WordPress

WordPress Benutzerrollen

WordPress Benutzerrollen

Um an einem WordPress Blog oder einer WordPress Webseite mit verschiedenen Benutzern zu arbeiten, bietet WordPress die Möglichkeit im Backend mehrere Benutzer mit verschiedenen Rollen anzulegen. Eine Obergrenze gibt es hier nicht, man kann beliebig viele Nutzer zu seinem WordPress Blog hinzufügen. Das anlegen von mehreren Benutzern kann verschiedene Vorteile haben. Zum einen ist möglich für verschiedene Projekte mehrere Benutzer mit ins Boot zu holen die aber jedoch nur einen geringen Zugriff auf den eigentlichen Blog bekommen sollen. Zum anderen können extra Benutzer für zum Beispiel Gastautoren angelegt werden und kurz nach Gebrauch wieder gelöscht werden. Aber auch für die persönliche Kommunikation und den Wissensaustausch ist das Anlegen von Benutzern wichtig. Somit werden Blogbeiträge klar von einander getrennt wer welchen Artikel geschrieben hat und Leser können über die Kommentarfunktion die Autoren direkt ansprechen. Wie man einen Benutzer hinzufügt und welche Rollen ihr den einzelnen Benutzern vergeben könnt, erfahrt ihr diesem Blogartikel.

Wordpress Benutzer neu hinzufügen

WordPress Benutzer anlegen

Wollt ihr einen neuen Benutzer zu eurem WordPress Blog oder eurer WordPress Seite hinzufügen, geht ihr links im Menü einfach auf Benutzer und auf der Seite selbst links oben im Seitenbereich auf „Neu hinzufügen“. Nun fügt ihr einen Benutzernamen sowie eine passende E-Mail hinzu und erstellt ein Passwort für den neu angelegten Benutzer. Weiterhin könnt ihr auch ein Profilbild, euren Vor- und Nachnamen, alle Social Media Kanäle und einen kurzen Über mich Text angeben. Wobei all das natürlich keine Pflichtangaben sind. Danach müsst ihr euch entscheiden, welche passende Benutzerrolle dem neuen Nutzer vergeben werden soll. Dabei könnt ihr zwischen folgenden Rollen wählen:

Abonnent

Wird man als Benutzer einer WordPress-Seite als Abonnent hinzugefügt, hat man von allen anderen die eingeschränktesten Rechte. Abonnenten können lediglich das eigene Profil ändern, Kommentare lesen oder verfassen.

Mitarbeiter

Als Mitarbeiter einer WordPress Seite darf der Benutzer selbst Beiträge verfassen. Diese aber lediglich nur verfassen und nicht selbstständig veröffentlichen. Auch das Hinzufügen von Dateien, Bildern oder Videos ist einem Benutzer, der die Funktion Mitarbeiter hat, nicht gestattet. Hat der Mitarbeiter einen eigenen Beitrag erstellt, kann er diesen nicht selbstständig veröffentlichen, sondern muss diesen dem Administrator zur Prüfung vorlegen. Wurde der Beitrag dann einmal veröffentlicht, kann er von dem Mitarbeiter nicht mehr bearbeitet werden.

Wordpress verschiedene Benutzer anlegen

Autor

Mit der Benutzerrolle Autor darf man Beiträge erstellen, bearbeiten, speichern, veröffentlichen und planen. Anders als ein Mitarbeiter darf ein Autor auch eigenständig Bilder, Dateien und Videos hinzufügen. Der Autor hat nur Zugriff auf Beiträge und nicht auf Seiten.

Redakteur

Ein Redakteur ist sozusagen die Assistenz des Administrators. Er kann neben einfachen Beiträgen auch Seiten erstellen, bearbeiten, speichern und veröffentlichen. Er kann Kategorien und Tags erstellen sowie Kommentare verwalten und Bilder sowie Dateien zu der Mediathek hinzufügen.

Administrator

Dem Administrator einer WordPress Seite oder eines WordPress Blogs werden alle Zugriffsrechte für Seiten, Beiträge, Dateien sowie Benutzern zugewiesen. Er kann somit alle Inhalte der Seite egal ob Beiträge, Seiten, Designs oder Plugins bearbeiten, speichern, veröffentlichen oder löschen. Heißt, dem Administrator steht es sogar frei die Seite oder den Blog zu löschen. Ihm stehen also alle Rechte zur Verfügung.

Reichen euch diese verschiedenen Benuterrollen noch nicht, habt ihr jederzeit die Möglichkeit verschiedene Plujgins zu installieren, welche euch zusätzliche Funktionen für die Benutzerverwaltung geben. Ein gutes Plugin ist zum Beispiel der User Role Editor. Darüber könnt ihr die Rechte verschiedener Benutzer ganz individuell verwalten und bearbeiten.

 

 

 

The following two tabs change content below.

Peggy

Hallo, ich bin Peggy und seit April 2014 Teil der Klickkomplizen. Als Projektmanagerin beschäftige ich mich mit den Bereichen Social Media, Google Ads und Webdesign. Ihr habt Fragen oder Anregungen? Gern dürft ihr mir auch ein Kommentar hinterlassen 🙂
NEU im #Klickkomplizen Blog: 👉📸 Tomke hat euch kurz notiert, wie man Instagram Beiträge speichert und was es dem Un… https://t.co/AkJ2KWwfTs
RT @sejournal: How to Overcome the 3 Biggest Blogging Challenges via @jamarketer: https://t.co/83ltha680lhttps://t.co/57xpBbCuyz
NEU im #Klickkomplizen Blog: Vivien hat sich mit dem Begriff #newwork befasst und ihre Gedanken zusammen geschrieb… https://t.co/PZ8RFsaBFr
NEU im #Klickkomplizen Blog: unsere #Grafikerin Katja gibt euch mal wieder wertvolle Tipps. Diesmal: geht es um Far… https://t.co/MEt5TjTO8e
NEU im #Klickkomplizen Blog: ✌😎✌ Anastasia stellt euch 4 coole Apps vor, mit denen ihr eure #instagram #stories noc… https://t.co/IAroCAAVuC
NEU im #Klickkomplizen Blog: Sport frei! Diesmal hatten die Klickies eine sportliche Premiere: wir stellten zum ers… https://t.co/B6HYTtpTKZ
Immer wieder montags ... ✍ geht's bei uns in das wöchentliche Meeting. Wie gestaltet ihr eure interne Meeting-Kommu… https://t.co/ScIAt3dC2H
NEU im #Klickkomplizen Blog: die Kunst der Landing-Pages. 🔎📣🔎 Tina hat ihre Schatzkiste geöffnet und gibt Tipps, we… https://t.co/b8EZDTAJ0s
NEU im #Klickkomplizen Blog: Vivi hat alle Tipps & Tricks unseres Büro-Umzuges gesammelt und euch aufbereitet:… https://t.co/ZFouQaDnE5
NEU im #Klickkomplizen Blog: Achtung, Announcement! 📣📣📣Zum 01.08. hält #Facebook einige Änderungen bereit, die eure… https://t.co/ll2t9LrjqG
NEU im #Klickkomplizen Blog: Peggy stellt euch ein neues Feature des #Facebook Werbeanzeigenmanagers vor, mit dem a… https://t.co/W9i0Sml9AX
Hey, Monday! Es gibt diese Tage, da fällt einem einfach kein witziger Aufhänger für einen Post oder eine Kontaktauf… https://t.co/RPtVAIJzeG
NEU im #Klickkomplizen Blog: wir begrüßen ein neues Gesicht im Team! Niklas ist als einziger Mann im Hause eine Ve… https://t.co/35U0IKtp3E
NEU im #Klickkomplizen Blog: Tomke erklärt uns mal wieder den heißesten Sch*** von #instagram. 👉 What's new: der Ch… https://t.co/p9zDE1FaF7
NEU im #Klickkomplizen Blog: Bist du auch schon ein Top Fan einer #facebook Seite geworden? Sabrina erklärt euch di… https://t.co/ebSYqdKrDW
RT @basicthinking "Ohne Prinzipien wie Eigenverantwortung, gegenseitiges Vertrauen oder Selbstorganisation wäre in… https://t.co/JeFih3aAY1
NEU im #Klickkomplizen Blog: Vivien hat einen neuen Freund. Er heißt #novi und versorgt sie täglich mit den frische… https://t.co/m3KMiJoGEo
War euch das Wochenende zu kurz? Forscher solle die perfekte Menge an Freizeit berechnet haben ... lest selbst: (Sp… https://t.co/G4BbjG5T3Q
NEU im #Klickkomplizen Blog: Katja hat einen ausführlichen Beitrag geschrieben, der vor allem die interessieren wir… https://t.co/bJv4pHpTtM
NEU im #Klickkomplizen Blog: während wir schön bei unserem Umzug schwitzen, könnt ihr euch gern unseren Bericht zum… https://t.co/gTz45bINhE