Print-Design

Schriften inspizieren mit FontDrop!

Schriften inspizieren mit FontDrop!

Als Designer umgibt man sich tagtäglich mit Schriften und all ihren Eigentümlichkeiten. Schließlich müssen wir für die verschiedensten Projekte die ideale Schrift wählen, die im besten Fall über viele Schriftschnitte verfügt, auch diverse Glyphen beinhaltet und natürlich müssen die Lizenzbedingungen für unser Vorhaben stimmen.
Wer im Internet nach einer geeigneten Schrift sucht und diese kauft, ist über die genannten Punkte bestens informiert. Doch kommt es häufig vor, dass wir irgendwo in Unterordnern auf bereits erworbene Schriften stoßen, bei denen uns diese Infos gar nicht mehr so präsent sind.

Die Browseranwendung FontDrop! schafft da Abhilfe. Und nicht nur da, denn FontDrop! zerlegt die Schrift bis ins kleinste Detail – und das ist nicht nur für Schriftgestalter interessant!
Das Ganze funktioniert sehr simpel: Man gibt die Webseite www.fontdrop.info ein und zieht seine Schriftdatei (in den Formaten .otf, .ttf oder .woff) in den Browser. Schon erscheinen alle vorliegenden Informationen. Natürlich ist entscheidend, was in der Font-Datei hinterlegt ist. In aller Regel sind dies aber mehr Informationen als man erwartet.
 

 

Will man eine Schrift mithilfe von FontDrop! inspizieren, so erfährt man zunächst den vollständigen Namen mit der Versionsnummer, den Gestalter der Schrift, sowie den Schriftanbieter. Auch ein Hinweis zum Copyright und zur Lizenz wird falls vorhanden hier angezeigt. Hilfreich ist ebenfalls, dass alle Sprachen gelistet sind, die von dieser Schrift unterstützt werden – im Falle man arbeitet mit verschiedenen Schriftsystemen. Wer also schnell mal nach grundlegenden Angaben sucht, sollte sich den Link zur Webseite unbedingt abspeichern.

FontDrop! bietet aber auch weitaus mehr: Die Anwendung erkennt, wie viele Glyphen die Schrift insgesamt enthält und stellt diese einzeln dar. Für Schriftenthusiasten wird es an dieser Stelle ganz besonders spannend. Graue Markierungen geben die Zeichenweite an. Fährt man mit der Maus über die jeweilige Glyphe, erscheinen der Name und der Unicode. Ein Klick auf das Zeichen geht noch weiter in die technisch versierte Tiefe, denn an dieser Stelle sieht man all die numerischen Werte, die in der Font-Datei hinterlegt sind. Typografen-Herzen werden hier vermutlich höherschlagen.
In dem Reiter über den Glyphen gibt es auch die Option, die Schrift in verschiedenen Schriftgrößen darzustellen. Man kann sich außerdem selbst an der Schrift ausprobieren und beispielhaften Text eintippen. Unter „Data“ sind alle Infos und die Tabellen-Meta-Daten nochmal ausführlichst aufgeführt.
 

 

FontDrop! ist also eine sehr nützliche Anwendung für alle Schrift-Interessierten. Wer sich nur schnell mal einen Überblick über eine Schrift verschaffen will, kann sich den Umweg des Installierens sparen. Und wer sich mit den Glyphen eines Fonts intensiver beschäftigen will, ist mit dieser Webseite bestens bedient.
Übrigens werden keine Daten an den Server geschickt. Mithilfe der Javascript-Bibliothek opentype.js werden die Dateien direkt im Browser ausgelesen.

The following two tabs change content below.

Julia Sinner

Hallo, ich bin Julia und unterstütze das Team der Klickkomplizen seit 2017 im Bereich Web- und Printdesign. Ich habe ein Faible für typografische Feinheiten und bin überzeugt von Design, das konzeptionell durchdacht und ästhetisch vollendet ist.

Neueste Artikel von Julia Sinner (alle ansehen)

Wer sich aktuell in den FB #werbeanzeigenmanager einloggt, bekommt die Info, dass zum 30.04. Kennzahlen geändert we… https://t.co/LYjglx1QFg
NEU im #Klickkomplizen Blog: Anastasia wird zunehmend unser Pinterest-Pro und erklärt, wie ihr Promoted Pins erste… https://t.co/W61vdDpFdl
NEU im #Klickkomplizen Blog: Peggy informiert euch in diesem Beitrag zu den #googleads Attributionsmodellen. Ein M… https://t.co/Qo0V1ZX0QP
Ein Teil des #klickkomplizen Teams hat sich heute auf den Weg gemacht, um unseren Kunden @digitaltwinn zu besuchen.… https://t.co/2J9hvK6F3q
NEU im #Klickkomplizen Blog: Sabrina war zwei Tage in München und hat sich zum Thema #Amazon #Marketing schulen las… https://t.co/rcAsGfFaoF
Wie machen Frauen Politik? Der Einstieg in den 2. Tag der @femMit_Konf ! #femMit #austausch #FrauenMachtMedienhttps://t.co/R5CV25J5oR
Tomke, Anastasia und Vivien tummeln sich heute auf der @femMit_Konf ! Stay tuned. #femMit #mediacity #leipzighttps://t.co/DA8pqmFAhL
NEU im #Klickkomplizen Blog: Tomke hat sich mit dem neuesten Ad Format von #Youtube 💻beschäftigt und erklärt, wie i… https://t.co/qOWf93ZBTw
Und wieder gibt es einen Zweiteiler auf dem #Klickkomplizen Blog. 🔝 Vivien erklärt, wie ihr "dem perfekten… https://t.co/jZsMIgcczC
Guten Morgen! Wir starten in den Freitag mit etwas Neuem aus dem #klickkomplizen Blog. Kerstin hat Teil 2 der… https://t.co/RlrTOCVdFM
NEU im #Klickkomplizen Blog: Julia war mit dem Schiff unterwegs und besuchte Dubai & Abu Dhabi in den VAE und den… https://t.co/OTZou6F98D
Ein Monat bei den #klickkomplizen mit der #green2019 Aktion ist vorüber. Wir haben uns, wie schon viele andere, mit… https://t.co/FtXIumIsT4
Unser letzter Tipp im Rahmen der #green2019 Aktion dreht sich um eure Shopping Gewohnheiten. @MarieKondo lässt grüß… https://t.co/lMafDxO0r3
Innovative, nachhaltige Produkte sind längst in der Beauty- und Haushaltswelt angekommen. Ob festes Shampoo, der R… https://t.co/hvnp5EiMVf
NEU im #Klickkomplizen Blog: Von unserer Grafikerin Katja bekommt ihr alles Wichtige zum Thema #KeyVisual erklärt.… https://t.co/I60SsJd54x
Tipp Nr. 12 unserer #green2019 Aktion im März: 🌎 sagt "NEIN" zu nutzlosen Prospekten und anderem Klimbim, den man e… https://t.co/0xelXmSELw
Diese Website finden wir fantastisch: @RESET_org "Digital for Good" - rund um Themen Digitalisierung & Nachhaltigke… https://t.co/yvgYtC2WX5
#EU verbietet Einwegplastik-Produkte ab 2021. Außerdem auf der Liste: - Plastikbesteck und -teller - Luftballons… https://t.co/dTXmpwEMj1
NEU im #Klickkomplizen Blog: 🔁 der Balanceakt zwischen Zielgruppen-Targetierung und Optimierung in FB Ads: ihr kenn… https://t.co/S6q8rupuD0

Pin It on Pinterest

Teilen