Kurz Notiert

Kurz notiert: Ad Manager bei Xing und LinkedIn hinzufügen

Kurz notiert: Ad Manager bei Xing und LinkedIn hinzufügen

Xing und LinkedIn sind bei weitem keine neuen Werbeformate mehr. Viele Werbetreibende, die jedoch zum ersten Mal eine Kampagne erstellen, stehen vor folgender Herausforderung:

  1. Über welches Tool, Kanal oder Profil kann ich Ads schalten?
  2. Gibt es einen Ad Manager und wenn ja, wie kann ich Personen hinzufügen?

Sowohl LinkedIn als auch Xing haben in den letzten Jahren einen Werbeanzeigen Manager für Agenturen und Unternehmen veröffentlicht, welche recht unterschiedlich aufgebaut und zu bedienen sind.

Zugriff zu dem sogenannten XING AGENCY Account bekommt man lediglich über eine Freischaltung für sein jeweiliges Unternehmen.

Recht simpel aufgebaut, besteht der Ad Manager aus den zwei Unterseiten KUNDEN und ADMINISTRATION. Unter dem Administratoren-Feld können alle Mitarbeiter einer Agentur hinzugefügt und Administratoren-Rollen für den Ad Manager vergeben werden. Um ein neues Teammitglied hinzuzufügen, muss diese Person ein Xing Profil besitzen und kann anschließend durch die Suchfunktion hinzugefügt werden.

 

Xing

 

 

Neben der Team-Rubrik gibt es auch eine Unterseite für Kunden. Profilübergreifend werden auf dieser Übersicht alle Kunden gebündelt und gleichzeitig können Teammitglieder hinzugefügt werden, welche Anzeigen für den Kunden erstellen dürfen. Auch hier gibt es die Wahl zwischen Editoren und Analysten (können keine Ads erstellen, nur Zahlen auswerten).

Wie füge ich einen neuen Kunden hinzu?

  1. Gehen Sie auf die Administratoren Seite – Kundenübersicht: +KUNDEN HINZUFÜGEN
  2. Erstellung der Rechnungs- und Unternehmensdaten
  3. Verknüpfung mit einem “Werbeobjekt” – anschließend wird an den Administrator der Xing Unternehmensseite eine Anfrage zur Genehmigung verschickt
  4. Hinzufügen von Werbetreibenden aus dem eigenen Team

Im Vergleich zum Xing Ad Manager ist der LinkedIn Kampagnen-Manager deutlich anders strukturiert. Über den Link https://www.linkedin.com/campaignmanager können sich Agenturen und Unternehmen ihren eigenen Ad Manager erstellen, welcher in der Optik und Handhabung dem Facebook Ad Manager recht nahe kommt.

 

LinkedIn_KampagnenManager

 

Bei LinkedIn wird für jedes Unternehmen ein Account hinzugefügt, hinter welchem alle Rechnungs- und Unternehmensdaten hinterlegt werden. Um jedoch als Werbetreibender einen Zugriff auf die Seiten zu haben bzw. eine Seite als Werbeobjekt zu hinterlegen, müssen noch einmal auf der Unternehmensseite folgende Einstellungen vorgenommen werden:

LinkedIn

 

Achtung: je nach Kampagnenziel müssen verschiedene Berechtigungen erteilt werden!

Voraussetzung für den Zugriff auf den Kampagnen-Manager ist auch bei LinkedIn ein persönliches Profil. Im Vergleich zu Xing wird hier jedoch nicht mit einem Team gearbeitet, sondern mit individuellen Nutzerzugriffen pro Unternehmen – sprich pro Account. Um andere Mitarbeiter zu einem Werbeaccount hinzuzufügen sind folgende Schritte notwendig (Voraussetzung: Sie sind Account Administrator):

  1. Auswahl des Kunden auf Account-Ebene
  2. Einstellungen – Zugriff verwalten
  3. Namen oder LinkenIn Profil URL eingeben und Mitarbeiter hinzufügen
The following two tabs change content below.

Kerstin

Hallo, ich bin Kerstin und unterstütze das Klickkomplizenteam seit Juli 2017 als Online Marketing Manager. Als Head of Bürohund bringe ich regelmäßig unsere Feel Good Manager Lotte und Hugo mit ins Office! Ich freue mich auf eure Kommentare!

Neueste Artikel von Kerstin (alle ansehen)

#Facebook zieht auf der eigenen Plattform nach und testet das Verbergen von Likes ähnlich wie bei #Instagram.… https://t.co/AqQd8gt6JS
#TikTok wird übersichtlicher und führt zur besseren Strukturierung der Inhalte die Möglichkeit der Playlists ein.… https://t.co/cXKDAqrZiS
Entdeckt bei @Zielbar_DE: #Twitter arbeitet an einer Gruppenfunktion. Ein spannender Ansatz, um sich besser zu vern… https://t.co/M2VvQQNzAC
Entdeckt bei @einfachDan. Ein spannender Test, fraglich ist jedoch, wie gut die Übersetzung im Endeffekt tatsächlic… https://t.co/e415C0HUDc
Gibt es bald ein schickes Outro für #Tiktok Videos? 🧐 https://t.co/54jFEwBUNe
💡Nutzt ihr Lead Ads auf #Facebook? Wenn nicht, dann werdet ihr auf unserem Blog fündig. Dort gibt's ein umfangreich… https://t.co/57TBX8cqPL
Wohin ist eigentlich der Hype um #Clubhouse verschwunden? 🤔#socialmedia https://t.co/2P5aipQmki
Spannende Erkenntnisse zum Nutzer:innenverhalten in #Google. #onlinemarketing https://t.co/wO3FSCui6M
Alles, was es zum Thema #CTA zu wissen gibt, erfahrt ihr kurz und knackig in diesem Artikel von @chimpify.… https://t.co/Li2G8NhZ3z
💡Du fragst dich jedes Mal aufs Neue, welche Bildgrößen du für #Instagram brauchst? Auf unserem Blog gibt's die Über… https://t.co/RejP1zgqFq
💡Responsive Displayanzeigen bei #GoogleAds auswerten? Mit dem Blogbeitrag von Sabrina kein Problem mehr. 👇https://t.co/u1LJDMvvLG
📭 Postfächer auf - der neue #Klickkomplizen Newsletter steht in den Startlöchern!Du hast ihn noch nicht abonnier… https://t.co/719cAvKJ4w
Nach dem ersten Hype geht die Entwicklung von #Clubhouse weiter. Diese Features sind nun neu dazu gekommen.… https://t.co/LfDLy8IGcQ
Habt ihr schon die Labels in eurer App? #facebook #socialmedia https://t.co/qPwon1o4Yy
Einen guten Start in die neue Woche wünschen wir. Möge der Kaffee mit euch sein.😎 #klickkomplizen https://t.co/XVdwrun68J
Ein Blick in die Zukunft der digitalen Zusammenarbeit - durch die VR-Brille. Mit einem faszinierenden Werbevideo.… https://t.co/rb6noQLNEp
Das klingt doch nach einem netten Feature für #WhatsApp. #socialmedia https://t.co/JFAjLOv6KB
Immer wieder Neuerung bei #Twitter: diesmal im Bereich #Spaces und dem Vorplanen von Beiträgen. #socialmedia https://t.co/GxLvUSufGY
💡How to do #Instagram #Reels? Auf unserem Blog erfahrt ihr, was ein gutes Reel ausmacht und bekommt ein paar Tipps… https://t.co/mhInOmeUqs