp… https://t.co/gKdD5L6RFx
Für die Grafiker:innen unter euch: schaut für Inspiration und Ideen doch gerne auf unserem letzten Blogartikel vorb… https://t.co/43OMa3RuCo
Wir wünschen euch einen erholsamen Feiertag!😀 #ChristiHimmelfahrt #feiertag #relaxen https://t.co/IyqftRHIxJ
Was wäre Social Media ohne eine Community? Richtig: nicht existent.😄 Deshalb gibt's von uns Tipps & Tricks wie ihr… https://t.co/K6ZPEd1uf5
Facebook bekommt einen neuen Look! Das neue Facebook-Seitendesign könnt ihr euch jetzt schon in unserem neuesten Bl… https://t.co/ZYdSYxkDVL
💡Auf Social Media geht es um Interaktion. Manchmal sind Kommentare zu Posts aber nicht gewünscht. Wie ihr die Komme… https://t.co/O6k1gZy4Lt
#Facebook vs. #Apple geht in die nächste Runde. Ring frei. 😃 #socialmedia https://t.co/Hs3QG5lfxX