Das Google+ Profil mit dem YouTube-Channel verbinden

Das Google+ Profil mit dem YouTube-Channel verbinden

Google+ hat wieder eine Neuerung für einige ausgewählte Profile entwickelt.
Ab sofort ist es möglich, das Google+ Profil mit dem eigenen YouTube-Channel zu verknüpfen und dadurch alle hoch geladenen Videos auf einem eigens dafür eingerichteten Tab auf Google+ anzuzeigen – so dass man nicht mehr die Plattform wechseln muss.

Wie funktioniert die Verknüpfung?

Um zu sehen, ob man die Option zum Verbinden zur Verfügung hat, klickt man zunächst in seinem Youtube-Kontoeinstellungen unter dem Reiter Übersicht auf  “Erweitert”.

Mit einem Klick auf den Button “Mit Google+ Seite verbinden” öffnet sich ein neues Fenster, in welchem man auswählen kann, mit welchem Googleplus-Account sich der Youtube-Channel verbinden soll.
Hat man noch überhaupt keine Google+ Seite, kann man an dieser Stelle eine neue erstellen. Nachdem man die gewünschte Seite ausgewählt und auf Weiter geklickt hat, verbinden sich die Elemente beider Seiten. Dieser Prozess kann etwa 1 Minute in Anspruch nehmen. Und schon sind die beiden Profile verknüpft, die Konten untereinander verlinkt und Inhalte des YouTube-Channels auf Google+ sichtbar.

Was für Vorteile bietet das Verknüpfen von YouTube und Google+?

  • -Auf beiden Auftritten sind nun Buttons, die zum jeweils anderen Profil führen, eingebunden.
  • -Der YouTube Kanal erscheint auf dem Google+ Profil.
  • -Der Name eines YouTube Channels kann ab sofort beliebig verändert werden.
  • -Es können bis zu 50 Manager das Profil verwalten.
  • -Google+ Hangouts können von nun an via YouTube gehostet werden.
  • -Das Teilen von YouTube-Videos auf Google+ ist verbessert worden. Der Snippet-Text kann beliebig verändert werden.

Obgleich die Neuerung bislang noch im Beta-Stadium ist, sind wir bereits begeistert. Endlich entwickelt Google eine sinnvolle Möglichkeit, um die vielen einzelnen Tools und Plattformen zu verbinden. Auch der Bekanntheitsgrad eines YouTube-Channels sollte sich auf Google+ nun einfacher steigern lassen.

UPDATE:

Seit November 2013 fordert Google jeden, der YouTube-Videos kommentieren möchte, dazu auf, ein Google+-Profil zu erstellen, um durch die direkte Verknüpfung zu dem Profil sachlichere Kommentare gewährleisten zu können. Viele YouTube-Nutzer sind deshalb zwar frustriert, vielleicht fördert diese Forderung aber tatsächlich relevantere Diskussionen und Kommentare ohne massenhafte Beleidigungen und Äußerungen, die sich ein Großteil nur unter dem Deckmantel eines kryptischen Nicknames zu äußern traut.
Um die Konten zu verknüpfen, füllt man einfach die Info-Box aus, die sich beim Versuch eines Kommentars öffnet.

google plus youtube

The following two tabs change content below.

Albina

Hallo, mein Name ist Albina und ich war von September 2011 bis Anfang 2015 Teil der Klickkomplizen - anfänglich als Praktikantin, später als Werksstudentin. Was es bei mir zu lesen gibt? Alles rund um die Themen Online Marketing, Social Media und Webdesign.
Welche Möglichkeiten habe ich als #Unternehmen, auf #Snapchat zu werben und eine junge Zielgruppe zu erreichen?🤔In… https://t.co/ZG5yh9dnoo
Wie füge ich eine #Standorterweiterung bei #GoogleAds richtig ein? Wir haben eine kleine Anleitung für euch hier:😉 https://t.co/io4sZJdyzg
Wer ist schon bereit fürs #Wochenende? 😎☀️ https://t.co/aLw3kVlae6
Würdet ihr Geld für ein #Twitter Abo ausgeben?🤔 https://t.co/h8r0DrHc1K
Extrem hohe Klickraten auf eure #GoogleAds Anzeigen versprechen die neuen #Bilderweiterungen. Wir haben uns das mal… https://t.co/bvg3vCJ31M
#Haterkommentare auf #SocialMedia will niemand bekommen. Manchmal passiert es dann doch - aber wie sollte ich am be… https://t.co/TIZVilF4qy
Interessantes neues Feature!👀 https://t.co/AKuKQA57sn
Guten Morgen! Wer ist schon wach und produktiv unter euch?😄 https://t.co/hAE1or4C3l
Habt ihr schon mal einen unschönen Kommentar unter eurem Post bekommen? Wir haben 6 Tipps & Tricks für euch zusamme… https://t.co/wjma96E5ka
Weekend mode on! Wir verabschieden uns ins wohlverdiente #Wochenende.😊Seid ihr auch schon im #Feierabend?🤗 https://t.co/nyQ0SoPsDz
Der #Fachkräftemangel ist mittlerweile in unzähligen Branchen präsent.😐 Wie du trotz der schwierigen aktuellen Situ… https://t.co/UmNJj7Pbt1
Unsere liebe Tomke hat einen sehr interessanten Blogartikel geschrieben zum Thema "Wann soll ich auf Facebook/ Inst… https://t.co/iQPYIISBqT
Unser #LinkedIn Tipp: Teile und veröffentliche nicht einfach nur Beiträge, sondern fasse wichtige Punkte zusammen u… https://t.co/Zsxi1bgZjh
Datenschutz wird ein immer wichtigeres Thema: nachdem Apple vorgelegt hat, zieht jetzt auch Google nach. Dieser Asp… https://t.co/gKdD5L6RFx
Für die Grafiker:innen unter euch: schaut für Inspiration und Ideen doch gerne auf unserem letzten Blogartikel vorb… https://t.co/43OMa3RuCo
Wir wünschen euch einen erholsamen Feiertag!😀 #ChristiHimmelfahrt #feiertag #relaxen https://t.co/IyqftRHIxJ
Was wäre Social Media ohne eine Community? Richtig: nicht existent.😄 Deshalb gibt's von uns Tipps & Tricks wie ihr… https://t.co/K6ZPEd1uf5
Facebook bekommt einen neuen Look! Das neue Facebook-Seitendesign könnt ihr euch jetzt schon in unserem neuesten Bl… https://t.co/ZYdSYxkDVL
💡Auf Social Media geht es um Interaktion. Manchmal sind Kommentare zu Posts aber nicht gewünscht. Wie ihr die Komme… https://t.co/O6k1gZy4Lt
#Facebook vs. #Apple geht in die nächste Runde. Ring frei. 😃 #socialmedia https://t.co/Hs3QG5lfxX