Coupies: Was ist das und wie funktioniert es?

Coupies: Was ist das und wie funktioniert es?

Bei Coupies handelt es sich um eine App für iPhone oder Android, die über Rabatt-Gutscheine in der näheren Umgebung informiert. Für Unternehmen bietet sich dadurch eine gute und vor allem schnelle Werbemöglichkeit und für die User heißt es, innerhalb kürzester Zeit über tolle Angebote informiert werden. Das praktische an Coupies – hier muss nix ausgedruckt werden, sondern man geht mit dem Mobiltelefon los und zeigt den Gutschein auf dem Display einfach vor.

Wie funktioniert Coupies für Unternehmen?

Als Unternehmen zahlt man nur für Kunden, die auch wirklich in die Filiale kommen und einen Gutschein einlösen. Der Betrag liegt bei 0,50€ pro eingelöstem Coupon. „In die Filiale kommen“ ist dabei ein weitgefasster Begriff, denn die 50 Cent werden bereits verbucht, wenn der Kunde auf dem Smartphone den Coupon einlöst und sich im Umkreis von 500 Metern um die Filiale befindet. Sollte er sich im letzten Moment umentscheiden, geht das Unternehmen trotz Zahlung leer aus.

Das Bezahlsystem bietet Unternehmen die volle Kostenkontrolle. Bei Coupies wird Geld als Prepaid-Guthaben aufgeladen und wenn es alle ist, wird der Coupon auch nicht mehr angeboten. Als Mitglied bei Coupies können verschiedene Filialen erstellt und mehrere Coupons eingestellt werden. Das einzige Problem, dass sich für Unternehmen ergibt, ist dass ihr Gutschein eventuell überhaupt nicht angenommen wird und so das aufgeladenen Guthaben nach 2 Jahren verfällt. Aufgeladen wird ganz einfach per Pay Pal. Zu dem gewünschten Aufladebetrag kommt noch die Mehrwertsteuer hinzu. Bei den 0,50€ ist diese aber bereits inklusive.

Wie funktioniert Coupies für User?

Für die Nutzung von Coupies wird die kostenlose App aufs Handy geladen. Mit dieser wird der Nutzer über die aktuellen Angebote in seiner Umgebung informiert. Diese können sofort ausgewählt, der Coupon digital „abgerissen“ und eingelöst werden.

Verschiedene Coupon-Typen bei Coupies

Für den User hat die Nutzung nur Vorteile, denn zahlen muss er nichts. Es gibt 3 verschiedene Typen von Coupons bei Coupies.

  • Der klassische Rabatt, der dem Kunden gewährt wird (20% Rabatt auf alles)
  • Die Zugabe zu einer Sache, die man bestellt (1 Getränk zu jedem Essen gratis)
  • Die Probierangebote, bei denen es zum Beispiel 2 Essen zum Preis von einem gibt

Die Registrierung für Unternehmen bei Coupies

Auch wir von den Klickkomplizen haben uns einen Account angelegt und sind gespannt, wie viele Leute damit zu uns gelockt werden. Wir zeigen wie es funktioniert:

Wenn man noch nicht als Unternehmen registriert ist, gilt es, einen Account zu erstellen. Dafür einfach auf „Jetzt einen Coupon anlegen!“ klicken.

Dadurch gelangt man automatisch zu einem Formular, das mit wenigen Informationen bestückt werden muss.

Nach der Registrierung hat man die Möglichkeit, direkt eine Kampagne anzulegen oder einige zusätzliche Angaben über die eigene Filiale einzutragen oder gar weitere Filialen hinzuzufügen. In unserem Fall wurden noch schnell die Telefonnummer und die Homepage ergänzt und schon konnten wir zur Tat schreiten und unseren ersten Coupon anlegen.

Hier geht es nun darum das Angebot konkret zu formulieren. Es gilt: Kurz und präzise, denn die Zeichen für die Beschreibung sind begrenzt und der Kunde soll ja sofort verstehen, worum es bei dem Coupon geht und welchen Nutzen er daraus ziehen kann. Wichtig ist auch die Einstellung eines globalen Limits und des Pro Kopf Limits. Das globale Limit legt die überhaupt verfügbare Couponanzahl fest und das Pro Kopf Limit entscheidet darüber, wie oft ein Coupon von ein und derselben Person eingelöst werden kann.

Dann gilt es nur noch, das Konto mit Geld aufzuladen und schon kann es losgehen.

Und so sieht unser fertiges Angebot aus:

The following two tabs change content below.

Sabrina

Hallo, ich bin Sabrina. Als Online Marketing Managerin beschäftige ich mich seit 2011 mit allem rund um Social Media, Google Ads und neue Trends aus dem Bereich Online Marketing.
#LinkedIn rollt ein neues #Feature für den #Kampagnen-Manager aus: Brand Lift Tests!🙌 Worum genau es sich dabei han… https://t.co/UwLrYEIcWG
Wie bekommt man den begehrten blauen Haken auf #Instagram zur #Verifizierung? Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anl… https://t.co/TV9VyfgPeE
Ihr habt einen #Instagram Account erstellt, aber irgendwie kommt die Zahl der Abonnent:innen nicht in Schwung? Dann… https://t.co/C0ArNUEpud
8 Tipps für erfolgreiche #Instagram #Reels gibts hier📱: https://t.co/HfPkoDL0uL
Ein Vögelchen hat mir gezwitschert, dass sehr bald ein neuer Newsletter zum Thema Design und Grafik kommen wird. No… https://t.co/v7iCqHGOLA
Auf unserem Blog haben wir für euch ein paar #LinkedIn Features gesammelt, die ihr vielleicht (noch) nicht verwende… https://t.co/Fq0sKCC8EY
Worauf ihr achten solltet, wenn ihr als Copywriter:innen auf #socialmedia unterwegs seid, erfahrt ihr in unserem ne… https://t.co/lrBIsfGpIV
Dramatischer Himmel auf euren Bildern gewünscht? Mit der „Himmel-Austausch“ Funktion von #Photoshop kein Problem. W… https://t.co/c8OuJVCUuP
Auf unserem Blog gibt's wieder was Neues zu lesen. Diesmal zum 15. Geburtstag von #Google Trends. ⤵️ https://t.co/eWpEoRi7fF
Promotion leicht gemacht bei #TikTok. ☑️ Habt ihr das neue Feature schon entdeckt? #TikTokads https://t.co/nHIZynpZmd
Die Klickis verabschieden sich ins #Wochenende.🙌 https://t.co/GQXQv2iaf6
Heute wird wieder ein neuer #Artikel auf unserem #Blog #online kommen!🙌 Was wird wohl das Thema sein?👀
Wusstest du, dass du in #Story Ads bei #Instagram auch #Umfragen hinzufügen kannst? Wie du diese Funktion in deine… https://t.co/i1CEFYntrn
Spannendes Update bei #Instagram📱. Die 10k-Marke für Unternehmen scheint damit trotzdem nicht vom Tisch zu sein.😌 https://t.co/LhlsZOAB4A
Schon entdeckt? Auf #Canva und #Vimeo könnt ihr jetzt auch #TikTok-Videos erstellen. 🙌
Die Klickis wünschen euch ein erholsames #Wochenende! 😋
Den Post mit #Hashtags versehen oder doch lieber weglassen? Die #Caption kurz & knackig halten oder doch lieber etw… https://t.co/Fn2z2JvOaK
#Musik Streaming und #Podcasts sind auch weiter auf dem Vormarsch. Hier gibt's einen hilfreichen #Überblick über da… https://t.co/Tv83y7ewDq