Facebook

Verwaltung von Direktnachrichten und Kontakten bei Facebook

Verwaltung von Direktnachrichten und Kontakten bei Facebook

Wenn du eine Facebook-Seite eines Kunden betreust, fällt ggf. auch die Kommunikation mit den Fans zu deinen Aufgaben, sprich das Community Management. Dazu gehören kann einerseits das Antworten und Reagieren auf Fragen und Kommentare unter den Posts, andererseits auch das Beantworten von Direktnachrichten. Je nachdem, wie viele Nachrichten in dem Postfach auflaufen, kann das schnell unübersichtlich werden, vor allem, wenn du dir die Betreuung vielleicht sogar mit einem/einer Kolleg*in teilst oder bei anderen auflaufenden Nachrichten bspw. eine Rückfrage an den/die Kund*in stellen musst. Die gute Nachricht: Facebook bietet wunderbare Funktionen genau für diese Problematik an! Diese möchte ich in diesem Blogbeitrag vorstellen.

Das Postfach

Sobald du dich in das Postfach der Seite klickst, kannst du vorerst zwischen drei Reitern entscheiden, die hier verwaltet werden können: Nachrichten, Kommentare und Mehr (hier verwaltest du die Kommunikation, Reaktionen etc. unter den Posts) und automatisierte Antworten.

Kurz zu den letztgenannten: diese sind auch ziemlich praktisch, wenn du eben keine 24/7 Betreuung einer Seite übernimmst, und bspw. am Wochenende einstellen möchtest, dass den Kund*innen gesagt wird, dass sie sich bis Montag gedulden müssen, bis die Nachricht beantwortet wird. Du kannst Sofort-Antworten einstellen und eine Vielzahl anderer Funktionen wählen (siehe Abbildung).

Automatisierte Antworten

Automatisierte Antworten bei Facebook

Direktnachrichten organisieren

Nun zu den Direktnachrichten: sobald du eine Nachricht anklickst, öffnet sich auf der rechten Seite neben der Nachricht eine kleine Übersicht, die sehr interessant für dich sein kann – folgende Möglichkeiten eröffnen sich dir:

  • Info – Details hinzufügen: sobald du auf diesen Button klickst, öffnet sich ein kleines Fenster. Hier können für den Kontakt relevante Infos abgespeichert werden. Welche Felder befüllt werden, hängt natürlich auch von der Art des Unternehmens ab, ob bspw. Adresse etc. benötigt wird! (Achtung hier natürlich DSGVO beachten und nur Daten abfragen/ erheben, die auch wirklich benötigt werden.)

Kontakt bearbeiten in der Direktnachricht

  • Labels: Labels können erstellt werden und durch dich benannt und farbig codiert werden. Hier können z.B. Kategorien ähnlicher Anfragen gesammelt werden, sodass du immer wieder spicken kannst, was du bei einer ähnlichen Anfrage geantwortet hast. Oder du weist einem Kontakt ein Label zu, weil du möchtest, dass der/die Kund*in nochmal über diesen Fall informiert wird.
  • Aktivität: hier kann angelegt werden, welche Aktivitäten der/die Kund*in schon durchlaufen hat, z.B. ob ein Termin gebucht wurde, eine Rechnung bezahlt etc. Facebook notiert hier auch automatisch, wann der/die Kund*in deine Seite mit „Gefällt mir“ markiert hat.
  • Notiz: dies ist noch ein freies Eingabefeld, in das du alles Mögliche eintragen kannst.
Label-Vergabe und Ordner

Label-Vergabe und Ordner

Wenn du über diese Funktionen den/die Kund*in oder den Fan nun entsprechend eurer Anforderungen eingeordnet und abgearbeitet hast, kannst du die Nachricht noch in einen anderen Ordner als den Posteingang verschieben, zu „erledigt“ oder „Spam“. Zudem kann die Nachricht einer Unterhaltung hinzugefügt werden.

Es gibt also einige Funktionen, die Direktnachrichten der Fans/ Kund*innen zu sortieren und somit die Verwaltung dieser Kontakte auch bei Facebook vernünftig zu organisieren.

The following two tabs change content below.

Vivien

Seit 2018 unterstütze ich die Klickkomplizen im Bereich Online Marketing. Ebenso gehört die Assistenz der Geschäftsführung zu meinen Aufgaben, weswegen ich den Blog zum Teil auch mit Admin/ Office Themen bespiele. Happy reading!

Neueste Artikel von Vivien (alle ansehen)

#Facebook zieht auf der eigenen Plattform nach und testet das Verbergen von Likes ähnlich wie bei #Instagram.… https://t.co/AqQd8gt6JS
#TikTok wird übersichtlicher und führt zur besseren Strukturierung der Inhalte die Möglichkeit der Playlists ein.… https://t.co/cXKDAqrZiS
Entdeckt bei @Zielbar_DE: #Twitter arbeitet an einer Gruppenfunktion. Ein spannender Ansatz, um sich besser zu vern… https://t.co/M2VvQQNzAC
Entdeckt bei @einfachDan. Ein spannender Test, fraglich ist jedoch, wie gut die Übersetzung im Endeffekt tatsächlic… https://t.co/e415C0HUDc
Gibt es bald ein schickes Outro für #Tiktok Videos? 🧐 https://t.co/54jFEwBUNe
💡Nutzt ihr Lead Ads auf #Facebook? Wenn nicht, dann werdet ihr auf unserem Blog fündig. Dort gibt's ein umfangreich… https://t.co/57TBX8cqPL
Wohin ist eigentlich der Hype um #Clubhouse verschwunden? 🤔#socialmedia https://t.co/2P5aipQmki
Spannende Erkenntnisse zum Nutzer:innenverhalten in #Google. #onlinemarketing https://t.co/wO3FSCui6M
Alles, was es zum Thema #CTA zu wissen gibt, erfahrt ihr kurz und knackig in diesem Artikel von @chimpify.… https://t.co/Li2G8NhZ3z
💡Du fragst dich jedes Mal aufs Neue, welche Bildgrößen du für #Instagram brauchst? Auf unserem Blog gibt's die Über… https://t.co/RejP1zgqFq
💡Responsive Displayanzeigen bei #GoogleAds auswerten? Mit dem Blogbeitrag von Sabrina kein Problem mehr. 👇https://t.co/u1LJDMvvLG
📭 Postfächer auf - der neue #Klickkomplizen Newsletter steht in den Startlöchern!Du hast ihn noch nicht abonnier… https://t.co/719cAvKJ4w
Nach dem ersten Hype geht die Entwicklung von #Clubhouse weiter. Diese Features sind nun neu dazu gekommen.… https://t.co/LfDLy8IGcQ
Habt ihr schon die Labels in eurer App? #facebook #socialmedia https://t.co/qPwon1o4Yy
Einen guten Start in die neue Woche wünschen wir. Möge der Kaffee mit euch sein.😎 #klickkomplizen https://t.co/XVdwrun68J
Ein Blick in die Zukunft der digitalen Zusammenarbeit - durch die VR-Brille. Mit einem faszinierenden Werbevideo.… https://t.co/rb6noQLNEp
Das klingt doch nach einem netten Feature für #WhatsApp. #socialmedia https://t.co/JFAjLOv6KB
Immer wieder Neuerung bei #Twitter: diesmal im Bereich #Spaces und dem Vorplanen von Beiträgen. #socialmedia https://t.co/GxLvUSufGY
💡How to do #Instagram #Reels? Auf unserem Blog erfahrt ihr, was ein gutes Reel ausmacht und bekommt ein paar Tipps… https://t.co/mhInOmeUqs