Google Ads

Anzeigearten im Google Display-Netzwerk – Videoanzeigen

Anzeigearten im Google Display-Netzwerk – Videoanzeigen

In der großen bunten Welt der Display-Anzeigen von google gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um mit seinen Produkten und Dienstleistungen zu werben. Im ersten Teil berichteten wir bereits von Text- und Image-Anzeigen in Google Display-Netzwerken. Nun zeigen wir euch, welche Anzeigearten es noch gibt, und was man dabei beachten sollte.

Video-Anzeigen im Display-Netzwerk

Auch im Display-Netzwerk lassen sich Video-Anzeigen integrieren. Beim Erstellen sollte darauf geachtet werden, dass das Video im Format 4:3 erstellt wird. Von den Abmessungen stehen, im Vergleich zu den Image-Anzeigen nur zwei Anzeigenformate zur Verfügung:

  • – 300 x 250 Pixel
  • – 336 x 280 Pixel

In normalen Content Werbenetzwerk können ausschließlich „Click to Play“ Videoanzeigen verwendet werden. Bei diesen Anzeigen wird ein Startbildschirm gezeigt, welcher durch einen Klick das Video starten lässt. Das sollten bei der Erstellung der Videos beachtet werden:

  • – Dateiformat: AVI, ASF, Quicktime, Windows Media, MP4 oder MPEG
  • – Bevorzugte Video-Codecs: H.264, MPEG-2 und MPEG-4.
  • – Bevorzugte Audio-Codecs: MP3 und AAC
  • – Auflösung: 480 x 360 Pixel
  • – Mindestens 14 frames pro sekunde (fps), 30 fps empfehlenswert
  • Empfohlene Länge: Maximal 15 Sekunden (viele Publisher akzeptieren nicht mehr als 15 Sekunden)
  • – Maximale Länge von Videos: 60 Sekunden
  • – Maximale Dateigröße: 75 MB

Video-Anzeigen auf YouTube

Da das Display-Netzwerk von google auch YouTube beinhaltet, kann man über AdWords die Anzeigen auch neben YouTube-Videos platzieren. Insgesamt gibt es hier vier verschiedene Möglichkeiten zum Platzieren der Video-Anzeigen

TrueView In-Stream-Anzeigen

Bei den In-Stream-Anzeigen werden die eigenen Videos wie bei TV-Spots vor, während oder nach dem gezeigten Video eines YouTube-Partners abgespielt. Nach den ersten 5 Sekunden besteht für den User die Möglichkeit, das Video-Anzeige zu Ende anzusehen oder diese zu überspringen. Es entstehen jedoch nur Kosten, wenn der Nutzer die Anzeige länger als 30 Sekunden bzw. bis zum Schluss ansieht (je nachdem, was kürzer ist).

TrueView In-Slate-Anzeigen

Bei Videos von Youtube-Partnern, die länger als 10 Minuten sind, werden TrueView In-Slate-Anzeigen geschalten. Der Nutzer wählt zu Beginn aus, ob er eine von drei Anzeigen (darunter auch eure Anzeige) ansehen, oder doch lieber regelmäßige Werbepausen im Video haben möchte. Es entstehen jedoch nur dann Kosten, wenn sich ein Nutzer auch das Werbevideo ansieht.

TrueView In-Search-Anzeigen

Beispiel video-anzeige auf youtube

Bei dieser Anzeigenform erscheint das Werbevideo in den Videosuchergebnisseiten auf YouTube und Google in einem Bereich, der speziell für gesponserte Videos vorgesehenen ist. Kosten entstehen nur dann, wenn sich ein Nutzer das Video ansieht. Hier kann ja im Vorfeld mal in das YouTube-Suchfeld ein beliebiger Suchbegriff wie „Reisen“ oder „Auto“ eingegeben werden, um eine Beispielanzeige zu sehen.

TrueView In-Display-Anzeigen

Diese Anzeigen erscheinen neben anderen YouTube-Videos in einer Liste, die zu eurer Zielgruppe passt. Auch hier entstehen nur dann Kosten, wenn sich ein Nutzer das Video ansieht. Bei youtube erscheinen diese Anzeigen als hervorgehobene, vorgeschlagene Videos.

 

Mit den Videoanzeigen im Display-Netzwerk bietet Google dem Nutzer jede Menge Möglichkeiten, um seine Zielgruppe zu erreichen. Das Video ist sicherlich mit die auffälligste, auf jeden Fall aber auch die aufwendigste Methode, wenn es um die Ideenfindung und die Umsetzung geht. Da die produzierten Videos im Nachhinein sicherlich nicht zur für die Display-Anzeigen genutzt werden, sondern auch zum Beispiel für die Startseite der eigenen Webseite oder als Aufmacher für Präsentationen, kann sich dieser Aufwand durchaus lohnen.

The following two tabs change content below.

Mario

Hallo, mein Name ist Mario. Als Praktikant habe ich von Februar bis Juli 2013 meine ersten Praxiserfahrungen im Bereich Online Marketing gesammelt. Hier gibt es alles zu lesen, was ich bei den Klickkomplizen gelernt habe - von Suchmaschinenmarketing bis Social Media Marketing.

Neueste Artikel von Mario (alle ansehen)

Knapp verpasst, aber nicht vergessen. Wenn auch dieses Jahr anders als sonst: Frohen Beginn der Karnevalszeit ihr J… https://t.co/1Minkw3uYT
Diesmal scheint es für Kaufland besser zu laufen mit der Werbung. 😃 #regal https://t.co/u6Jaok1CQM
Könnten #Podcasts bei @SpotifyDE zukünftig kostenpflichtig werden? https://t.co/3mSICnrQtk
💡Der eigenen #Instagram Story ein bisschen frischen Wind verleihen? Kein Problem mit den vier kostenlosen Apps, die… https://t.co/4fUnXUu0e1
💡Der eigenen #Instagram Story ein bisschen frischen Wind verleihen? Kein Problem mit den vier kostenlosen Apps, die… https://t.co/JpSgTVp27r
#WhatsApp Pay nimmt so langsam Fahrt auf. #bargeldlos https://t.co/rxzhP9j7Rx
Neue Erweiterung der Feeds wird getestet. Spannend, ob der dritte Feed dann auch tatsächlich für alle ausgerollt wi… https://t.co/FRRLffd1s1
💡Ein kleines How to zum Thema Cross-Posting im #Facebook Creator Studio gefällig? Dann werdet ihr auf unserem Blog… https://t.co/EejTOkbb2J
Spannend! Anscheinend sind neue Möglichkeiten zur Reaktion auf #InstagramStories in Arbeit. #socialmedia https://t.co/gM8BuTjJJl
Entdeckt bei @einfachDan: ein knackiges #howto zum Thema #Pinterest Story Pins. #socialmedia https://t.co/eHnYykgSir
Zukünftig noch mehr Musikauswahl bei #TikTok. #socialmedia https://t.co/qdRGr8CTIy
Spannendes Feature im Kampf gegen Fake News. #waybackmachine #factchecking https://t.co/G4Tr5hWcQ7
💡Weiter geht’s in unserer Vorstellungsrunde der neuen „jungen wilden“ Kanäle. Wir haben die Kurzvideo-App #Trillerhttps://t.co/l8dzr24RdC
💡Weiter geht’s in unserer Vorstellungsrunde der neuen „jungen wilden“ Kanäle. Wir haben die Kurzvideo-App #Trillerhttps://t.co/1ymDOejnXr
Komm auf die dunkle Seite: #DarkMode nun auch in der #Facebook App verfügbar. https://t.co/IrXu9VGd6S
Neu im #klickkomplizen Blog: Sandy stellt heute ein paar Möglichkeiten vor, die Budgetverteilung eurer #googleads K… https://t.co/PE3USY7q0E
Neue spannende Business-Funktion bei #WhatsApp. https://t.co/LioK6ZBD8D
💡10 Jahre #Instagram und wir feiern mit. Auf unserem Blog gibt's alles zu den neuen Features und dem individuellen… https://t.co/OpcSksiZqY
Entdeckt bei @einfachDan: Spannende Insides zu den #Instagram Stories. https://t.co/myAwUZk85A