Google Ads

Neue AdWords Anzeigenerweiterung: Snippet–Erweiterung

Neue AdWords Anzeigenerweiterung: Snippet–Erweiterung

Wir freuen uns immer besonders, wenn wir in unserem alltäglichen Google Adwords Geschäft neue Funktionen entdecken. So auch letzte Woche. Seit kurzer Zeit hat Google eine neue Adwords Anzeigenerweiterung eingeführt, und zwar die Snippet – Erweiterung. Aktuell kann die neue Anzeigenerweiterung leider nur auf Englisch erstellt werden, in den kommenden Wochen soll sie aber auch auf Deutsch in den Adwords Konten verfügbar sein.

Was kann die Google Snippet – Erweiterung?

Auf den ersten Blick wirkt die neue Anzeigenerweiterung sehr ähnlich zu den erst Anfang diesen Jahres eingeführten neuen Callouts. Der eigentliche Unterschied besteht aber in den dafür vorgesehenen Inhalten, wofür die Snippet-Erweiterungen genutzt werden sollen. Im Gegensatz zu den Callouts soll es bei der Snippet Erweiterung um spezielle Informationen in einer Anzeigengruppe oder einer Kampagne gehen. Heißt, die Callouts sind eher für allgemeine Zusatzinformationen zum Beispiel über den Shop da und die Snippet-Erweiterung ist zuständig für das Vermitteln von detaillierten Vorteilen über einzelne Produkte oder Dienstleistungen.

Google Adwords Anzeigenerweiterung

Quelle: Inside Adwords

Wie erstellt man die neue Google Snippet – Erweiterung?

Aktuell befindet sich die Google Snippet – Erweiterung noch im Rollout und ist demnach noch nicht in allen Google AdWords Konten zu finden. Wenn ihr sie aber bereits in euren Konten entdeckt habt, könnt ihr sie wie folgt zu euren Anzeigen hinzufügen.

Wie gewohnt findet ihr auch die neue Snippet- Erweiterungen unter dem Tab Anzeigenerweiterung. Über den Button +Erweiterung, könnt ihr nun eine neue Snippet-Erweiterung auf Anzeigen oder Kampagnenebene hinzufügen. Nun öffnet sich ein Fenster, in welchem ihr zuerts zwischen zwölf verschiedenen Überschriften wählen könnt, die zu eurem Produkt oder eurer Dienstleistung passen. Dazu hinterlegt ihr drei passende Mehrwerte, welche wiederum zu der von euch ausgewählten Überschrift passen müssen. Wie gewohnt hat man pro Mehrwert maximal 25 Zeichen zur Verfügung. Google selbst empfiehlt, mindestens drei unterschiedliche Werte zu hinterlegen. Wie bei allen anderen Anzeigenerweiterungen auch könnt ihr spezielle Snippet-Erweiterungen nur für Mobilgeräte anlegen oder aber auch die Snippets mit einem Start und Enddatum versehen. Hat man die Snippet-Erweiterung auf Kampagnen- oder Anzeigengruppenebene einmal hinzugefügt, spielt Google diese als zusätzliche Zeile in den Anzeigen mit aus. Wie viele hinterlegte Werte dann letztendlich ausgespielt werden, hängt von der Länge der einzelnen Werte ab. Umso kürzer ihr eure Snippet-Erweiterungen haltet umso höher ist also die Chance das mehr Mehrwerte ausgespielt werden.

Snippet Erweiterung also Google Anzeigenerweiterung

Vorteile der neuen Google – Snippet Erweiterung

Google bietet seinen Werbetreibenden wieder eine neue Möglichkeit, Anzeigen durch mehr Informationen über die eigenen Produkte oder Dienstleistungen zu erweitern. Außerdem wird den Nutzern mehr Kontrolle über den letztendlich angezeigten Text unter den Anzeigen gegeben. Umso mehr Anzeigenerweiterungen hinterlegt werden, umso mehr Informationen können an zukünftige Kunden weitergegeben werden und umso auffälliger erscheinen die eigenen Anzeigen in den Suchergebnissen. Wir dürfen gespannt sein, was sich Google noch alles einfallen lässt um die eigenen Anzeigen in den Suchergebnissen noch auffälliger zu gestalten.

The following two tabs change content below.

Peggy

Hallo, ich bin Peggy und seit April 2014 Teil der Klickkomplizen. Als Projektmanagerin beschäftige ich mich mit den Bereichen Social Media, Google Ads und Webdesign. Ihr habt Fragen oder Anregungen? Gern dürft ihr mir auch ein Kommentar hinterlassen 🙂
️Happy Vize-Freitag. Das Wochenende ist schon in Sicht. Die Zeit bis dahin versüßen wir euch mit unseren Homeoffice… https://t.co/kFFul2gy4g
Definitiv ein unausgesprochenes Gesetz. 😃 https://t.co/OMv0kCiqWh
💡Eine Zusammenfassung der heißesten Neuerungen bei #Twitter gefällig? Dann hereinspaziert auf unserem Blog. 👇… https://t.co/IAqV8jlpHJ
Du sprichst fließend #SEA, bist hungrig auf Veränderung & scheust keine Herausforderung?🎯Passt perfekt, denn wir su… https://t.co/F3hIJYfotV
Habt ihr das Feature schon bei #Pinterest entdeckt? 🤔 #socialmedia https://t.co/gFJpjVkI7K
💡Schon lange nicht mehr mit #Snapchat beschäftigt? Welche Neuerungen für User:innen in der letzten Zeit hinzugekomm… https://t.co/DtaM6EvfGB
Einen guten Start in die neue Woche wünschen wir! 💚#coffeeneeded https://t.co/ufLRzjchzU
Die Monetarisierung geht weiter: Mit dem neuen Feature können Content Creator bald direkt bezahlt werden. Das gibt… https://t.co/pOdEaZCSeD
Klingt spannend, was da noch auf uns zukommt. 🤔Nutzt ihr #Trello? #projectmanagement https://t.co/eYn1TC1f01
💡#Instagram und #Facebook lassen sich nicht verknüpfen? Wir haben auf unserem Blog die besten Tipps und Tricks zusa… https://t.co/IPh0WBxzdw
Guten Morgen zum Mittwoch. Wer erkennt sich wieder? 😃 #bergfest https://t.co/A5ArmXX0VN
Grafischer Gruß zum Feierabend. 😎#diecouchruft https://t.co/OTMi6yvMZA
Spannende Insights zu den derzeitigen Kurzvideo-Angeboten auf dem Markt. #OnlineMarketing https://t.co/Zuv8YBLxM1
Gestern gab es Futter für die Augen - mit einem #Newsletter ganz aus der Grafikschmiede der #Klickkomplizen.🖌️💚Ih… https://t.co/Vgr11gMKiX
💡#Instagram und #Facebook lassen sich nicht verknüpfen? Wir haben auf unserem Blog die besten Tipps und Tricks zusa… https://t.co/mNkeXMZxDh
💡 Neu auf unserem Blog: Alles zur effektiven Bildbearbeitung mit #Adobe Lightroom Presets. 👇https://t.co/408Ctgpnjm
💡 Neu auf unserem Blog: Alles zur effektiven Bildbearbeitung mit #Adobe Lightroom Presets. 👇https://t.co/408Ctgpnjm
Ein Raking der beliebtesten 🧡Emojis auf #Twitter. Welches benutzt ihr am meisten? 🤔 #socialmedia https://t.co/rzFuRh8p0L
Unser linker, linker Platz ist leer, wir wünschen uns Verstärkung her. ✨😎Bewirb dich hier bei uns und werde Teil… https://t.co/gIxuye8sTv
#Snapchat schon lange tot? Von wegen! 😎#socialmedia https://t.co/mAKpDokgmO