Facebook

Ländereinschränkungen für Facebook Fanseiten

Ländereinschränkungen für Facebook Fanseiten

Vor einer Weile haben wir bereits über die Mehrsprachigkeit einer Facebook Fanseite berichtet und darüber wie schwierig es sein kann, eine internationale Fanseite für verschiedene Länder zu betreiben. Die einfache Lösung für dieses Problem scheint eine individuelle Fanseite für jedes Land, in dem man aktiv ist, um mit den jeweiligen Fans des Landes kommunizieren zu können. Ist es aber so, dass sich die Inhalte für die einzelnen Länder immens voneinander unterscheiden und man als Betreiber der Fanseite möchte, dass diese ausschließlich für das jeweilige Land zu sehen sind, bietet Facebook die sogenannte Ländereinschränkung an.

Wo findet man die Ländereinschränkung für Fanseiten?

Im Administratorenbereich unter Genehmigungen verwalten hat man als Betreiber einer Fanseite die Möglichkeit, unter Ländereinschränkungen ein oder mehrere Länder einzugeben.

Die Auswahl darunter stellt einen dann vor die Auswahl, ob die Fanseite für die Liste der eingegebenen Länder sichtbar („Diese Seite ausschließlich Nutzern in diesen Ländern zeigen“) oder unsichtbar („Diese Seite vor Nutzern in diesen Ländern verbergen“) sein soll. Lässt man das Feld der Ländereinschränkung leer, ist die Fanseite für alle Länder verfügbar.

Was bringt die Ländereinschränkung auf Facebook

Gerade für Seiten, die sich mit Inhalten beschäftigen, die in Konflikt mit dem Jugendschutz oder anderen Gesetzen geraten könnten, ist es dadurch ein Leichtes, Länder mit erhöhtem Konfliktpotenzial auszuschließen und mit einer gesonderten Facebook Fanseite die ältere Zielgruppe in jenen Ländern anzusprechen. Ein Beispiel: Eine Fanseite, die ein alkoholisches Getränk bewirbt, muss darauf achten, dass in Deutschland bereits Jugendliche mit 18 angesprochen werden können – in anderen Ländern erst in einem höheren Alter.

Welche Probleme resultieren aus Ländereinschränkungen

Problematisch an der Ländereinschränkung scheint der Fakt zu sein, dass die eingeschränkte Fanseite dann nur noch für eingeloggte Facebook-User zu sehen ist (wie allfacebook.de berichtet). Gleichzeitig nimmt man sich und der Reichweite der eigenen Fanseite(n) den Wind aus den Segeln. Für viele Facebook-User ist eine eingeschränkte Seite gar nicht erst auffindbar – andere haben keinen Zugriff auf eine solche Seite.

Eine Ländereinschränkung erscheint also wirklich nur im äußersten Notfall als sinnvoll. Geht es allein darum, Inhalte nur in bestimmten Ländern zu veröffentlichen oder verschiedene Sprachen vereinen zu müssen, empfiehlt sich immer die spezielle Einstellung eines Posts – denn auch diesen kann man ganz leicht nur für bestimmte Länder oder Sprachen sichtbar machen, ohne andere Fans komplett außen vor zu lassen.

The following two tabs change content below.

Sabrina

Hallo, ich bin Sabrina. Als Online Marketing Managerin beschäftige ich mich seit 2011 mit allem rund um Social Media, Google Ads und neue Trends aus dem Bereich Online Marketing.
💡Stichwort: Bilder-SEO. Habt ihr euch damit schon intensiv auseinandergesetzt? Was gute Bilder-SEO funktioniert und… https://t.co/2n8KbqoMed
Entdeckt bei @Zielbar_DE: ein guter Leitfaden für gelungenes #Storytelling im #B2B-Bereich. #marketing https://t.co/te7Hf6fxSF
Es wurde wieder fleißig adaptiert.😃Mal sehen, was die #Facebook-eigene Version von #Clubhouse so zu bieten hat.… https://t.co/CGFa11tWqF
#Facebook zieht auf der eigenen Plattform nach und testet das Verbergen von Likes ähnlich wie bei #Instagram.… https://t.co/AqQd8gt6JS
#TikTok wird übersichtlicher und führt zur besseren Strukturierung der Inhalte die Möglichkeit der Playlists ein.… https://t.co/cXKDAqrZiS
Entdeckt bei @Zielbar_DE: #Twitter arbeitet an einer Gruppenfunktion. Ein spannender Ansatz, um sich besser zu vern… https://t.co/M2VvQQNzAC
Entdeckt bei @einfachDan. Ein spannender Test, fraglich ist jedoch, wie gut die Übersetzung im Endeffekt tatsächlic… https://t.co/e415C0HUDc
Gibt es bald ein schickes Outro für #Tiktok Videos? 🧐 https://t.co/54jFEwBUNe
💡Nutzt ihr Lead Ads auf #Facebook? Wenn nicht, dann werdet ihr auf unserem Blog fündig. Dort gibt's ein umfangreich… https://t.co/57TBX8cqPL
Wohin ist eigentlich der Hype um #Clubhouse verschwunden? 🤔#socialmedia https://t.co/2P5aipQmki
Spannende Erkenntnisse zum Nutzer:innenverhalten in #Google. #onlinemarketing https://t.co/wO3FSCui6M
Alles, was es zum Thema #CTA zu wissen gibt, erfahrt ihr kurz und knackig in diesem Artikel von @chimpify.… https://t.co/Li2G8NhZ3z
💡Du fragst dich jedes Mal aufs Neue, welche Bildgrößen du für #Instagram brauchst? Auf unserem Blog gibt's die Über… https://t.co/RejP1zgqFq
💡Responsive Displayanzeigen bei #GoogleAds auswerten? Mit dem Blogbeitrag von Sabrina kein Problem mehr. 👇https://t.co/u1LJDMvvLG
📭 Postfächer auf - der neue #Klickkomplizen Newsletter steht in den Startlöchern!Du hast ihn noch nicht abonnier… https://t.co/719cAvKJ4w
Nach dem ersten Hype geht die Entwicklung von #Clubhouse weiter. Diese Features sind nun neu dazu gekommen.… https://t.co/LfDLy8IGcQ
Habt ihr schon die Labels in eurer App? #facebook #socialmedia https://t.co/qPwon1o4Yy
Einen guten Start in die neue Woche wünschen wir. Möge der Kaffee mit euch sein.😎 #klickkomplizen https://t.co/XVdwrun68J
Ein Blick in die Zukunft der digitalen Zusammenarbeit - durch die VR-Brille. Mit einem faszinierenden Werbevideo.… https://t.co/rb6noQLNEp