Google Ads

Gemeinsames Budget für Google AdWords Kampagnen

Gemeinsames Budget für Google AdWords Kampagnen

Bis vor kurzem war es bei Google AdWords lediglich möglich, ein Tagesbudget auf Kampagnenebene festzulegen und die Gesamtkosten so im Auge zu behalten. Nun führt Google AdWords die neue Funktion „Neues gemeinsames Budget“ ein. Damit wird es möglich, einen Betrag zu hinterlegen, der als maximales Budget für das gesamte Konto, also alle Kampagnen zusammen, oder aber auch für ausgewählte Kampagnen gilt. So wird es zukünftig vermutlich leichter, die Ausgaben zu kontrollieren und das vorhandene Budget flexibel zu verteilen.

Wie funktioniert das Erstellen eines gemeinsamen Budgets?

Diese Funktion findet man im Google AdWords Konto unter „Gemeinsam genutzte Bibliothek“ und dort unter „Budgets“. Über den Button „+ Neues Budget“ können Angaben dazu gemacht werden, welche Kampagnen das Budget betreffen und wie hoch das gemeinsame Budget pro Tag sein soll.

Den genauen Überblick über die Ausgaben und angelegten gemeinsamen Budgets liefert eine Tabelle, die neben den gängigen Werten, wie CPC, Kosten und Conversions auch über die Spalte „Status“ verfügt. Darin wird ersichtlich, inwieweit das gemeinsame Budget für die ausgewählten Kampagnen ausreichend ist.

Ist eine Kampagne einmal in ein gemeinsames Budget integriert, ist dieses Gebot das aktuell bindende. Das zuvor hinterlegte Tagesgebot wird dadurch hinfällig und verschwindet auch aus der Übersicht über alle Kampagnen.

Vorläufiges Fazit

Vor allem bei vielen Kampagnen und einem speziellen Budget pro Monat, wird es durch das neue gemeinsame Budget einfacher werden, die Gesamtkosten zu deckeln, ohne jeden Tag einen Blick ins Konto werfen zu müssen.

Allerdings ist abzuwarten, wie Google das Budget verteilt und sich so eventuell gewohnte Werte, die man durch die bisherige Verwendung des Tagesbudgets pro Kampagne gewonnen hat, verschieben könnten. Zum Beispiel besteht die Gefahr, dass Google beim gemeinsamen Budget mehr Geld in die klickstarken Kampagnen und Anzeigengruppen steckt, jedoch nicht in die, die sich am besten und günstigsten verkaufen – so wie man es selbst manuell vielleicht machen würde.

Vor allem zu Beginn eines Google AdWords-Kontos ist von einem gemeinsamen Budget eher abzuraten, da einem wichtige Erfahrungswerte (wie viel Geld brauche ich pro Tag, um genügend Klicks und Verkäufe zu akquirieren) verborgen bleiben bzw. vermutlich weniger gut ausgewertet werden können.

Nun muss aber erst einmal die Zeit zeigen, wie effektiv die neue Funktion tatsächlich ist. Also lautet die Devise wie immer: Testen, testen, testen!

 

The following two tabs change content below.

Sabrina

Hallo, ich bin Sabrina. Als Online Marketing Managerin beschäftige ich mich seit 2011 mit allem rund um Social Media, Google Ads und neue Trends aus dem Bereich Online Marketing.
#TikTok wird übersichtlicher und führt zur besseren Strukturierung der Inhalte die Möglichkeit der Playlists ein.… https://t.co/cXKDAqrZiS
Entdeckt bei @Zielbar_DE: #Twitter arbeitet an einer Gruppenfunktion. Ein spannender Ansatz, um sich besser zu vern… https://t.co/M2VvQQNzAC
Entdeckt bei @einfachDan. Ein spannender Test, fraglich ist jedoch, wie gut die Übersetzung im Endeffekt tatsächlic… https://t.co/e415C0HUDc
Gibt es bald ein schickes Outro für #Tiktok Videos? 🧐 https://t.co/54jFEwBUNe
💡Nutzt ihr Lead Ads auf #Facebook? Wenn nicht, dann werdet ihr auf unserem Blog fündig. Dort gibt's ein umfangreich… https://t.co/57TBX8cqPL
Wohin ist eigentlich der Hype um #Clubhouse verschwunden? 🤔#socialmedia https://t.co/2P5aipQmki
Spannende Erkenntnisse zum Nutzer:innenverhalten in #Google. #onlinemarketing https://t.co/wO3FSCui6M
Alles, was es zum Thema #CTA zu wissen gibt, erfahrt ihr kurz und knackig in diesem Artikel von @chimpify.… https://t.co/Li2G8NhZ3z
💡Du fragst dich jedes Mal aufs Neue, welche Bildgrößen du für #Instagram brauchst? Auf unserem Blog gibt's die Über… https://t.co/RejP1zgqFq
💡Responsive Displayanzeigen bei #GoogleAds auswerten? Mit dem Blogbeitrag von Sabrina kein Problem mehr. 👇https://t.co/u1LJDMvvLG
📭 Postfächer auf - der neue #Klickkomplizen Newsletter steht in den Startlöchern!Du hast ihn noch nicht abonnier… https://t.co/719cAvKJ4w
Nach dem ersten Hype geht die Entwicklung von #Clubhouse weiter. Diese Features sind nun neu dazu gekommen.… https://t.co/LfDLy8IGcQ
Habt ihr schon die Labels in eurer App? #facebook #socialmedia https://t.co/qPwon1o4Yy
Einen guten Start in die neue Woche wünschen wir. Möge der Kaffee mit euch sein.😎 #klickkomplizen https://t.co/XVdwrun68J
Ein Blick in die Zukunft der digitalen Zusammenarbeit - durch die VR-Brille. Mit einem faszinierenden Werbevideo.… https://t.co/rb6noQLNEp
Das klingt doch nach einem netten Feature für #WhatsApp. #socialmedia https://t.co/JFAjLOv6KB
Immer wieder Neuerung bei #Twitter: diesmal im Bereich #Spaces und dem Vorplanen von Beiträgen. #socialmedia https://t.co/GxLvUSufGY
💡How to do #Instagram #Reels? Auf unserem Blog erfahrt ihr, was ein gutes Reel ausmacht und bekommt ein paar Tipps… https://t.co/mhInOmeUqs
Auf die Plätze, fertig, live! #Instagram veröffentlicht ein Live Room-Feature für 4 Creator. #socialmedia https://t.co/P6MdiQh9x0