Detaillierte Twitter-Analyse mit Twitter Analytik

Detaillierte Twitter-Analyse mit Twitter Analytik

Twitter Analytik, das hauseigene Analyse-Tool von Twitter macht es möglich, den Erfolg der eigenen Tweets zu messen und zugleich die eigenen Follower besser kennen zu lernen. Um das individuelle Dashboard einsehen zu können, gilt es, sich bei Twitter Analytik mit dem eigenen Twitter-Account anzumelden. Praktischerweise lassen sich über den Analytik-Zugang auch Werbekampagnen auf Twitter verwalten.

twitter_analytics

Tweet-Aktivitäten analysieren

Für den Zeitraum der letzten 28 Tage erhält man in Twitter Analytik einen Einblick in die Statistiken jedes einzelnen Tweets, der über den verknüpften Account veröffentlicht wurde. Dies sind nackte Zahlen, wie:

  • Impressionen
  • Interaktionen (Klicks, Retweets etc.)
  • Interaktionsrate

Unterstützt werden die Angaben durch anschauliche Grafiken, die den Verlauf deutlicher machen und zugleich Auskunft über Erfolge oder Misserfolge geben. Dabei wird „Heute“ immer mit den Ergebnissen der letzten 28 Tage verglichen – und zwar für folgende Kennzahlen:

  • Interaktionsrate
  • Link-Klicks
  • Retweets
  • Favoriten
  • Antworten

twitter_analytics_tweetaktivitaeten

Unter dem Tab „Tweets und Antworten“ ist in Twitter Analytik vermutlich eine Übersicht der beantworteten Tweets geplant, was natürlich super für den Überblick über Dialoge via Twitter wäre. Aktuell funktioniert diese Übersicht aber leider noch nicht. Die Neuheit des Tools lässt gewisse Startschwierigkeiten und eine Nachbesserung vermuten. Ein weiterer Tab „Gesponsert“ liefert eine Übersicht über hervorgehobene Tweets – ebenfalls in Hinblick auf Impressionen, Interaktionen und die Interaktionsrate.

twitter_analytics_graphikenTweetdetails abrufen

Ein Klick auf einen Tweet der Übersicht schickt einen zu den Twitterdetails. Neben der graphischen Darstellung der Impressionen der letzten 24 Stunden sind dort alle Interaktionen, die im Zusammenhang mit dem Beitrag erfolgt sind, aufgelistet und die jeweilige Menge der Interaktion angegeben.

Analyse der Twitter Follower

Unter diesem Menüpunkt lässt Twitter Analytik einen die eigenen Follower etwas besser kennenlernen. Neben einem Graphen zum Follower-Wachstum und der Angabe der Follower-Anzahl werden die Twitter Follower prozentual nach ihren Interessen (einzigartigste Interessen, Top-Interessen), ihrem Standort (Top-Länder, Top-Städte), ihrem Geschlecht und anderen Profilen, denen sie auch folgen, geordnet. Dies hilft zu erkennen, ob man prinzipiell die Zielgruppe erreicht, die man erreichen möchte bzw. die eigenen Tweets besser an die Zielgruppe und ihre Interessen auszurichten.

Alles in allem gibt Twitter einem hier ein tolles Analyse-Tool an die Hand, das einfach Auskunft über die wichtigsten Kennzahlen gibt. Das Tool ist sehr übersichtlich und wird sicher im Laufe der Zeit noch erweitert werden. Ein weiteres einfach über Analytik zu bearbeitendes Thema ist Twitter Cards – die Möglichkeit Tweets prominenter auf Twitter darzustellen. Das würde jedoch den Rahmen des Artikels sprengen und wird sicher noch einmal ausführlich bei uns im Blog behandelt werden. :-)

 

The following two tabs change content below.

Sabrina

Hallo, ich bin Sabrina. Als Online Marketing Managerin beschäftige ich mich seit 2011 mit allem rund um Social Media, Google Ads und neue Trends aus dem Bereich Online Marketing.
Wie füge ich eine #Standorterweiterung bei #GoogleAds richtig ein? Wir haben eine kleine Anleitung für euch hier:😉 https://t.co/io4sZJdyzg
Wer ist schon bereit fürs #Wochenende? 😎☀️ https://t.co/aLw3kVlae6
Würdet ihr Geld für ein #Twitter Abo ausgeben?🤔 https://t.co/h8r0DrHc1K
Extrem hohe Klickraten auf eure #GoogleAds Anzeigen versprechen die neuen #Bilderweiterungen. Wir haben uns das mal… https://t.co/bvg3vCJ31M
#Haterkommentare auf #SocialMedia will niemand bekommen. Manchmal passiert es dann doch - aber wie sollte ich am be… https://t.co/TIZVilF4qy
Interessantes neues Feature!👀 https://t.co/AKuKQA57sn
Guten Morgen! Wer ist schon wach und produktiv unter euch?😄 https://t.co/hAE1or4C3l
Habt ihr schon mal einen unschönen Kommentar unter eurem Post bekommen? Wir haben 6 Tipps & Tricks für euch zusamme… https://t.co/wjma96E5ka
Weekend mode on! Wir verabschieden uns ins wohlverdiente #Wochenende.😊Seid ihr auch schon im #Feierabend?🤗 https://t.co/nyQ0SoPsDz
Der #Fachkräftemangel ist mittlerweile in unzähligen Branchen präsent.😐 Wie du trotz der schwierigen aktuellen Situ… https://t.co/UmNJj7Pbt1
Unsere liebe Tomke hat einen sehr interessanten Blogartikel geschrieben zum Thema "Wann soll ich auf Facebook/ Inst… https://t.co/iQPYIISBqT
Unser #LinkedIn Tipp: Teile und veröffentliche nicht einfach nur Beiträge, sondern fasse wichtige Punkte zusammen u… https://t.co/Zsxi1bgZjh
Datenschutz wird ein immer wichtigeres Thema: nachdem Apple vorgelegt hat, zieht jetzt auch Google nach. Dieser Asp… https://t.co/gKdD5L6RFx
Für die Grafiker:innen unter euch: schaut für Inspiration und Ideen doch gerne auf unserem letzten Blogartikel vorb… https://t.co/43OMa3RuCo
Wir wünschen euch einen erholsamen Feiertag!😀 #ChristiHimmelfahrt #feiertag #relaxen https://t.co/IyqftRHIxJ
Was wäre Social Media ohne eine Community? Richtig: nicht existent.😄 Deshalb gibt's von uns Tipps & Tricks wie ihr… https://t.co/K6ZPEd1uf5
Facebook bekommt einen neuen Look! Das neue Facebook-Seitendesign könnt ihr euch jetzt schon in unserem neuesten Bl… https://t.co/ZYdSYxkDVL
💡Auf Social Media geht es um Interaktion. Manchmal sind Kommentare zu Posts aber nicht gewünscht. Wie ihr die Komme… https://t.co/O6k1gZy4Lt
#Facebook vs. #Apple geht in die nächste Runde. Ring frei. 😃 #socialmedia https://t.co/Hs3QG5lfxX
Planbare #Instagram-Stories? Es geschehen noch Zeichen und Wunder. 😃 #socialmedia https://t.co/TlQmIDAwh4