Google Analytics

Site Search – Wonach suchen die Besucher meiner Website?

Site Search – Wonach suchen die Besucher meiner Website?

Eine benutzerfreundliche Website nimmt ihren Besuchern eigentlich die meiste Arbeit ab. Über eine gut sortierte Navigation oder Schlagworte sollte es so einfach wie möglich sein, ans Ziel zu gelangen. Geben Navigation und Kategorien jedoch wenig her oder gibt es einfach zu viele Inhalte, springen Besucher im schlimmsten Fall ab. Im günstigsten Fall nutzen sie jedoch die Suchfunktion – klasse, wenn sie das Gesuchte daraufhin finden! Aber was geschieht eigentlich mit denen, die keine Ergebnisse erzielt haben?

Wie erfährt man als Website-Betreiber überhaupt, was on-page gesucht wird?
Google Analytics schafft hier Abhilfe. Mit einigen einfachen Schritten lässt sich die Funktion Site Search einrichten, die sämtliche Suchanfragen, die auf der Webseite durchgeführt wurden, analysiert.

Wie richte ich Analytics Site Search ein?

Such-Parameter identifizieren

Zunächst beginnen Sie mit einer Suche auf Ihrer Website und sehen sich die URL ganz oben im Browser-URL-Feld genau an. Oftmals ist an die Domain ein “search”, “s” oder “q” angehangen – gefolgt vom zuvor gesuchten Begriff. Diesen Parameter notiert man sich nun für den nächsten Schritt.

Site Search aktivieren

Sitesearch aktivierenVoraussetzung für die SiteSearch-Analyse ist natürlich ein Google Analytics Account, der mit der Webseite verbunden ist. Erst dann lässt sich Site Search aktivieren.

Nach dem Login in Google Analytics klickt man rechts oben auf den Punkt Verwaltung. Nun wählt man das entsprechende Konto das zur Website gehört aus und klickt sich weiter durch bis zu dem Profil, für das Site Search aktiviert werden soll. Hier klickt man auf den rechten Reiter Profileinstellungen. Ganz unten klickt man nun “Site Search protokollieren” an, gibt den zuvor ermittelten Suchparameter ein (in diesem Fall ein kleines “s”) und klickt auf “Anwenden”.  Ab jetzt können bis zu 48 Stunden vergehen, bis das Sammeln der entsprechenden Daten beginnt.

Site Search Daten analysieren

Ist die Erfassung der SiteSearch-Daten erst einmal in vollem Gang, kann man sich den Bericht dazu ansehen. Zu finden ist dieser im Analytics Konto auf dem Reiter Content unter Site Search.

Diese gewonnen Daten geben einem Aufschlüsse drüber, was unter Umständen auf der Startseite fehlen könnte oder überhaupt relevant für die Besucher ist – in diesem Fall sind das Informationen zu YouTube Videos, aktuellen Zahlen, Adwords und den neuen erweiterten Kampagnen. Gleicht man die gesuchten Begriffe mit den bereitgestellten Informationen ab, erfährt man wie besucherfreundlich die eigene Website ist – und siehe da: zu allen gesuchten Worten haben wir auch Artikel :)

The following two tabs change content below.

Albina

Hallo, mein Name ist Albina und ich war von September 2011 bis Anfang 2015 Teil der Klickkomplizen - anfänglich als Praktikantin, später als Werksstudentin. Was es bei mir zu lesen gibt? Alles rund um die Themen Online Marketing, Social Media und Webdesign.
#Facebook zieht auf der eigenen Plattform nach und testet das Verbergen von Likes ähnlich wie bei #Instagram.… https://t.co/AqQd8gt6JS
#TikTok wird übersichtlicher und führt zur besseren Strukturierung der Inhalte die Möglichkeit der Playlists ein.… https://t.co/cXKDAqrZiS
Entdeckt bei @Zielbar_DE: #Twitter arbeitet an einer Gruppenfunktion. Ein spannender Ansatz, um sich besser zu vern… https://t.co/M2VvQQNzAC
Entdeckt bei @einfachDan. Ein spannender Test, fraglich ist jedoch, wie gut die Übersetzung im Endeffekt tatsächlic… https://t.co/e415C0HUDc
Gibt es bald ein schickes Outro für #Tiktok Videos? 🧐 https://t.co/54jFEwBUNe
💡Nutzt ihr Lead Ads auf #Facebook? Wenn nicht, dann werdet ihr auf unserem Blog fündig. Dort gibt's ein umfangreich… https://t.co/57TBX8cqPL
Wohin ist eigentlich der Hype um #Clubhouse verschwunden? 🤔#socialmedia https://t.co/2P5aipQmki
Spannende Erkenntnisse zum Nutzer:innenverhalten in #Google. #onlinemarketing https://t.co/wO3FSCui6M
Alles, was es zum Thema #CTA zu wissen gibt, erfahrt ihr kurz und knackig in diesem Artikel von @chimpify.… https://t.co/Li2G8NhZ3z
💡Du fragst dich jedes Mal aufs Neue, welche Bildgrößen du für #Instagram brauchst? Auf unserem Blog gibt's die Über… https://t.co/RejP1zgqFq
💡Responsive Displayanzeigen bei #GoogleAds auswerten? Mit dem Blogbeitrag von Sabrina kein Problem mehr. 👇https://t.co/u1LJDMvvLG
📭 Postfächer auf - der neue #Klickkomplizen Newsletter steht in den Startlöchern!Du hast ihn noch nicht abonnier… https://t.co/719cAvKJ4w
Nach dem ersten Hype geht die Entwicklung von #Clubhouse weiter. Diese Features sind nun neu dazu gekommen.… https://t.co/LfDLy8IGcQ
Habt ihr schon die Labels in eurer App? #facebook #socialmedia https://t.co/qPwon1o4Yy
Einen guten Start in die neue Woche wünschen wir. Möge der Kaffee mit euch sein.😎 #klickkomplizen https://t.co/XVdwrun68J
Ein Blick in die Zukunft der digitalen Zusammenarbeit - durch die VR-Brille. Mit einem faszinierenden Werbevideo.… https://t.co/rb6noQLNEp
Das klingt doch nach einem netten Feature für #WhatsApp. #socialmedia https://t.co/JFAjLOv6KB
Immer wieder Neuerung bei #Twitter: diesmal im Bereich #Spaces und dem Vorplanen von Beiträgen. #socialmedia https://t.co/GxLvUSufGY
💡How to do #Instagram #Reels? Auf unserem Blog erfahrt ihr, was ein gutes Reel ausmacht und bekommt ein paar Tipps… https://t.co/mhInOmeUqs