Webdesign

Vertical Webdesign: Trendsetter oder Schnellschuss?

Vertical Webdesign: Trendsetter oder Schnellschuss?

Fast jährlich lassen sich im Webdesign neue Trends ausmachen. Einige halten sich dauerhaft, andere verschwinden fast unbemerkt wieder von der Bildfläche. Ursachen und Gründe lassen sich hier meist schnell in der Vereinbarkeit von Desktop- und mobilen Ansichten finden. Sind neue Trends nicht mit den verschiedenen Endformaten kompatibel, haben sie keine Chance. Wie sieht es nun mit dem Trend “Vertical Webdesign” aus?

Gegen die Gewohnheit und für das Neue

Die meisten Webseiten sind vom Aufbau her mehr oder weniger ähnlich. Menü, Header, Slider, Content und Footer. Ein Aufbau, an den sich die Mehrheit der User bereits gewöhnt hat und der damit selbstverständlich ist. Macht es also Sinn, diese Gewohnheit zu brechen? Warum nicht? Gerade in Zeiten, in denen viele auf den horizontalen Aufbau schwören, lohnt es sich über den Tellerrand zu schauen und in Erfahrung zu bringen, ob ein anderes Design das eigene Unternehmen besser in Szene setzt.

Vertical Webdesign Responsiv

Ist Vertical Webdesign zukunftstauglich?

Ein klares Ja. Wie der horizontale Aufbau lässt sich auch der vertikale Webseitenaufbau optimal responsive umsetzen. Dabei spielt es keine Rolle, ob man die Screens symmetrisch oder asymmetrisch splittet.

Vertical Webdesign wirkt reduziert, konzentriert und minimalistisch. Dabei lassen sich Inhalte optimal von einander trennen.

Slider können ebenso weiter verwendet werden wie große Bilder. Die Typografie kann mit genügend Weißraum gut wirken und man kann beide Webdesigns auch miteinander kombinieren. Kurz gesagt, kann man mit der vertikalen Teilung ebenso schöne Kompositionen aus Schrift und Bild finden, wie mit der horizontalen Variante.

Horizontal oder vertikal?

Pauschalisieren kann man es leider nicht. Beide Arten des Webseitenaufbaus haben Ihre Vor- und Nachteile. Dabei spielen die Inhalte der Webseite genauso eine Rolle, wie die Zielgruppe. Komplexe Inhalte lassen sich wahrscheinlich immer noch am besten mit der horizontalen Unterteilung darstellen. Landingpages, die auf große Bilder mit wenig Texten setzen, könnten sich an das neue Design ohne Bedenken trauen.

Auch eine Kombination aus beiden Layouts ist möglich. Dabei gilt es allerdings zu beachten, dass die einzelnen Seiten trotzdem noch wie eine Einheit und vom Aufbau her nicht zu unterschiedlich wirken.

Vertical Webdesign Vergleich

Fazit: Die vertikale Teilung des Bildschirms ist ein Trend, dem wir in dem Jahr 2018 sicherlich öfter begegnen werden. Einige große Unternehmen wie Oerlemans setzen bereits auf das “Vertical Split Screen” Design.

The following two tabs change content below.

Julia

Hallo, ich bin Julia und unterstütze das Team der Klickkomplizen seit August 2015 im Bereich Web- und Printdesign. Mein Herz schlägt für Photoshop und InDesign und somit auch für Neuheiten und Trends in diesem Bereich.
"We were singin' ... the day the internet died" 🎶 Mal schnell noch ein #Gif von Don hochladen, bevor es im… https://t.co/I3f3bpXGos
NEU im #Klickkomplizen Blog: Vivien hat den #SocialMedia #TrendReport 2019 von @hootsuite durchforstet und die wi… https://t.co/PUiHVBtwyZ
Auch wir erwarten diese Neuerung freudig! Schon gehört? 💬 Bald können Instagram Direktnachrichten auch via Faceboo… https://t.co/24PRkyp2Ja
NEU im #Klickkomplizen Blog: #gehirnjogging für unsere #Grafikerinnen. 🧠 Jeder muss zwischendurch mal verschnaufen… https://t.co/rgXbE2SIX4
Die #Marktmacht von #Facebook wurde vom #Bundeskartellamt kritisiert. Und nun? Die jeweilige #Datenzuordnung zu ei… https://t.co/9skE61sqir
NEU im #Klickkomplizen Blog: #Browseraddons for life! 🙏 Wir lieben diese kleinen Helferlein: - #Colorzilla -… https://t.co/vXzI0GkxwN
➡ Gute Online‑Erfahrung beeinflusst die #Markenloyalität im Handel. ➡ #Investitionen in die #digitalexperience dah… https://t.co/4sN29OqFSI
#klickies heute on Tour: Sandy und Sabrina auf dem Weg nach Hamburg zu @HarperCollins und Kerstin und Vivi ins Lei… https://t.co/4YHXdiP6HH
#Influencerinnen bedienen stereotype #Frauenbilder - 2019! Auf #YouTube und #Instagram geht es um Themen wie - B… https://t.co/OV0MbVKh80
Nutzt ihr #Slack? Der webbasierte Dienst vereinfacht die #Kommunikation von #Arbeitsgruppen - unternehmensübergrei… https://t.co/UxapYZIOr1
NEU im #Klickkomplizen Blog: Julia rauft sich gelegentlich die Haare aufgrund des #GutenbergEditors. 🤷‍♀ Im letzt… https://t.co/7QcIgZDLMx
Happy Birthday, #facebook ! 📣 Das #Netzwerk feiert heute seinen 15. Geburtstag. Gerade für uns emanzipierte es es s… https://t.co/BMPahig8R3
🔶Agentur für Cybersicherheit🔶 Der Osten steht für "Innovationen und Zukunftslösungen" und die Wissenschaftsstruktu… https://t.co/KOZAjDduwc
"Our community and business continue to grow" sagt Zuckerberg. Der letzte Quartalsbericht aus 2018 zeigt: - FB wä… https://t.co/EJJ66oNkOc
NEU im #Klickkomplizen Blog: @sandyatwork informiert zu Twitter Ads. 📌 Kampagnen mit den Zielen - App-Installat… https://t.co/rArJ5TtAYO
Deutschland einig #Bargeldland: 💰 die Studie des Verbandes #Bitkom stellt vor: - 44% der Bürger würden auf Bargeld… https://t.co/dIGqtOKx8I
RT @swr3: am 26. Mai findet die Direktwahl zum europäischen Parlament statt. 📝 Bis dahin sollen Facebook & Co. Maßn… https://t.co/1i6oCSice5
#SEO Sieger 2018: #youtube schlägt #amazon & #google. Eine Auswertung der organischen Suchergebnisse von #google z… https://t.co/sa3XNZWQ7W
NEU im #Klickkomplizen Blog: Vivi hat vor dem Jobstart als Trainee den Rucksack gepackt. 🎒👣🌏 Die Stationen: - Ba… https://t.co/na9Y6BV6H8
Share This