Google Ads

Affiliate-Standorterweiterungen in Google Ads

Affiliate-Standorterweiterungen in Google Ads

Google Ads hat erst vor kurzem die Übersicht aller Anzeigenerweiterungen umgestaltet. Grund genug, einmal einen intensiven Blick auf eine Erweiterung zu werfen, die man eher seltener verwendet – die Affiliate-Standorterweiterung.

„Verfügbar bei XXX in Ihrer Nähe“ – das ist es, was die Affiliate-Standorterweiterung so besonders macht. Dem/der Suchenden wird unmittelbar kenntlich gemacht, wo sich ein Produkt auch im stationären Handel erwerben lässt. Zur Auswahl stehen lange Listen mit Geschäften, welche sich in einem ersten Schritt nach „Einzelhändler allgemein“ und „Autohändler“ unterteilen lassen.

Beispiel für eine Affiliate-Standorterweiterung

Einzelhändler allgemein

Um einen Einzelhändler auszuwählen, ist eine Festlegung des Landes notwendig, in welchem dieser ansässig ist. Neben Deutschland stehen mittlerweile 23 weitere Länder zur Auswahl. Ist die Wahl auf Deutschland gefallen, gibt es 337 Ketten, welche als Erweiterung hinzugefügt werden können. Ein Blick auf die alphabetisch geordnete Liste verrät, dass es sich hier vor allem um große Ketten mit vielen Filialen, wie Aldi, Fielmann, H&M oder SportScheck handelt. Aber auch unbekanntere Ketten mit wenigen Geschäften, wie Sport Bittl oder Pferdesporthaus Loesdau tauchen auf. Auffällig ist die Dichte an Hotel-Ketten.

Autohändler

Ebenso für Deutschland verfügbar ist das Erweitern um einen Autohändler in der Nähe. Hierfür stehen 28 Ketten, also alle gängigen Automarken von Audi bis VW, zur Verfügung. Es ist hierbei davon auszugehen, dass dann entsprechend die Vertragsautohäuser in nächster Nähe angezeigt werden.

Was ist der Vorteil einer solchen Anzeigenerweiterung?

Ohne Umwegen gelangt der/die Nutzer*in zum Produkt. Eine Anzeige in der Google Suche erscheint zusammen mit dem Standort des stationären Händlers, die Wegbeschreibung lässt sich aufrufen und das Produkt direkt vor Ort erwerben. Die Affiliate-Standorterweiterung lohnt sich also definitiv für Hersteller, welche ihre Produkte über große Ketten vertreiben.

Verfügbar ist die Erweiterung ebenso für Display- und YouTube-Kampagnen.

Quelle: Think with Google

Doch was haben dann die Hotelketten in der Liste verloren? Sicherlich gibt es keinen Anbieter eines Hotelzimmers, der auf die Verfügbarkeit in einem bestimmten Hotel hinweisen möchte. Hier ist zu mutmaßen, dass die Hotelkette selbst die Erweiterung hinzufügen kann bzw. sollte, um entsprechende Standorte in der Nähe anzuzeigen. Gleiches gilt für Ketten, welche ausschließlich Eigenmarken vertreiben, wie z.B. H&M. Der Übergang zu den “normalen” Standorterweiterungen scheint hierbei fließend…

Es bleibt also spannend, wohin sich die Affiliate-Standorterweiterungen noch entwickeln und ob sie Nutzer*innen irgendwann auch zuhauf auf Google angezeigt werden. Derzeit ist dies nämlich nicht unbedingt der Fall. Ein Hinzufügen schadet aber in keinem Fall, denn wenn die Erweiterung angezeigt wird, vergrößert sie die Anzeige optisch und erhöht deren Mehrwert.

The following two tabs change content below.

Sabrina

Hallo, ich bin Sabrina. Als Online Marketing Managerin beschäftige ich mich seit 2011 mit allem rund um Social Media, Google Ads und neue Trends aus dem Bereich Online Marketing.
#TikTok wird übersichtlicher und führt zur besseren Strukturierung der Inhalte die Möglichkeit der Playlists ein.… https://t.co/cXKDAqrZiS
Entdeckt bei @Zielbar_DE: #Twitter arbeitet an einer Gruppenfunktion. Ein spannender Ansatz, um sich besser zu vern… https://t.co/M2VvQQNzAC
Entdeckt bei @einfachDan. Ein spannender Test, fraglich ist jedoch, wie gut die Übersetzung im Endeffekt tatsächlic… https://t.co/e415C0HUDc
Gibt es bald ein schickes Outro für #Tiktok Videos? 🧐 https://t.co/54jFEwBUNe
💡Nutzt ihr Lead Ads auf #Facebook? Wenn nicht, dann werdet ihr auf unserem Blog fündig. Dort gibt's ein umfangreich… https://t.co/57TBX8cqPL
Wohin ist eigentlich der Hype um #Clubhouse verschwunden? 🤔#socialmedia https://t.co/2P5aipQmki
Spannende Erkenntnisse zum Nutzer:innenverhalten in #Google. #onlinemarketing https://t.co/wO3FSCui6M
Alles, was es zum Thema #CTA zu wissen gibt, erfahrt ihr kurz und knackig in diesem Artikel von @chimpify.… https://t.co/Li2G8NhZ3z
💡Du fragst dich jedes Mal aufs Neue, welche Bildgrößen du für #Instagram brauchst? Auf unserem Blog gibt's die Über… https://t.co/RejP1zgqFq
💡Responsive Displayanzeigen bei #GoogleAds auswerten? Mit dem Blogbeitrag von Sabrina kein Problem mehr. 👇https://t.co/u1LJDMvvLG
📭 Postfächer auf - der neue #Klickkomplizen Newsletter steht in den Startlöchern!Du hast ihn noch nicht abonnier… https://t.co/719cAvKJ4w
Nach dem ersten Hype geht die Entwicklung von #Clubhouse weiter. Diese Features sind nun neu dazu gekommen.… https://t.co/LfDLy8IGcQ
Habt ihr schon die Labels in eurer App? #facebook #socialmedia https://t.co/qPwon1o4Yy
Einen guten Start in die neue Woche wünschen wir. Möge der Kaffee mit euch sein.😎 #klickkomplizen https://t.co/XVdwrun68J
Ein Blick in die Zukunft der digitalen Zusammenarbeit - durch die VR-Brille. Mit einem faszinierenden Werbevideo.… https://t.co/rb6noQLNEp
Das klingt doch nach einem netten Feature für #WhatsApp. #socialmedia https://t.co/JFAjLOv6KB
Immer wieder Neuerung bei #Twitter: diesmal im Bereich #Spaces und dem Vorplanen von Beiträgen. #socialmedia https://t.co/GxLvUSufGY
💡How to do #Instagram #Reels? Auf unserem Blog erfahrt ihr, was ein gutes Reel ausmacht und bekommt ein paar Tipps… https://t.co/mhInOmeUqs
Auf die Plätze, fertig, live! #Instagram veröffentlicht ein Live Room-Feature für 4 Creator. #socialmedia https://t.co/P6MdiQh9x0