Twitter News – Aktuelle Funktionen und Features 2021

Twitter News – Aktuelle Funktionen und Features 2021

Man könnte meinen, dass Twitter seit der Sperrung von Donald Trump an Fahrt verloren hat. Aber ganz im Gegenteil: neue Netzwerke wie Clubhouse scheinen den Mikrobloggingdienst zu beflügeln uns mit immer neuen Features zu überraschen! Aber nicht nur Spaces und Audio Tweets machen Twitter immer spannender – auch mit Fleets will Twitter anderen sozialen Netzwerken, wie Instagram und TikTok, Konkurrenz machen.

Die große Frage, die uns am Ende umtreibt, ist jedoch: Muss das alles sein? Müssen letztendlich alle sozialen Netzwerke den Nutzer:innen dieselben Funktionen anbieten und sich damit gegenseitig überflüssig machen? Welches Alleinstellungsmerkmal bleibt Twitter dann noch?

Aber bevor wir schon wieder über das wieso und weshalb philosophieren, wollen wir die neuen Twitter Funktionen doch erst einmal vorstellen:

Twitter Audio Tweets – die Sprachnachricht auf Twitter

Im Prinzip ein wenig wie die teils geliebten, teils verhassten WhatsApp Sprachnachrichten. Im Moment noch im Test für iOS Nutzer:innen, sollen gesprochene Tweets das Zwitschern von unterwegs erleichtern. Man kann der Aufnahme Tweet Text hinzufügen oder einen Thread daraus beginnen. Denn pro gesprochenem Tweet kann man nicht mehr als 2 Minuten 20 Sekunden aufnehmen. Bei längeren Nachrichten wird daraus automatisch ein Thread erstellt.
Wichtig: es ist nicht möglich, mit Audio darauf zu antworten oder Retweets mit Kommentaren dazu zu verfassen!

Quelle: Twitter Blog

Twitter Fleets – die Twitter Story

 

Seit Ende letzten Jahres nehmen die Fleets rasant zu – oder auch nicht, eins bleibt klar: auch Twitter setzt nun auf Story Inhalte. Fleets sind „fleeting Tweets“ – also flüchtige Tweets, die nach 24 Stunden wieder verschwinden. Zu sehen das Prinzip kennen wir alle – kurze Bild- oder Videoinhalte (auch GIFs oder reiner Text sind möglich) mit einer begrenzten Halbwertszeit sind die Fleets ausschließlich in der Twitter Ap, nicht in der Desktop-Variante. Sie erscheinen über dem Feed und lassen sich mit recht begrenzten Funktionen (vergleicht man hier bspw. mit Instagram) erstellen. So gibt es genau eine Schriftart und ein paar Hintergrund Farben, es kann niemand verlinkt werden und auch eine Verlinkung nach außen ist nicht möglich. Fleets können aber beantwortet werden bzw. kann man mit Emojis reagieren.

Twitter Spaces – Das Clubhouse auf Twitter

Spaces ist der neueste Coup von Twitter, gelauncht im Januar 2021 auf der Welle des Clubhouse Hypes. Auch hier wird wieder bei iOS Nutzer:innen gestartet und prinzipiell sind die Spaces das, was wir im Clubhouse kennengelernt haben: Spezielle Räume, in denen ausschließlich über Audio Inhalte kommuniziert wird. Die Twitter Spaces existieren so lange, wie sie geöffnet sind, sind also auch flüchtig und nicht nachträglich konsumierbar. Derzeit können nur wenige Nutzer:innen Spaces überhaupt kreieren, sprich, jede:r kann derzeit zuhören, aber nur wenige können sie initiieren. Im Moment sind die Spaces auch öffentlich – heißt sie tauchen automatisch in den Fleets der Follower:innen auf. Man kann sie aber auch über einen Link teilen. Den Sprachanteil kann man aber zumindest kontrollieren – bereist während man einen Space aufsetzt kann man spezielle Einladungen mit „Spracherlaubnis“ via DM versenden. Maximal 10 Personen können gleichzeitig sprechen.

The following two tabs change content below.

Klickkomplizen

Posted in Twitter
Habt einen entspannten Start ins Wochenende!🙌 #overandout
Darauf haben wir gewartet: Die Entwurf-Funktion für #InstagramStories kommt!🙌Wer hat diese Funktion bereits in der App entdeckt?🤓
Instagram möchte zukünftig noch stärker den Fokus auf Videos setzen. Produzierst du Reels oder IGTVs? #tippshttps://t.co/XCCZcw0rmy
Die #Twitter Stories ("Fleets") werden nun nach kurzer Zeit wieder eingestellt.☠️ Perfektes Beispiel, weshalb Socia… https://t.co/L2iQbrNQ9L
Wir wünschen euch einen guten Start in die neue Woche!☕️
#HappyWeekend! Wir starten ins wohlverdiente Wochenende.☺️ https://t.co/6IX8S6yBMB
Hast du schon mal darüber nachgedacht, deine #Stories, beispielsweise auf #Instagram, an den Tagesablauf und damit… https://t.co/0j6Qy6sLAD
Unbedingt beachten: die Umgebung, in der deine #Story von deinen #Follower:innen konsumiert wird! Ist es hell oder… https://t.co/Dc8WvIZdFH
Seit kurzem ist es bei #MicrosoftAds möglich, neben den allseits beliebten Suchanzeigen auf #Bing und Co. sogenannt… https://t.co/uf8o8nbDt3
3 Minuten-TikToks - unrealistisch? Wohl kaum: Kürzlich konnten ausgewählte User:innen auf #TikTok minutenlange Vide… https://t.co/wTq0YIUUcY
#Schongewusst? Es gibt jetzt Ads für Instagram Reels! Videos bis zu 30 Sekunden können beworben werden und müssen i… https://t.co/lRa6VstRRx
Du bist auf einer Webseite oder in einem Textdokument und siehst eine #Schriftart, die dir richtig gut gefällt? Du… https://t.co/PAJxhbTIoY
Social Media Manager:innen können sich freuen: Endlich lassen sich die #Kennzahlen von #Instagram – wie auch in der… https://t.co/CAwwLwMjoy
Für deine #instagram -Story könntest du bald mehr Farb-Optionen zur Verfügung haben: Die bisher eher kleine… https://t.co/2WS0glkuPj
Interessante, neue Möglichkeit mit #iOS15 für Fashion Brands.🤔 https://t.co/yz4pDQzNCO
Kennt ihr schon unseren #Newsletter? #Google, #Facebook, #Instagram & Co. – News aus der #OnlineMarketing Welt beko… https://t.co/CoXTaK6iF0
Extrem bemerkenswert, was mittlerweile mit #KI bei #Photoshop möglich ist: Mit ein paar Klicks lassen sich mit den… https://t.co/hyX8V6yx4t
Ein brandaktuelles Thema, das spaltet: #gendergerechteSprache. #Apple ist hier wieder Vorreiter und kündigt gendern… https://t.co/qO7uIoSRn0
Welche Möglichkeiten habe ich als #Unternehmen, auf #Snapchat zu werben und eine junge Zielgruppe zu erreichen?🤔In… https://t.co/ZG5yh9dnoo
Wie füge ich eine #Standorterweiterung bei #GoogleAds richtig ein? Wir haben eine kleine Anleitung für euch hier:😉 https://t.co/io4sZJdyzg