Webdesign

Facebook Header mobil optimieren

Facebook Header mobil optimieren

Facebook Seiten können nur in sehr geringem Maße an das Corporate Design eines Unternehmens angepasst werden. Das Titelbild, besser bekannt als Facebook Header, ist eines der wenigen personalisierbaren Elemente. Wir haben die wichtigsten Punkte für gute Facebook Titelbilder zusammengefasst.

Was gehört auf ein Facebook Headerbild?

Fälschlicherweise platzieren immer noch viele Firmen ihre Logos auf dem Header. Dies macht natürlich nur bedingt Sinn, da sich das Logo oft im Profilbild befindet. Der Fokus des Titelbildes sollte daher eher auf zusätzlichen Texten oder Bildern liegen, die auf diesem Wege ergänzende Informationen transportieren. Ein Kampagnentitel, ein Kampagnenimage oder ein Slogan finden so einen präsenten Platz auf dem Facebook-Profil.

Facebook Header mobile first

Das schönste Titelbild auf Facebook bringt allerdings nichts, wenn der Header mobil, nicht die gewünschten Inhalte zeigt. Die meisten Facebook Nutzer greifen nur noch mobil auf das soziale Netzwerk zu. Daher sollte die mobile Optimierung des Facebook Headers im Vordergrund stehen. Facebook beschneidet das am Desktop hochgeladene Bild automatisch, um es für die mobilen Bildschirme anzupassen. Durch diesen Beschnitt entfallen verhältnismäßig große Abschnitte am rechten und linken Bildrand.

Maße Facebook Headerbild in Pixel

Im Internet kursieren die unterschiedlichsten Größenangaben für Facebook Header. Diese Verwirrungen resultieren aus den zahlreichen Anpassungen in den letzten Jahren.  Hier also noch einmal die aktuelle Größe: 851×315 (Stand: März 2018). Es gibt jedoch seitens Facebook keine klare Aussage, wie viele Pixel der mobile Beschnitt umfasst. Dies ist natürlich auch vom Endgerät der Nutzer abhängig. Wir haben daher, basierend auf unseren Erfahrungen, eine eigene Vorlage entwickelt. Diese stellen wir zum Download zur Verfügung.

Gerne könnt ihr sie abspeichern und verwenden:

Facebook_Header_Photoshop_Vorlage

 

3 Profi-Tipps aus der Grafik

  • Um sicherzugehen, dass die Botschaft des Facebook Titelbildes transportiert wird, sollte diese mittig platziert werden.
  • Von der ebenfalls kursierenden Größe von 620×360 raten wir ab, da am Desktop der untere Teil des Titelbildes etwas unscharf ist und das Bild gegebenenfalls oben und unten beschnitten wird.
  • Wenn ihr keinen Text oder kein Visual im Fokus/Mittelpunkt des Bildes verwendet, ladet das Bild einfach im Originalmaßstab hoch und positioniert den gewünschten Ausschnitt in der Uploadmaske.

 

Best Practices

Facebook_Header_Best-Practice_Adobe_McDonalds_mobilFacebook_Header_Best-Practice_Adobe_Stock_mobilFacebook_Header_Best-Practice_Karls_Erdbeerhof

Facebook_Header_Best-Practice_McDonalds

Facebook_Header_Best-Practice_Adobe_Stock

Quelle: www.facebook.com/ [Zugriff am 26.03.2018]

The following two tabs change content below.
Hallo! Hier schreiben Sandy und Tina von den Klickkomplizen. Tipps und Tricks zum Thema Online Marketing, Webdesign, Grafikdesign, Google Ads und Social Media gibt es im Blog der Klickkomplizen. Wir sammeln Interessantes aus der Welt des World Wide Web und teilen es mit. Über Kommentare freuen wir uns!
NEU im #klickkomplizen Blog: ihr arbeitet auf #Facebook schon mit #Lookalikes? Dann solltet ihr es auch mal mit den… https://t.co/O3q46JdmeH
NEU im #klickkomplizen Blog: Claudia gibt euch in ihrem ersten Blogartikel einen super Überblick 🔎 zu #TikTok Ads: https://t.co/BZ4A2L9Tts
NEU im #klickkomplizen Blog: Bist du auch schon "Visual Storyteller" in einer deiner Facebook-Gruppen geworden? 🎖W… https://t.co/ORPMS1Ivzc
NEU im #klickkomplizen Blog: wir müssen immer mal #Facebook Werbekampagnen aus einem Werbekonto händisch in ein an… https://t.co/1xQgir1emR
NEU im #klickkomplizen Blog: Wir stellen vor: das @Spotify AdStudio. Werbung auf Spotify also, Sandy hat die wichti… https://t.co/vRs0Ds4XIP
NEU im #klickkomplizen Blog: Ihr schaltet responsive Anzeigen bei #GoogleAds? Dann erklärt euch Sabrina hier den ne… https://t.co/0Cogjbzi7s
NEU im #klickkomplizen Blog: have you met Katharina yet? 👋 Nö? Na dann, hier stellt sich unsere neue Grafikerin vor… https://t.co/cvmg4x3B2j
NEU im #klickkomplizen Blog: Wie Kreativität und Kultur trotz #Coronakrise eingesetzt werden? 💟 Über dieses Herzens… https://t.co/gKLFKQf0fw
NEU im #klickkomplizen Blog: Hi 👋! Unsere neue Kollegin Claudia hatte einen sehr ungewöhnlichen Start - im Home Off… https://t.co/SNtKhcStUZ
NEU im #klickkomplizen Blog: habt ihr euch auf #LinkedIn schon ein paar Badges verdient? Die Fähigkeitsbewertung… https://t.co/kWjinPe14P
NEU im #klickkomplizen Blog: seit gut 6 Wochen arbeiten die Klickis aufgrund von Corona nun schon im #homeoffice. K… https://t.co/kt6eRVlOES
NEU im #klickkomplizen Blog: Anastasia erklärt, wie man lokale Kampagnen in #GoogleAds erstellt, die dann auf bis z… https://t.co/ou3Fpijt4i
NEU im #klickkomplizen Blog: ein zweiter Artikel zum Thema #podcast wurde verfasst! 🎧 Diesmal beschäftigt sich Vivi… https://t.co/6GaNApRyC7
NEU im #klickkomplizen Blog: Platzierungen optimieren in #Facebook Ads - ist mittlerweile bei 16!!! möglichen Plat… https://t.co/DvyeJVkPtQ
NEU im #klickkomplizen Blog: Nachdem der #Relevanzfaktor auf Anzeigenebene im #Facebook #Werbeanzeigenmanager eing… https://t.co/dEOGUFIIF7
NEU im #klickkomplizen Blog: Neugierig welche Kund*innen wir so betreuen? Diese Referenz ist unlängst auf unserer W… https://t.co/8hmXOyVfxN
NEU im #klickkomplizen Blog: Sabrina hat die neue Übersicht zum wichtigen Thema Attribution 📊📈 in Google Ads entde… https://t.co/5OOkSvxsfw
NEU im #klickkomplizen Blog: Julia nimmt euch mit zu ihren Top5 der häufigsten Web-Design Fehlerquellen. 😬 Ist euch… https://t.co/rKP6S1oB9T
NEU im #klickkomplizen Blog: Page Like Ads bei #instagram - gibt's doch nicht, oder? 🙌 Tomke sagt so "jein" und ze… https://t.co/r7Py6erqMd