Zeichensetzung in Google Adwords Anzeigen und Keywords

Zeichensetzung in Google Adwords Anzeigen und Keywords

Zeichensetzung in Google Adwords Anzeigen und Keywords

Besonderheiten bei Symbol- und Zeichensetzung in Adwords Anzeigen

Die allgemeinen Adwords Richtlinien besagen: Keine überflüssigen Satzzeichen oder unnötige/übermäßig viele Zahlen, Buchstaben und Symbole! Viele eingetragene Markeninhaber und Besitzer markenrechtlich geschützter Begriffe interessieren sich für die Problematik, Zeichen wie ©oder ™oder Ähnliches in den Google Adwords Anzeigen zu verwenden. Trademark Zeichen sind erlaubt und können der Anzeige natürlich einen höheren Stellenwert verschaffen durch höheres Kundenvertrauen. Aber wie sieht es beispielsweise mit: ! @ % ^ * () = {} ; ~ ` <> ? \ | aus?

 

Es gibt klare Regelungen, welche Zeichen und Symbole in Adwords Anzeigen erlaubt sind und welche nicht:

–          Im Anzeigentitel sind keine Ausrufezeichen gestattet und auch im Anzeigentext ist nur ein Ausrufezeichen gestattet

–          Symbole, Zahlen und Buchstaben dürfen nur in ihrer eigentlichen Bedeutung verwendet werden (nicht gestattet ist zum Beispiel: Kla4 statt Klavier)

–          Satzzeichen und Symbole können als Teil des Firmennamens verwendet werden

–          In Fußnoten oder Hotelkategorien können Sternchen verwendet werden

–          Zahlen können verwendet werden, auch in Fällen wie 24/7

–          Zwei Bindestriche anstelle des Gedankenstrichs sind erlaubt

–          Auch Zeichen wie €, @ in nicht üblichem Gebrauch (z.B. kaufen @ unser Shop für kleine €) und im Englischen Abkürzungen wie U statt You sind nicht gestattet

 

Fazit: Am besten sollte man die Adwords Anzeigen in einem grammatisch und orthografisch korrekten Deutsch zu verfassen und auch Zeichen und Symbole nur in Maßen einsetzen.

 

Besonderheiten bei Zeichen und Symbolen in den Keywords

Auch für die Keywords gibt es einige Besonderheiten. Google unterstützt zum Beispiel Zeichen wie das kaufmännische Und (&) oder Akzente (wie in á) in den Keywordlisten. Um möglichst vollständige Keywordlisten zu erhalten, sollte man beide Schreibweisen hinterlegen, denn Google behandelt sie als unterschiedliche Keywords.

Beispiel:

Café ist nicht gleich Cafe oder
Bed and Breakfast ist auch nicht gleich Bed & Breakfast

Im Gegensatz dazu werden Punkte, Bindestriche und Kommata gleich behandelt. Daher sollte man möglichst vermeiden, Keywords durch Bindestriche zu trennen, denn diese würden als gleich angesehenes Wort miteinander konkurrieren.

Beispiel: Kaffee-Automat und Kaffee Automat werden gleichbehandelt und sollten nicht gemeinsam in die Keywordliste aufgenommen werden.

Keywords, die ein Komma enthalten, werden wie zwei getrennte Wörter behandelt. Kaffee, Automat ist also gleichwertig mit Kaffee und Automat. Symbole wie @ % ^ * () sind in den Keywords nicht erlaubt!

 

The following two tabs change content below.

Klickkomplizen

#Clubhouse schafft Invite-Only-Funktion ab.👀 Alle Details findet ihr hier: https://t.co/PswbllNUAt
"Bist du sicher, dass du diesen Kommentar posten willst?" - das wird man in Zukunft auf #TikTok gefragt werden, wen… https://t.co/qoVWBs4FkJ
Habt einen entspannten Start ins Wochenende!🙌 #overandout
Darauf haben wir gewartet: Die Entwurf-Funktion für #InstagramStories kommt!🙌Wer hat diese Funktion bereits in der App entdeckt?🤓
Instagram möchte zukünftig noch stärker den Fokus auf Videos setzen. Produzierst du Reels oder IGTVs? #tippshttps://t.co/XCCZcw0rmy
Die #Twitter Stories ("Fleets") werden nun nach kurzer Zeit wieder eingestellt.☠️ Perfektes Beispiel, weshalb Socia… https://t.co/L2iQbrNQ9L
Wir wünschen euch einen guten Start in die neue Woche!☕️
#HappyWeekend! Wir starten ins wohlverdiente Wochenende.☺️ https://t.co/6IX8S6yBMB
Hast du schon mal darüber nachgedacht, deine #Stories, beispielsweise auf #Instagram, an den Tagesablauf und damit… https://t.co/0j6Qy6sLAD
Unbedingt beachten: die Umgebung, in der deine #Story von deinen #Follower:innen konsumiert wird! Ist es hell oder… https://t.co/Dc8WvIZdFH
Seit kurzem ist es bei #MicrosoftAds möglich, neben den allseits beliebten Suchanzeigen auf #Bing und Co. sogenannt… https://t.co/uf8o8nbDt3
3 Minuten-TikToks - unrealistisch? Wohl kaum: Kürzlich konnten ausgewählte User:innen auf #TikTok minutenlange Vide… https://t.co/wTq0YIUUcY
#Schongewusst? Es gibt jetzt Ads für Instagram Reels! Videos bis zu 30 Sekunden können beworben werden und müssen i… https://t.co/lRa6VstRRx
Du bist auf einer Webseite oder in einem Textdokument und siehst eine #Schriftart, die dir richtig gut gefällt? Du… https://t.co/PAJxhbTIoY
Social Media Manager:innen können sich freuen: Endlich lassen sich die #Kennzahlen von #Instagram – wie auch in der… https://t.co/CAwwLwMjoy
Für deine #instagram -Story könntest du bald mehr Farb-Optionen zur Verfügung haben: Die bisher eher kleine… https://t.co/2WS0glkuPj
Interessante, neue Möglichkeit mit #iOS15 für Fashion Brands.🤔 https://t.co/yz4pDQzNCO
Kennt ihr schon unseren #Newsletter? #Google, #Facebook, #Instagram & Co. – News aus der #OnlineMarketing Welt beko… https://t.co/CoXTaK6iF0
Extrem bemerkenswert, was mittlerweile mit #KI bei #Photoshop möglich ist: Mit ein paar Klicks lassen sich mit den… https://t.co/hyX8V6yx4t
Ein brandaktuelles Thema, das spaltet: #gendergerechteSprache. #Apple ist hier wieder Vorreiter und kündigt gendern… https://t.co/qO7uIoSRn0