Webdesign

Vertical Webdesign: Trendsetter oder Schnellschuss?

Vertical Webdesign: Trendsetter oder Schnellschuss?

Fast jährlich lassen sich im Webdesign neue Trends ausmachen. Einige halten sich dauerhaft, andere verschwinden fast unbemerkt wieder von der Bildfläche. Ursachen und Gründe lassen sich hier meist schnell in der Vereinbarkeit von Desktop- und mobilen Ansichten finden. Sind neue Trends nicht mit den verschiedenen Endformaten kompatibel, haben sie keine Chance. Wie sieht es nun mit dem Trend “Vertical Webdesign” aus?

Gegen die Gewohnheit und für das Neue

Die meisten Webseiten sind vom Aufbau her mehr oder weniger ähnlich. Menü, Header, Slider, Content und Footer. Ein Aufbau, an den sich die Mehrheit der User bereits gewöhnt hat und der damit selbstverständlich ist. Macht es also Sinn, diese Gewohnheit zu brechen? Warum nicht? Gerade in Zeiten, in denen viele auf den horizontalen Aufbau schwören, lohnt es sich über den Tellerrand zu schauen und in Erfahrung zu bringen, ob ein anderes Design das eigene Unternehmen besser in Szene setzt.

Vertical Webdesign Responsiv

Ist Vertical Webdesign zukunftstauglich?

Ein klares Ja. Wie der horizontale Aufbau lässt sich auch der vertikale Webseitenaufbau optimal responsive umsetzen. Dabei spielt es keine Rolle, ob man die Screens symmetrisch oder asymmetrisch splittet.

Vertical Webdesign wirkt reduziert, konzentriert und minimalistisch. Dabei lassen sich Inhalte optimal von einander trennen.

Slider können ebenso weiter verwendet werden wie große Bilder. Die Typografie kann mit genügend Weißraum gut wirken und man kann beide Webdesigns auch miteinander kombinieren. Kurz gesagt, kann man mit der vertikalen Teilung ebenso schöne Kompositionen aus Schrift und Bild finden, wie mit der horizontalen Variante.

Horizontal oder vertikal?

Pauschalisieren kann man es leider nicht. Beide Arten des Webseitenaufbaus haben Ihre Vor- und Nachteile. Dabei spielen die Inhalte der Webseite genauso eine Rolle, wie die Zielgruppe. Komplexe Inhalte lassen sich wahrscheinlich immer noch am besten mit der horizontalen Unterteilung darstellen. Landingpages, die auf große Bilder mit wenig Texten setzen, könnten sich an das neue Design ohne Bedenken trauen.

Auch eine Kombination aus beiden Layouts ist möglich. Dabei gilt es allerdings zu beachten, dass die einzelnen Seiten trotzdem noch wie eine Einheit und vom Aufbau her nicht zu unterschiedlich wirken.

Vertical Webdesign Vergleich

Fazit: Die vertikale Teilung des Bildschirms ist ein Trend, dem wir in dem Jahr 2018 sicherlich öfter begegnen werden. Einige große Unternehmen wie Oerlemans setzen bereits auf das “Vertical Split Screen” Design.

The following two tabs change content below.

Julia

Hallo, ich bin Julia und unterstütze das Team der Klickkomplizen seit August 2015 im Bereich Web- und Printdesign. Mein Herz schlägt für Photoshop und InDesign und somit auch für Neuheiten und Trends in diesem Bereich.
#Facebook testet Ads in Suchergebnissen - Das Google-Prinzip: 🔎 Anzeigen in Suche der Apps & im Marketplace für Us… https://t.co/CGWvVm08bN
#Instagram stattet App mit Sprachmitteilungen aus. Neuesten Feature für Privatnachrichten! 💬 Sprachfunktion stößt… https://t.co/NNYPNF1PJJ
#instagram Story Templates: Mehr Reichweite durch Vorlagen! 📄 = Vorlagen, für Nutzer in Stories geteilt 1. Per Sc… https://t.co/iFahWAdzq3
Swipe Left! #instagram testet horizontalen Feed. 🔜 Richtungswechsel für besseres Erlebnis bei Content-Konsum. Eve… https://t.co/K6yLTgrl6o
#Instagram Studie: Analyse von 9 Mio. Posts! 📸 Mehr Interaktionen durch: - möglichst wenig Text (1-50 Zeichen) -… https://t.co/1CcYcTXo6Y
#Facebook testet Shopping Feature für Livestreams - Shopping + Bestellung per Messenger! 🛒 Bestellung per Screensh… https://t.co/2tphxyCOL5
NEU im #Klickkomplizen Blog: Was hat uns bewegt - November! ❄ Online: - Black Friday Wahnsinn - #WhatsApp bleibt… https://t.co/jSyuskEVC5
8 wichtige Call-to-Actions für euren #YouTube Kanal!📽 Elegante Methoden zur CTA Integration: - Pre-Rolls - Videov… https://t.co/Cz0XJy9JUo
Stories in #Facebook Gruppen - Verwaltung und Chancen! 🗣👥 - Veröffentlichung durch Nutzer kann/sollte moderiert we… https://t.co/QRJAIlvSsc
Tipps & Tricks für ein besseres #Google Ranking - Unterstützung bei Suche nach Antworten, Angeboten und Lösungen. 🔎… https://t.co/1cs68IEGzd
So sieht das optimale #Instagram Posting aus! 📸 Die Studie: 44.000 Accounts, 9 Mio. Posts Die Ergebnisse: - Im Sc… https://t.co/0pRj9ipnTN
NEU im #Klickkomplizen Blog: Die Klickies Weihnachtsfeier! 🍫 Selbstgekochtes Schokoladen-Menü: - Schaumsüppchen m… https://t.co/2kcTtt6vgi
#Google Tool-Tipps von der SEOkomm: - Die neue Google Sarch Konsole ( Neuer Anstrich, mehr Daten, genau Prüfungen)… https://t.co/HSvYb9qZv1
Marketing in Streaming und Gaming!🎮 - Enorme Reichweite (Twitch, Periscope, Facebook) - Branding durch Sponsoring… https://t.co/hM4MaN0ITQ
#YouTube launcht Stories! Ab 10.000 Abonnenten, für 7 Tage sichtbar. 📽 - Spontane, individuelle Interaktion - Beka… https://t.co/8seAHk0oRO
NEU im #Klickkomplizen Blog: #Facebook Messenger Bots: Ein Gespräch mit dem Geschenkeberater von LEGO! 🤖 Alter, Bu… https://t.co/esOu6KpxyA
Tipps von den Profis: Mehr Interaktionen auf Instagram durch Video Content und weniger Hashtags! 📽 Videos > Karuss… https://t.co/kfMb7dUMm5
NEU im #Klickkomplizen Blog: Neue Webseite für den TLV! 💻 Thüringer Lehrerverband setzt auf Klickies! Gewinnung ne… https://t.co/QBSiyuwwYU
#YouTube Werbespots im Doppelpack? 📺📺 Was ist mit euch - Lieber einmal viel Werbung am Stück oder mehrmals kleine… https://t.co/oZK70IKZbb
Zeitgemäßes Webdesign: Mobile only? What's next? 🖌 Kontext bestimmt die Funktion - Gesunde Mischung aus Funktional… https://t.co/trULRVoS0T
Share This