Google Plus

Verknüpfung einer nicht lokalen Google+ Seite mit einer Google+ Local Seite

Verknüpfung einer nicht lokalen Google+ Seite mit einer Google+ Local Seite

Eigentlich war Blogartikel Teil zwei zum Thema Vor- und Nachteile einer Google+ Local Seite, schon längst erstellt. Darin bemängelte ich die fehlende Funktion einer Verknüpfung zwischen einer lokalen Google+ Seite und einer nicht lokalen Google+ Unternehmensseite. Als ob uns die Google Welt erhört hätte, erscheint nun endlich das, worauf wir alle schon lange gewartet haben!

Bevor ich jedoch mit dem Rundgang beginne ein wichtiger Hinweis vorweg! Die Verknüpfung einer lokalen Google+ Seite mit einer nicht lokalen Google+ Unternehmensseite können nur diejenigen vornehmen, die beide Profile von exakt dem gleichen Google Account erstellt haben. Wurde man also zu einer der beiden Seiten nur als Admin hinzugefügt, ist die Verknüpfung nicht möglich!

1. Google+ mit lokaler Google+ Seite nutzen

Um mit der Verknüpfung beider Google+ Seiten zu beginnen, ist es notwendig Google+ mit der bereits erstellten Google+ Local Seite zu nutzen.

Ruft ihr euch nun alle Seiten eures Google+ Profils auf (über das Navigationselement im linken oberen Bildschirmrand à Alle Seiten aufrufen), seht ihr hinter dem erstellten lokalen Eintrag ein grau hinterlegtes Häkchen, welches besagt „Bestätigtes lokales Geschäft“.

Bestätigung eines lokalen Geschäfts

2. Menüpunkt „Einstellungen“

Über das Drop Down Menü im linken oberen Bildschirmrand, navigiert ihr euch nun zum Menüpunkt „Einstellungen“. Im Menüpunkt angekommen, könnt ihr hier alle Grundeinstellungen über Beiträge bis hin zu Benachrichtigungen vornehmen. Ganz unten findet ihr die Einstellungen für euer Profil. Unter dem Punkt „Anzeigen, wie oft mein Profil aufgerufen wurde“ findet ihr nun einen Button „Mit einer anderen Seiten verbinden.“

Mit einer anderen Google+ Seite verbinden

3. Das Verknüpfen

Danach gelangt ihr zu der Seite, wo die eigentliche Verknüpfung stattfindet. Hier wählt ihr euch über das Drop Down Menü nun die Google+ Seite aus die ihr mit eurer nicht lokalen Google+ Seite verknüpfen wollt. Im Anschluss öffnet sich eine Übersicht, mit dem Hinweis welche Informationen über euer Unternehmen fortan auf eurer verknüpften Google+ Seite zu sehen sind und welche Informationen der lokalen Seite übernommen wurden.

Verknüpfung von Google+ Seiten

4. Überprüfung und Sicherungskopie löschen

Um zu überprüfen ob bei der Verknüpfung der Google+ Seiten auch alles so verlaufen ist wie es verlaufen sollte. Könnt ihr euch zu eurer Seitenübersicht zurück navigieren. Hier findet ihr nun hinter eurer früheren nicht lokalen Google+ Unternehmensseite den Button „Bestätigtes lokales Geschäft“.

Bei der Verknüpfung beider Seiten wird die alte lokale Google+ Seite automatisch in eine Sicherungskopie umbenannt und auch so hinterlegt auf Google. Wird also euer Unternehmen auf Google gesucht, wird neben der erstellten lokalen Google+ Unternehmensseite auch die Sicherungskopie angezeigt. Wie ihr diese löschen könnt, erfahrt ihr ganz einfach in der Google My Business Hilfe.

 

 

 

The following two tabs change content below.
#TikTok wird übersichtlicher und führt zur besseren Strukturierung der Inhalte die Möglichkeit der Playlists ein.… https://t.co/cXKDAqrZiS
Entdeckt bei @Zielbar_DE: #Twitter arbeitet an einer Gruppenfunktion. Ein spannender Ansatz, um sich besser zu vern… https://t.co/M2VvQQNzAC
Entdeckt bei @einfachDan. Ein spannender Test, fraglich ist jedoch, wie gut die Übersetzung im Endeffekt tatsächlic… https://t.co/e415C0HUDc
Gibt es bald ein schickes Outro für #Tiktok Videos? 🧐 https://t.co/54jFEwBUNe
💡Nutzt ihr Lead Ads auf #Facebook? Wenn nicht, dann werdet ihr auf unserem Blog fündig. Dort gibt's ein umfangreich… https://t.co/57TBX8cqPL
Wohin ist eigentlich der Hype um #Clubhouse verschwunden? 🤔#socialmedia https://t.co/2P5aipQmki
Spannende Erkenntnisse zum Nutzer:innenverhalten in #Google. #onlinemarketing https://t.co/wO3FSCui6M
Alles, was es zum Thema #CTA zu wissen gibt, erfahrt ihr kurz und knackig in diesem Artikel von @chimpify.… https://t.co/Li2G8NhZ3z
💡Du fragst dich jedes Mal aufs Neue, welche Bildgrößen du für #Instagram brauchst? Auf unserem Blog gibt's die Über… https://t.co/RejP1zgqFq
💡Responsive Displayanzeigen bei #GoogleAds auswerten? Mit dem Blogbeitrag von Sabrina kein Problem mehr. 👇https://t.co/u1LJDMvvLG
📭 Postfächer auf - der neue #Klickkomplizen Newsletter steht in den Startlöchern!Du hast ihn noch nicht abonnier… https://t.co/719cAvKJ4w
Nach dem ersten Hype geht die Entwicklung von #Clubhouse weiter. Diese Features sind nun neu dazu gekommen.… https://t.co/LfDLy8IGcQ
Habt ihr schon die Labels in eurer App? #facebook #socialmedia https://t.co/qPwon1o4Yy
Einen guten Start in die neue Woche wünschen wir. Möge der Kaffee mit euch sein.😎 #klickkomplizen https://t.co/XVdwrun68J
Ein Blick in die Zukunft der digitalen Zusammenarbeit - durch die VR-Brille. Mit einem faszinierenden Werbevideo.… https://t.co/rb6noQLNEp
Das klingt doch nach einem netten Feature für #WhatsApp. #socialmedia https://t.co/JFAjLOv6KB
Immer wieder Neuerung bei #Twitter: diesmal im Bereich #Spaces und dem Vorplanen von Beiträgen. #socialmedia https://t.co/GxLvUSufGY
💡How to do #Instagram #Reels? Auf unserem Blog erfahrt ihr, was ein gutes Reel ausmacht und bekommt ein paar Tipps… https://t.co/mhInOmeUqs
Auf die Plätze, fertig, live! #Instagram veröffentlicht ein Live Room-Feature für 4 Creator. #socialmedia https://t.co/P6MdiQh9x0