Adwords Suchanfrage- und Placement Berichte

Adwords Suchanfrage- und Placement Berichte

Welche Adwords Berichte Sie regelmäßig durchführen sollten

Neben der täglichen Kontrolle Ihrer Adwords Ausgaben, der Anpassung der Klickpreise und der Auswertung von Anzeigen-Tests sollten Sie eine weitere Funktion Ihres Adwords Kontos nicht vernachlässigen. Die regelmäßige Auswertung der Adwords Berichte gehört zu einem Haupt-Aufgabengebiet eines jeden Account Managers. Es gibt verschiedene Arten von Berichten, Sie können einzelne Keywords oder Anzeigen analysieren, den Erfolg von Kampagnen oder Anzeigengruppen überprüfen, sowie Berichte für Suchanfragen erstellen. Die Berichte können auch automatisch generiert werden und Ihnen bspw. zum ersten des Monats zugesandt werden. Alle Arten von Berichten finden Sie in Ihrem Adwords Konto unter Berichterstellung -> Berichte. Zwei Adwords-Berichte erachten wir für besonders wichtig und möchten diese hier kurz vorstellen:

Suchanfragebericht

 
Neben der Analyse Ihrer Keywords sollten Sie sich in diesem Bericht regelmäßig die tatsächlichen Suchanfragen zu Ihren Anzeigengruppen  zeigen lassen. Besonders wichtig ist dieser Bericht, wenn Sie viele Keywords im „Broad-Match“ bzw. „Phrase-Match“ gebucht haben. Dies heißt, dass Ihre Anzeigen bei allen, zu Ihren Keywords passenden Phrasen, Keyword-Kombinationen bzw. ähnlichen Suchanfragen zu sehen sind. Haben Sie beispielsweise das Wort „Olivenöl“ als „Broad-Match“ Keyword verwenden, kann die Performance bei Suchanfragen wie „Olivenöl kaufen“ oder „Natives Olivenöl“ sehr gut sein und Sie können diese Keywords aus dem Suchanfragebericht zu Ihrem Konto hinzufügen. Suchanfragen wie „Rezepte mit Olivenöl“ oder „Olivenöl Flecken entfernen“ werden weniger gut laufen. Diese Keywords sollten Sie in Ihrem Konto als negativ ausschließen.

Placement Bericht

 
Wenn Sie neben dem Search Netzwerk auch das Google Content Netzwerk nutzen, sollten Sie regelmäßig die Webseiten überprüfen, auf denen Ihre Anzeigen/Banner erscheinen (Placements). Die Analyse der Placements erfolgt auch mit Hilfe eines Berichtes, dem Adwords Placement-Report. Dieser Bericht ist meist sehr Zeitaufwendig, nicht selten sind Ihre Anzeigen auf hunderten verschiedener Webseiten zu sehen. Die Herausforderung besteht nun darin, die „guten“ von den „schlechten“ zu trennen. Besonders wichtig ist es, schlechte Placements mit einem sehr niedrigen CPO, bzw. hohen Kosten und gar keinen Conversions als negative Placements auszuschließen und die Schaltung Ihrer Werbung auf dieser Seite so zu verhindern. Achten Sie darauf, die auszuschließenden Placements auf Anzeigengruppen- und nicht Kampagnen- oder Kontoebene einzubuchen, da ein vermeintlich schlechtes Placement möglicherweise in einer anderen Anzeigengruppe gut funktioniert. Bei besonders guten Placements sollte man den CPC erhöhen, bzw. diese Webseite in eine separate Placement Kampagne einbuchen.

Viel Erfolg beim Auswerten Ihrer Berichte. Sollten Sie Fragen dazu haben, können wir Sie gern zum Thema Adwords Berichterstellung beraten!

The following two tabs change content below.

Klickkomplizen

Jetzt neu bei #FB: Du kannst deine Beiträge in einem A/B-Test gegeneinander laufen lassen, um den besten Performer… https://t.co/Q5H6pytMkC
#InstagramStories lassen sich jetzt endlich auch als #Entwurf abspeichern!🙌Wie das Ganze funktioniert könnt ihr im… https://t.co/ASm0A1xY6l
Während der letzten Monate haben wir Klickis wieder fleißig an einem #Webprojekt gearbeitet: Für das bekannte Berli… https://t.co/ChxWZqSAjS
Kennt ihr schon unseren #Newsletter? Jeden Monat die neuesten #Updates sowie #Tipps & Tricks rund um… https://t.co/jMWM1YaCoP
#Clubhouse schafft Invite-Only-Funktion ab.👀 Alle Details findet ihr hier: https://t.co/PswbllNUAt
"Bist du sicher, dass du diesen Kommentar posten willst?" - das wird man in Zukunft auf #TikTok gefragt werden, wen… https://t.co/qoVWBs4FkJ
Habt einen entspannten Start ins Wochenende!🙌 #overandout
Darauf haben wir gewartet: Die Entwurf-Funktion für #InstagramStories kommt!🙌Wer hat diese Funktion bereits in der App entdeckt?🤓
Instagram möchte zukünftig noch stärker den Fokus auf Videos setzen. Produzierst du Reels oder IGTVs? #tippshttps://t.co/XCCZcw0rmy
Die #Twitter Stories ("Fleets") werden nun nach kurzer Zeit wieder eingestellt.☠️ Perfektes Beispiel, weshalb Socia… https://t.co/L2iQbrNQ9L
Wir wünschen euch einen guten Start in die neue Woche!☕️
#HappyWeekend! Wir starten ins wohlverdiente Wochenende.☺️ https://t.co/6IX8S6yBMB
Hast du schon mal darüber nachgedacht, deine #Stories, beispielsweise auf #Instagram, an den Tagesablauf und damit… https://t.co/0j6Qy6sLAD
Unbedingt beachten: die Umgebung, in der deine #Story von deinen #Follower:innen konsumiert wird! Ist es hell oder… https://t.co/Dc8WvIZdFH
Seit kurzem ist es bei #MicrosoftAds möglich, neben den allseits beliebten Suchanzeigen auf #Bing und Co. sogenannt… https://t.co/uf8o8nbDt3
3 Minuten-TikToks - unrealistisch? Wohl kaum: Kürzlich konnten ausgewählte User:innen auf #TikTok minutenlange Vide… https://t.co/wTq0YIUUcY
#Schongewusst? Es gibt jetzt Ads für Instagram Reels! Videos bis zu 30 Sekunden können beworben werden und müssen i… https://t.co/lRa6VstRRx
Du bist auf einer Webseite oder in einem Textdokument und siehst eine #Schriftart, die dir richtig gut gefällt? Du… https://t.co/PAJxhbTIoY
Social Media Manager:innen können sich freuen: Endlich lassen sich die #Kennzahlen von #Instagram – wie auch in der… https://t.co/CAwwLwMjoy
Für deine #instagram -Story könntest du bald mehr Farb-Optionen zur Verfügung haben: Die bisher eher kleine… https://t.co/2WS0glkuPj