Webdesign

Was Sie beim Relaunch Ihrer Webseite beachten sollten

Was Sie beim Relaunch Ihrer Webseite beachten sollten

Über einen Relaunch Ihrer Webseite sollten Sie nachdenken, wenn Sie folgenden Fragen mit „ja“ beantworten können: Macht Ihre Webseite einen unmodernen Eindruck und wurde seit langer Zeit nicht mit neuen Inhalten gefüttert? Kommen Sie mit der Technologie Ihrer Webseite nicht klar und können selbst winzige Veränderungen nicht selbst vornehmen? Fehlen wichtige Inhaltselemente Ihrer Webseite, wie Kontaktformular oder eindeutige Call-to-Action Buttons? Gibt es Landing Pages zu all Ihren Produkten bzw. Leistungen? Werden Sie bei Google gefunden?

In den letzten Monaten haben wir immer mal wieder einen Relaunch einer Webseite betreut. Und natürlich hatten wir auch unseren eigenen Webseiten-Relaunch. In diesem Zusammenhang sind uns einige Fehlerquellen aufgefallen, die wir heute einmal kurz diskutieren möchten. Doch bevor Sie sich für ein Redesign bzw. eine komplette Neugestaltung Ihrer Homepage entschließen, sollten Sie sich einige Fragen stellen:

  • Wer sind Ihre Zielkunden und wie wollen diese angesprochen werden?
  • Wie passt Ihre Webseite in Ihr Marketingkonzept, bzw. Ihre Marketingstrategie?
  • Welches Budget steht Ihnen für ein Redesign oder einen Relaunch Ihrer Webseite zur Verfügung?
  • Möchten Sie nur das Design Ihrer Webseite modernisieren, oder auch die Inhalte/Technik/Seitenstruktur etc.?
  • Für welche Suchbegriffe möchten Sie bei Google gefunden werden, bzw. unter welchen Begriffen suchen Ihre Kunden nach Ihnen?

Wenn Sie diese Fragen beantwortet haben, ist dies ein guter Start um mit einer professionellen Webdesign Agentur in Verbindung zu treten. Sie können die Ziele Ihres Relaunches klar wiedergeben und kennen Ihr Budget. Wichtig ist zudem, eng mit Ihrer Webdesign Agentur zusammen zu arbeiten, rechtzeitig die geforderten Materialien (wie Bilder, Texte etc.) zu liefern und die neue Seite immer wieder zu testen.

5 Tipps zum Relaunch Ihrer Webseite:

1. Content ist King – Schreiben Sie gute Texte

Oder lassen Sie welche Schreiben! Guter Content, welcher nicht nur Ihre Besucher, sondern auch die Crawler der Suchmaschinen erreicht ist einer der wichtigsten Punkte Ihres Relaunches. Er kann unter Umständen zwischen der guten Positionierung bei Google und dem Verschwinden aus den Trefferlisten entscheiden. Denken Sie also nicht nur an ein hübsches, modernes Design, sondern vor allem an gute Texte, die innerhalb der Seiten-Subnavigation einfach zu finden sind und die Besucher durch Ihre Seite „führt“.

2. SEO Grundlagen – URL Struktur

Wenn Sie statische URLs (sprechend) verwenden, sollten Sie darauf achten, dass diese nicht verloren gehen. Verwenden Sie auf Ihrer Seite jedoch noch veraltete kryptische URLs (z.B. www.meine-seite.de/gfk2819), sollten Sie diese unbedingt in „schöne, sprechende“ URLs ändern (z.B. www.meine-seite.de/referenzen). Achten Sie dabei darauf, dass die alten, nun kaputten Links von Ihrem Programmierer weiter geleitet werden und den Besucher nicht ins Leere führen (besonders wichtig bei externen Links zu Ihrer Webseite). Achten Sie auch darauf, die neuen Links in Ihre Adwords Kampagnen zu übernehmen.

3. Überprüfen Sie Ihr Tracking

Ein Fehler der uns schon oft aufgefallen ist. Als Online Shop Betreiber, der Google Adwords verwendet, müssen Sie unbedingt Ihr Conversion-Tracking kontrollieren, am besten mit mehreren Testeinkäufen. Der Tracking Code wird oft vergessen oder Fehlerhaft eingebaut. Auch andere Tracking Formen, wie z.B. Analytics o.Ä. sollten Sie überprüfen.

4. Achten Sie darauf, dass Suchmaschinen Ihre neue Seite finden dürfen

Häufig wird Ihnen vor dem Relaunch Ihrer Webseite eine „Vorab-Version“ bzw. Testseite angezeigt, an welcher Sie Ihre Änderungen vornehmen können bzw. welche noch nicht online ist. Ihr Programmierer hat diese Vorab Version so programmiert, dass sie von Suchmaschinen nicht gefunden wird. Achten Sie beim Relaunch darauf, dass Ihre neue Webseite für Suchmaschinen-Crawler freigegeben wird!

5. Upps „Site not found“ – 404er Fehlermeldung nicht vergessen

Es kann leider vorkommen, dass ein Besucher anstelle Ihrer neuen eine „Not Found“-Fehlermeldungen zu sehen bekommt. Die Fehlerseiten können Sie für Ihre Kunden jedoch ansprechend gestalten, z.B. mit einem Link zur Hauptseite oder einem Kontaktformular.

The following two tabs change content below.

Klickkomplizen

Wir wünschen euch einen erholsamen Feiertag!😀 #ChristiHimmelfahrt #feiertag #relaxen https://t.co/IyqftRHIxJ
Was wäre Social Media ohne eine Community? Richtig: nicht existent.😄 Deshalb gibt's von uns Tipps & Tricks wie ihr… https://t.co/K6ZPEd1uf5
Facebook bekommt einen neuen Look! Das neue Facebook-Seitendesign könnt ihr euch jetzt schon in unserem neuesten Bl… https://t.co/ZYdSYxkDVL
💡Auf Social Media geht es um Interaktion. Manchmal sind Kommentare zu Posts aber nicht gewünscht. Wie ihr die Komme… https://t.co/O6k1gZy4Lt
#Facebook vs. #Apple geht in die nächste Runde. Ring frei. 😃 #socialmedia https://t.co/Hs3QG5lfxX
Planbare #Instagram-Stories? Es geschehen noch Zeichen und Wunder. 😃 #socialmedia https://t.co/TlQmIDAwh4
💡Ihr habt den Überblick bei Zugriffsrechten im #Facebook Businessmanager verloren? Kein Problem, unser neuster Blog… https://t.co/HgtomNtaA5
💡Habt ihr euch schon mit den Brand Safety-Einstellungen im #Facebook Werbeanzeigenmanager auseinandergesetzt? Alles… https://t.co/EpLWAPkU3n
Kein Hahn kräht mehr nach #Snapchat? Das stimmt so nicht ganz. 😃 #socialmedia https://t.co/u29ZRxjeTm
💡Stichwort: Bilder-SEO. Habt ihr euch damit schon intensiv auseinandergesetzt? Was gute Bilder-SEO funktioniert und… https://t.co/2n8KbqoMed
Entdeckt bei @Zielbar_DE: ein guter Leitfaden für gelungenes #Storytelling im #B2B-Bereich. #marketing https://t.co/te7Hf6fxSF
Es wurde wieder fleißig adaptiert.😃Mal sehen, was die #Facebook-eigene Version von #Clubhouse so zu bieten hat.… https://t.co/CGFa11tWqF
#Facebook zieht auf der eigenen Plattform nach und testet das Verbergen von Likes ähnlich wie bei #Instagram.… https://t.co/AqQd8gt6JS
#TikTok wird übersichtlicher und führt zur besseren Strukturierung der Inhalte die Möglichkeit der Playlists ein.… https://t.co/cXKDAqrZiS
Entdeckt bei @Zielbar_DE: #Twitter arbeitet an einer Gruppenfunktion. Ein spannender Ansatz, um sich besser zu vern… https://t.co/M2VvQQNzAC
Entdeckt bei @einfachDan. Ein spannender Test, fraglich ist jedoch, wie gut die Übersetzung im Endeffekt tatsächlic… https://t.co/e415C0HUDc
Gibt es bald ein schickes Outro für #Tiktok Videos? 🧐 https://t.co/54jFEwBUNe
💡Nutzt ihr Lead Ads auf #Facebook? Wenn nicht, dann werdet ihr auf unserem Blog fündig. Dort gibt's ein umfangreich… https://t.co/57TBX8cqPL
Wohin ist eigentlich der Hype um #Clubhouse verschwunden? 🤔#socialmedia https://t.co/2P5aipQmki
Spannende Erkenntnisse zum Nutzer:innenverhalten in #Google. #onlinemarketing https://t.co/wO3FSCui6M