How to: Galerieanzeigen in Google Ads erstellen

How to: Galerieanzeigen in Google Ads erstellen

Lange haben wir darauf gewartet, nun sind sie endlich in den meisten Google Ads-Konten verfügbar – die Galerieanzeigen. Damit nähert sich Google in seiner Anzeigengestaltung an Facebook an, erinnern die Galerieanzeigen doch stark an eine Facebook Carousel Ad. 😊 Grund ist die Möglichkeit, dass sich zur klassischen Textanzeige nun auch allerlei Bilder hinzufügen lassen. Wir wollen euch zeigen, wie der neue Anzeigentyp erstellt wird.

Bilder first, Content second?

Google hat uns den neuen Trend bereits mit Formaten, wie den Showcase-Anzeigen, gewiesen. Bilder werden für Anzeigen immer wichtiger und können nun auch in der Suche immer mehr dazu eingesetzt werden, eine Werbebotschaft zu transportieren. So lassen sich Produkte oder auch Dienstleistungen visualisieren und überzeugen den Nutzer unter Umständen schon, bevor er die Webseite des Werbetreibenden überhaupt besucht.

Der neue Anzeigentyp kann, sofern im Konto bereits verfügbar, beim Erstellen einer neuen Anzeige ausgewählt werden.

Aufbau der Galerieanzeigen

Neben der finalen und einer angezeigten URL verfügt die Anzeige über maximal 3 Anzeigentitel mit je 30 Zeichen. Kombiniert werden diese mit 4 bis 8 Bildern, welche direkt bei der Anzeigenerstellung hochgeladen werden können.

Da die Bilder im Querformat erscheinen, sollten sie ein Format von 1,91:1 aufweisen, also im Idealfall die typische Facebook-Größe 1200x628px haben. Sind die Bilder einmal ausgewählt, kann pro Bild eine Kurzbeschreibung hinzugefügt werden:

  • Eine „Werbezeile“ mit maximal 70 Zeichen
  • Ein optionaler „Haftungsausschluss mit maximal 2500 Zeichen

Außerdem lässt sich die Reihenfolge der Bilder per Drag&Drop noch anpassen. Google selbst weist allerdings darauf hin, dass die Reihenfolge der Bilder in der Ausspielung variieren kann. Sicher funktioniert dies wie bei Facebook, dass die Bilder mit der besten Performance vorn angestellt werden.

Abrechnungsmodell der Galerieanzeigen

Googles neuer Anzeigentyp wird je nach Interaktion abgerechnet. Eine Interaktion kann der Klick auf die Webseite sein oder aber das „Wischen“ bis zum dritten Bild. Erfolgen beider Interaktionen muss jedoch nur einmal gezahlt werden.

Die Zukunft der Google Suche verspricht also bunter und bildlastiger zu werden. Gleichzeitig werden Anzeigen dadurch optisch vergrößert. Man darf also mutmaßen, dass insgesamt weniger Anzeigen eingeblendet werden und der Kampf um die begehrten Anzeigenplätze größer wird. Noch wurden uns keine Galerieanzeigen auf Google ausgespielt – aber dies ist sicher nur eine Frage der Zeit. Wir sind gespannt und werden für unsere Kunden fleißig testen.

The following two tabs change content below.

Sabrina

Hallo, ich bin Sabrina. Als Online Marketing Managerin beschäftige ich mich seit 2011 mit allem rund um Social Media, Google Ads und neue Trends aus dem Bereich Online Marketing.
Wer ist schon bereit fürs #Wochenende? 😎☀️ https://t.co/aLw3kVlae6
Würdet ihr Geld für ein #Twitter Abo ausgeben?🤔 https://t.co/h8r0DrHc1K
Extrem hohe Klickraten auf eure #GoogleAds Anzeigen versprechen die neuen #Bilderweiterungen. Wir haben uns das mal… https://t.co/bvg3vCJ31M
#Haterkommentare auf #SocialMedia will niemand bekommen. Manchmal passiert es dann doch - aber wie sollte ich am be… https://t.co/TIZVilF4qy
Interessantes neues Feature!👀 https://t.co/AKuKQA57sn
Guten Morgen! Wer ist schon wach und produktiv unter euch?😄 https://t.co/hAE1or4C3l
Habt ihr schon mal einen unschönen Kommentar unter eurem Post bekommen? Wir haben 6 Tipps & Tricks für euch zusamme… https://t.co/wjma96E5ka
Weekend mode on! Wir verabschieden uns ins wohlverdiente #Wochenende.😊Seid ihr auch schon im #Feierabend?🤗 https://t.co/nyQ0SoPsDz
Der #Fachkräftemangel ist mittlerweile in unzähligen Branchen präsent.😐 Wie du trotz der schwierigen aktuellen Situ… https://t.co/UmNJj7Pbt1
Unsere liebe Tomke hat einen sehr interessanten Blogartikel geschrieben zum Thema "Wann soll ich auf Facebook/ Inst… https://t.co/iQPYIISBqT
Unser #LinkedIn Tipp: Teile und veröffentliche nicht einfach nur Beiträge, sondern fasse wichtige Punkte zusammen u… https://t.co/Zsxi1bgZjh
Datenschutz wird ein immer wichtigeres Thema: nachdem Apple vorgelegt hat, zieht jetzt auch Google nach. Dieser Asp… https://t.co/gKdD5L6RFx
Für die Grafiker:innen unter euch: schaut für Inspiration und Ideen doch gerne auf unserem letzten Blogartikel vorb… https://t.co/43OMa3RuCo
Wir wünschen euch einen erholsamen Feiertag!😀 #ChristiHimmelfahrt #feiertag #relaxen https://t.co/IyqftRHIxJ
Was wäre Social Media ohne eine Community? Richtig: nicht existent.😄 Deshalb gibt's von uns Tipps & Tricks wie ihr… https://t.co/K6ZPEd1uf5
Facebook bekommt einen neuen Look! Das neue Facebook-Seitendesign könnt ihr euch jetzt schon in unserem neuesten Bl… https://t.co/ZYdSYxkDVL
💡Auf Social Media geht es um Interaktion. Manchmal sind Kommentare zu Posts aber nicht gewünscht. Wie ihr die Komme… https://t.co/O6k1gZy4Lt
#Facebook vs. #Apple geht in die nächste Runde. Ring frei. 😃 #socialmedia https://t.co/Hs3QG5lfxX
Planbare #Instagram-Stories? Es geschehen noch Zeichen und Wunder. 😃 #socialmedia https://t.co/TlQmIDAwh4
💡Ihr habt den Überblick bei Zugriffsrechten im #Facebook Businessmanager verloren? Kein Problem, unser neuster Blog… https://t.co/HgtomNtaA5