Google Ads

Neuerungen bei Google Adwords im April

Neuerungen bei Google Adwords im April

Der April war einmal wieder ein Monat, in dem kaum ein Tag ohne Neuerungen im Google Adwords Konto verging. Labels, Qualitästfaktor und nicht zuletzt das übersichtlichere Display Netzwerk haben uns als Werbetreibende gefreut, da sie auf den ersten Blick sehr hilfreich erscheinen. Wir möchten diese Änderungen einmal kurz zusammen fassen.

Änderung 1: Neuer Reiter Display Netzwerk

Das Display Netzwerk von Adwords besteht aus Millionen Webseiten und bietet sowohl für Branding Effekte, als auch für Conversion Ziele viele Optionen. Der neue Reiter „Display Netzwerk“ fasst endlich alle Möglichkeiten, die im Google Display Netzwerk bestehen übersichtlich zusammen: Themen, Keywords, Placements, Interessen und Remarketing Listen. Das komplette Display Netzwerk soll dadurch übersichtlicher und leichter zu optimieren sein. Zudem sollen neue Tools helfen, bereits zum Beginn einer Display Kampagne die Ergebnisse besser abschätzen zu können.

Änderung 2: Qualitätsfaktoren werden transparenter

Die Google Adwords Qualitätsfaktoren sind Werbetreibenden seit jeher ein Mysterium. Oft erklärt sich nicht, warum ein Keyword einen sehr guten, ein ähnliches Keyword jedoch einen viel schlechteren Qualitätsfaktor aufweist. Um uns hier einen transparenteren Einblick zu geben, hat Adwords die Anzeige des Qualitätsfaktors aufgewertet. Dabei werden die drei wichtigsten Faktoren des Qualitätsfaktors noch einmal hervorgehoben: Die voraussichtliche Klickrate (Wahrscheinlichkeit, mit der die Nutzer auf die Anzeigen klicken), die Anzeigenrelevanz (Stärke des Zusammenhangs zwischen Keyword und Anzeige) und zuletzt die Zielseitenerfahrung (Wie hilfreich ist die Zielseite für die Nutzer, die auf die Anzeige geklickt haben).

Änderung 3: Attribute – Labels im Konto

Mithilfe von Labels sollen die Daten besser sortiert und bewertet werden können. Man kann Labels nun sowohl auf Kampagnen-, Anzeigengruppen- als auch auf Keyword- und Anzeigenebene verwenden. Die Labels kennzeichnen die ausgewählten Parts des Adwords Kontos und ermöglichen so bessere Reportings, Gebotsstrategien usw. kennzeichnen. Es gibt viele Ideen, wie man die Labels sinnvoll anwenden kann. Man könnte beispielsweise  Anzeigenteste kennzeichnen oder schwache Keywords gesondert beobachten. Man könnte Kategorien festlegen, die außerhalb der Kampagnenstruktur funktionieren (z.B. Jahreszeiten, Conversionstark usw.), neue Keywords oder Anzeigen können besser gekennzeichnet werden aber auch Targeting Optionen (wie z.B. Region). Der Einsatz der Labels lässt also Platz für viel Phantasie!

 

The following two tabs change content below.
Hallo! Hier schreiben Sandy und Tina von den Klickkomplizen. Tipps und Tricks zum Thema Online Marketing, Webdesign, Grafikdesign, Google Ads und Social Media gibt es im Blog der Klickkomplizen. Wir sammeln Interessantes aus der Welt des World Wide Web und teilen es mit. Über Kommentare freuen wir uns!
Neu im #klickkomplizen Blog: Sandy stellt heute ein paar Möglichkeiten vor, die Budgetverteilung eurer #googleads K… https://t.co/PE3USY7q0E
Neue spannende Business-Funktion bei #WhatsApp. https://t.co/LioK6ZBD8D
💡10 Jahre #Instagram und wir feiern mit. Auf unserem Blog gibt's alles zu den neuen Features und dem individuellen… https://t.co/OpcSksiZqY
Entdeckt bei @einfachDan: Spannende Insides zu den #Instagram Stories. https://t.co/myAwUZk85A
💡10 Jahre #Instagram und wir feiern mit. Auf unserem Blog gibt's alles zu den neuen Features und dem individuellen… https://t.co/1JrX0n0muF
💡10 Jahre #Instagram und wir feiern mit. Auf unserem Blog gibt's alles zu den neuen Features und dem individuellen… https://t.co/n5u7QejVMV
💡10 Jahre #Instagram und wir feiern mit. Auf unserem Blog gibt's alles zu den neuen Features und dem individuellen… https://t.co/6HGGFv0xza
Knackige Tipps zur perfekten #Landingpage gefällig? In unserem neuen Factsheet werdet ihr garantiert fündig.😎… https://t.co/DGqMAfhC6o
Knackige Tipps zur perfekten #Landingpage gefällig? In unserem neuen Factsheet werdet ihr garantiert fündig.😎… https://t.co/mERkPjH5Is
Knackige Tipps zur perfekten #Landingpage gefällig? In unserem neuen Factsheet werdet ihr garantiert fündig.😎… https://t.co/n2pMu1xnWr
💡Dass #LinkedIn zum großen Microsoft-Kosmos gehört ist allseits bekannt. Dass man aber im Rahmen von Microsoft Ads-… https://t.co/4bMhzcIb4w
💡Dass #LinkedIn zum großen Microsoft-Kosmos gehört ist allseits bekannt. Dass man aber im Rahmen von Microsoft Ads-… https://t.co/IF6v0tuhlj
Knackige Tipps zur perfekten #Landingpage gefällig? In unserem neuen Factsheet werdet ihr garantiert fündig.😎… https://t.co/mwzWyvm9RL
Zum Thema Landingpage gibt's heute übrigens auch was Feines in unserem Newsletter. 😎Hier noch schnell anmelden:… https://t.co/Pnv1bNHdLu
Zum Thema Landingpage gibt's heute übrigens auch was Feines in unserem Newsletter. 😎Hier noch schnell anmelden:… https://t.co/N17QOUOvh7
💡Kennt ihr schon unseren heißgeliebten Michael? Nein, dann wird es höchste Zeit ihn auf unserem Blog kennenzulernen… https://t.co/9Vjc37QbQf
Totgeglaubte leben länger: #Snapchat bläst zum Angriff mit neuen Features. #onlinemarketing https://t.co/bO3E1poJEH
💡Kennt ihr schon unseren heißgeliebten Michael? Nein, dann wird es höchste Zeit ihn auf unserem Blog kennenzulernen… https://t.co/s0dCN85xY0
Heute aus der Kategorie "Was wäre wenn": #Instagram im Jahr 2000. 😃 #socialmedia https://t.co/uJIFh8phjE
Neu bei @googlewatchblog entdeckt: #Google meets Shazam. 🤔 https://t.co/C4HaqCVXp8