Möglichkeiten der Ausrichtung Ihrer Google Adwords Konten

Möglichkeiten der Ausrichtung Ihrer Google Adwords Konten

Nicht nur für Adwords Anfänger ist es oft neu und interessant zu erfahren, welche verschiedenen Ausrichtungsmöglichkeiten ein Google Adwords Konto hat und vor allem, was man am Besten damit anfangen sollte. Zunächst finden Sie alle Möglichkeiten zur Einstellung Ihres Google Adwords Kontos unter dem Konto Navigationspunkt “Kampagnen” und dem Reiter “Einstellungen”. Kampagnennamen, Status, Budget, Start- und Enddatum einer Kampagne lassen sich hier festlegen, jedoch auch einige andere wichtige Einstellungen. Auf drei davon wollen wir in unserer Serie einmal genauer eingehen: Die Zielregionen, die zeitliche Ausrichtung, sowie die Spracheinstellungen.

Ausrichtung des Adwords Kontos nach Zielregionen


Neben der lokalen Ausrichtung der Google Adwords Anzeigen, können Sie diese natürlich auch auf geografische Regionen und verschiedene Länder ausrichten. Dies ist besonders für große Shops oder Firmen interessant, die Ihre Produkte/Dienstleistungen auch ins Ausland verkaufen bzw. für KMU, die Ihre Produkte z.B. nur in Norddeutschland anbieten. Die Ausrichtung nach Zielregionen bezeichnet Google in Ihrem Konto etwas irreführend als „Standorte“. Je kleiner Sie Ihre Zielregion wählen, desto weniger Besucher gelangen natürlich auch auf Ihre Webseite. Dennoch sind die wenigen Besucher dann oft relevanter, als diejenigen, denen Sie das Produkt sowieso nicht verkaufen, bzw. die nicht in Ihrem Einzugsgebiet leben.

Unter Standorte haben Sie die Möglichkeit, die Anzeigenschaltung auf Orte, Länder, Gebiete/Regionen (unter dem Reiter „Blättern“ – z.B. einzelne Bundesländer), Städte, einen geografischen Radius oder „Sets“ (voreingestellte Zielregionen – z.B. Kontinente) auszurichten.
Sie können also exakt steuern, in welchen Ländern, Städten oder Regionen sich Ihre Zielgruppe befinden muss, um Ihre Anzeige zu sehen. Dabei erfolgt die Bestimmung des Standortes des Users anhand seiner IP-Adresse.  Durch die Benutzerdefinierte Einstellung, kann man z.B. auch eine Stadt auswählen und einen zusätzlichen Umkreis von 100km als Zielregion definieren. Sollten Sie Ihre Zielregion nicht gleich finden, geben Sie Stadt, Land oder PLZ einfach im Reiter „Suchen“ ein.

Beispiel 1: Sie vermarkten Europaweit und in Chile Ihre Produkte. Also sollten Sie zum einen das Set „Europa“ und zum anderen das Land „Chile“ in Ihren Zielregionen haben. Ihre Anzeigen werden also allen Usern gezeigt, deren IP-Adresse einem europäischen Land oder Chile zugewiesen werden kann. Schließen Sie einzelne Länder in Europa aus, können Sie auch das Set „Europa“ anklicken, dann öffnen sich die dazugehörigen Länder und Sie können den Haken im entsprechenden Land entfernen.

Beispiel 2: Die lokale Ausrichtung der Adwords Anzeigen haben wir bereits in einem früheren Artikel erklärt>>

Tipp: Besonders verschiedene Länder als Zielregion sollten Sie, wenn möglich, in unterschiedlichen Kampagnen anlegen. So erhalten Sie bessere Daten zur Auswertung und können Ihre Kampagnen unterschiedlich optimieren bzw. auch verschieden budgetieren. Auch Ihre Anzeigentexte können auf z.B. regionale Besonderheiten im Sprachgebrauch hin optimiert werden. Zum Beispiel heißt eine „Jacke“ in Österreich meist „Tschopa“. Falls verschiedene Kampagnen keine Option sind, können Sie sich in den Adwords Berichten einen Bericht der “Geografischen Leistung” ziehen und vielleicht so einige Möglichkeiten der Optimierung am Konto nutzen.

Im nächsten Teil der Serie erfahren Sie mehr zu den Spracheinstellungen in Ihrem Google Adwords Konto!

The following two tabs change content below.

Klickkomplizen

Jetzt neu bei #FB: Du kannst deine Beiträge in einem A/B-Test gegeneinander laufen lassen, um den besten Performer… https://t.co/Q5H6pytMkC
#InstagramStories lassen sich jetzt endlich auch als #Entwurf abspeichern!🙌Wie das Ganze funktioniert könnt ihr im… https://t.co/ASm0A1xY6l
Während der letzten Monate haben wir Klickis wieder fleißig an einem #Webprojekt gearbeitet: Für das bekannte Berli… https://t.co/ChxWZqSAjS
Kennt ihr schon unseren #Newsletter? Jeden Monat die neuesten #Updates sowie #Tipps & Tricks rund um… https://t.co/jMWM1YaCoP
#Clubhouse schafft Invite-Only-Funktion ab.👀 Alle Details findet ihr hier: https://t.co/PswbllNUAt
"Bist du sicher, dass du diesen Kommentar posten willst?" - das wird man in Zukunft auf #TikTok gefragt werden, wen… https://t.co/qoVWBs4FkJ
Habt einen entspannten Start ins Wochenende!🙌 #overandout
Darauf haben wir gewartet: Die Entwurf-Funktion für #InstagramStories kommt!🙌Wer hat diese Funktion bereits in der App entdeckt?🤓
Instagram möchte zukünftig noch stärker den Fokus auf Videos setzen. Produzierst du Reels oder IGTVs? #tippshttps://t.co/XCCZcw0rmy
Die #Twitter Stories ("Fleets") werden nun nach kurzer Zeit wieder eingestellt.☠️ Perfektes Beispiel, weshalb Socia… https://t.co/L2iQbrNQ9L
Wir wünschen euch einen guten Start in die neue Woche!☕️
#HappyWeekend! Wir starten ins wohlverdiente Wochenende.☺️ https://t.co/6IX8S6yBMB
Hast du schon mal darüber nachgedacht, deine #Stories, beispielsweise auf #Instagram, an den Tagesablauf und damit… https://t.co/0j6Qy6sLAD
Unbedingt beachten: die Umgebung, in der deine #Story von deinen #Follower:innen konsumiert wird! Ist es hell oder… https://t.co/Dc8WvIZdFH
Seit kurzem ist es bei #MicrosoftAds möglich, neben den allseits beliebten Suchanzeigen auf #Bing und Co. sogenannt… https://t.co/uf8o8nbDt3
3 Minuten-TikToks - unrealistisch? Wohl kaum: Kürzlich konnten ausgewählte User:innen auf #TikTok minutenlange Vide… https://t.co/wTq0YIUUcY
#Schongewusst? Es gibt jetzt Ads für Instagram Reels! Videos bis zu 30 Sekunden können beworben werden und müssen i… https://t.co/lRa6VstRRx
Du bist auf einer Webseite oder in einem Textdokument und siehst eine #Schriftart, die dir richtig gut gefällt? Du… https://t.co/PAJxhbTIoY
Social Media Manager:innen können sich freuen: Endlich lassen sich die #Kennzahlen von #Instagram – wie auch in der… https://t.co/CAwwLwMjoy
Für deine #instagram -Story könntest du bald mehr Farb-Optionen zur Verfügung haben: Die bisher eher kleine… https://t.co/2WS0glkuPj