Online Marketing

Twitter – Der erste Kontakt

Twitter – Der erste Kontakt

„Twitter ist ein Microblog. Man hat 140 Zeichen zur Verfügung, mit denen man sich einer gewissen Gruppe von Interessierten mitteilen kann.“ So ähnlich hab ich das einmal für eine meiner Seminararbeiten ausgearbeitet. Wirklich befasst habe ich mich mit dem Thema Twitter jedoch immer nur halbherzig. Viel zu verwirrend erschien mir die Mischung aus „Following“, „Followers“ und was es da nicht noch alles gibt. Freunde von mir hatten da von vornherein größeres Interesse – diese verknüpften sogar ihre Facebook-Seite mit Twitter. So konnte ich auch immer schön auf Facebook lesen, wenn sie wieder etwas „getwittert“ hatten. Die so veröffentlichten Tweets (meist verziert mit Sonderzeichen wie # und @) konnte ich dann also auch mitverfolgen, obwohl ich gar nicht bei Twitter angemeldet war.

Interessiert hat es mich schon, was da so passiert – also habe ich auch öfters über die Schulter geschaut, wenn Freunde ihren Twitter-Account hegten und pflegten. Doch auch so wollte der Funke nicht richtig überspringen… Viele Fragen waren offen. Wie kann man Twitter einsetzen? Gibt es auch Rückmeldungen für veröffentlichte Beiträge usw. Fragen über Fragen, die vor kurzem endlich beantwortet wurden – im Rahmen meines Praktikums im Online Marketing ist es ja unvermeidlich, mich auch mit dieser Materie zu beschäftigen!

Following? Follower? Ob ich dem jetzt endlich folgen kann?

Mittlerweile weiß ich, was „Following“ und „Followers“ bedeutet. So heißt „Following“ jetzt ja schon einfacherweise „Folge ich“ – da kann man sich schon mehr darunter vorstellen. Ich weiß nun auch, dass die beiden Gruppen nicht übereinstimmen müssen, man also auch mehr Followers haben kann als Personen oder Unternehmen, denen man folgt.  Außerdem habe ich erfahren, dass es besser ist, eine qualitativ hochwertige Hörerschaft zu haben, als eine große Anzahl von „Followern“. Schließlich gibt es ja auch noch Spam-Accounts, sogenannte Bots, die ihren Weg in die Follower-Liste finden können – diese erhöhen lediglich die Zahl, aber nicht die Loyalität der eigenen Follower. Auch die Bedeutung der Sonderzeichen ist mir jetzt klar. Ein Hashtag (#) wird verwendet, um ein spezielles Thema zu markieren und das @-Zeichen bietet die Möglichkeit, andere Twitter-User direkt anzusprechen.

Ich weiß jetzt auch, wie man auch bei Twitter Wertschätzung erhalten kann – „Retweet“ heißt das Zauberwort. Wenn man einen Tweet wiederholen möchte, kann man einfach auf den „Retweeten“-Button klicken. So wird gekennzeichnet, dass es sich um einen Twitter-Beitrag von jemand anderem handelt. Das Prinzip ist somit das gleiche wie die „Teilen“-Funktion auf Facebook.

Aber Twitter dient nicht nur der Selbstdarstellung – man kann sich auch sehr gut Anregungen zu neuen Themen holen. Außerdem ist die Aktualität der Informationen oft sehr verblüffend, so habe ich erfahren, dass manche Neuigkeiten, bevor sie überhaupt offiziell in den Nachrichten veröffenlicht werden, schon auf Twitter zu lesen sind! Das war mir bisher nicht so bewusst! Programme wie beispielsweise Tweet-Deck können hier helfen, die Übersicht über das Geschehen zu behalten.

Zwitscher, zwitscher…

Meine Berührungsängste mit Twitter sind jetzt jedenfalls nicht mehr vorhanden. Die Grundlagen sind geschaffen! Es lohnt sich also, über seinen Schatten zu springen und Twitter eine Chance zu geben!

The following two tabs change content below.

Katharina

Hallo, ich bin Katharina und war von Oktober bis Dezember 2012 Praktikantin im Online Marketing bei den Klickkomplizen. Zu lesen gibt es bei mir alles rund um das Thema Social Media und Google AdWords - eben alles, was ich hier gelernt habe.

Neueste Artikel von Katharina (alle ansehen)

Tagged
Wer sich aktuell in den FB #werbeanzeigenmanager einloggt, bekommt die Info, dass zum 30.04. Kennzahlen geändert we… https://t.co/LYjglx1QFg
NEU im #Klickkomplizen Blog: Anastasia wird zunehmend unser Pinterest-Pro und erklärt, wie ihr Promoted Pins erste… https://t.co/W61vdDpFdl
NEU im #Klickkomplizen Blog: Peggy informiert euch in diesem Beitrag zu den #googleads Attributionsmodellen. Ein M… https://t.co/Qo0V1ZX0QP
Ein Teil des #klickkomplizen Teams hat sich heute auf den Weg gemacht, um unseren Kunden @digitaltwinn zu besuchen.… https://t.co/2J9hvK6F3q
NEU im #Klickkomplizen Blog: Sabrina war zwei Tage in München und hat sich zum Thema #Amazon #Marketing schulen las… https://t.co/rcAsGfFaoF
Wie machen Frauen Politik? Der Einstieg in den 2. Tag der @femMit_Konf ! #femMit #austausch #FrauenMachtMedienhttps://t.co/R5CV25J5oR
Tomke, Anastasia und Vivien tummeln sich heute auf der @femMit_Konf ! Stay tuned. #femMit #mediacity #leipzighttps://t.co/DA8pqmFAhL
NEU im #Klickkomplizen Blog: Tomke hat sich mit dem neuesten Ad Format von #Youtube 💻beschäftigt und erklärt, wie i… https://t.co/qOWf93ZBTw
Und wieder gibt es einen Zweiteiler auf dem #Klickkomplizen Blog. 🔝 Vivien erklärt, wie ihr "dem perfekten… https://t.co/jZsMIgcczC
Guten Morgen! Wir starten in den Freitag mit etwas Neuem aus dem #klickkomplizen Blog. Kerstin hat Teil 2 der… https://t.co/RlrTOCVdFM
NEU im #Klickkomplizen Blog: Julia war mit dem Schiff unterwegs und besuchte Dubai & Abu Dhabi in den VAE und den… https://t.co/OTZou6F98D
Ein Monat bei den #klickkomplizen mit der #green2019 Aktion ist vorüber. Wir haben uns, wie schon viele andere, mit… https://t.co/FtXIumIsT4
Unser letzter Tipp im Rahmen der #green2019 Aktion dreht sich um eure Shopping Gewohnheiten. @MarieKondo lässt grüß… https://t.co/lMafDxO0r3
Innovative, nachhaltige Produkte sind längst in der Beauty- und Haushaltswelt angekommen. Ob festes Shampoo, der R… https://t.co/hvnp5EiMVf
NEU im #Klickkomplizen Blog: Von unserer Grafikerin Katja bekommt ihr alles Wichtige zum Thema #KeyVisual erklärt.… https://t.co/I60SsJd54x
Tipp Nr. 12 unserer #green2019 Aktion im März: 🌎 sagt "NEIN" zu nutzlosen Prospekten und anderem Klimbim, den man e… https://t.co/0xelXmSELw
Diese Website finden wir fantastisch: @RESET_org "Digital for Good" - rund um Themen Digitalisierung & Nachhaltigke… https://t.co/yvgYtC2WX5
#EU verbietet Einwegplastik-Produkte ab 2021. Außerdem auf der Liste: - Plastikbesteck und -teller - Luftballons… https://t.co/dTXmpwEMj1
NEU im #Klickkomplizen Blog: 🔁 der Balanceakt zwischen Zielgruppen-Targetierung und Optimierung in FB Ads: ihr kenn… https://t.co/S6q8rupuD0

Pin It on Pinterest

Teilen