Facebook

Top-Fans auf Facebook – die kleine aber feine Wertschätzung?!

Top-Fans auf Facebook – die kleine aber feine Wertschätzung?!

Treuen Facebook Nutzern sind sie bestimmt bereits aufgefallen – die Top-Fans. Nutzer, die als Fan der Seite besonders hervorgehoben werden und mit einem Sternchen markiert sind. Sie sind die, die immer kommentieren und immer was zu vermelden haben. Manchmal sind es die klassischen Trolls, die einfach immer stänkern wollen, manchmal tatsächlich jene, die immer wieder die sachlichen Diskussionen auf der Seite befruchten. Aber wie wird man zum Top-Fan und wie kann man als Betreiber einer Facebook Fanseite damit umgehen?

 

 

So werden Facebook Nutzer zu Top-Fans

Nicht nur das rege Kommentieren macht einen Nutzer zu einem Top-Fan. Auch alle anderen Interaktionen mit einer Seite fließen in die Bewertung ein. So zum Beispiel auch das Liken, Teilen oder das Anschauen von Videos der entsprechenden Seite. Sind die Bedingungen erfüllt, wird einem als Nutzer der Top-Fan-Status vorgeschlagen. Nach der Aktivierung ist das Abzeichen dann für alle sichtbar.

Die Auswahl der Top-Fans erscheint aber doch recht willkürlich und in letzter Zeit extrem gehäuft. So wundert sich auch manche im Team der Klickkomplizen über die Ernennung zum Top-Fan für Seiten, mit denen eigentlich gar nicht so oft interagiert wird?! Fakt ist, Facebook scheint dem noch relativ jungen Feature viel Aufmerksamkeit verschaffen zu wollen. Und noch scheint der Algorithmus für die Auswahl nicht einwandfrei zu funktionieren.

Top-Fans als Fanseite verwalten

Für die Top-Fans kommen Seiten infrage, welche mehr als 10.000 Abonnenten haben und welche älter als 28 Tage sind. Außerdem darf kein bürgerschaftliches Engagement der Seite bestehen und das Video-Template für Seiten sollte aktiviert sein.

Kommen Fanseiten für die Markierung der eigenen Fans mit dem Abzeichen infrage, steht man vor der grundsätzlichen Entscheidung, behalten oder gleich ganz deaktivieren. Eine Deaktivierung ist über die Seiteneinstellungen und den Menüpunkt Facebook-Profilbanner möglich.

 

 

Wer genau unter die Top-Fans der eigenen Fanseite fällt, erfährt man unter dem Community-Tab. Dort sind alle aufgelistet und die Abzeichen können individuell entfernt oder der Nutzer gar gesperrt werden.

 

Ein Fazit: Richtig eingesetzt, wäre das Facebook Feature tatsächlich ein sehr gutes Zeichen der Wertschätzung für treue und besonders aktive Fans. Damit einher können Loyalität und der Drang zu mehr Interaktion mit einer Seite gehen – wenn es zum Beispiel das erklärte Ziel ist, zum Top-Fan einer ganz bestimmten Seite zu werden. Derzeit hat man aber eher das Gefühl, dass Facebook wild mit den Abzeichen um sich schmeißt und es per se nichts besonderes ist. Gut gedacht, aber leider schlecht umgesetzt. So darf man gespannt sein, was sich in Hinblick auf die Facebook Top-Fans noch tun wird und ob es Facebook gelingen wird, nicht die Spammer und Trolle, sondern die wirklich treuen Fans mit einem Abzeichen zu belohnen.

The following two tabs change content below.

Sabrina

Hallo, ich bin Sabrina. Als Online Marketing Manager beschäftige ich mich mit allem rund um Social Media, Google Ads und neue Trends aus dem Bereich Online Marketing. Wenn euch etwas auf der Seele brennt, dürft ihr gern kommentieren - ich freu mich!
NEU im #Klickkomplizen Blog: Peggy stellt euch ein neues Feature des #Facebook Werbeanzeigenmanagers vor, mit dem a… https://t.co/W9i0Sml9AX
Hey, Monday! Es gibt diese Tage, da fällt einem einfach kein witziger Aufhänger für einen Post oder eine Kontaktauf… https://t.co/RPtVAIJzeG
NEU im #Klickkomplizen Blog: wir begrüßen ein neues Gesicht im Team! Niklas ist als einziger Mann im Hause eine Ve… https://t.co/35U0IKtp3E
NEU im #Klickkomplizen Blog: Tomke erklärt uns mal wieder den heißesten Sch*** von #instagram. 👉 What's new: der Ch… https://t.co/p9zDE1FaF7
NEU im #Klickkomplizen Blog: Bist du auch schon ein Top Fan einer #facebook Seite geworden? Sabrina erklärt euch di… https://t.co/ebSYqdKrDW
RT @basicthinking "Ohne Prinzipien wie Eigenverantwortung, gegenseitiges Vertrauen oder Selbstorganisation wäre in… https://t.co/JeFih3aAY1
NEU im #Klickkomplizen Blog: Vivien hat einen neuen Freund. Er heißt #novi und versorgt sie täglich mit den frische… https://t.co/m3KMiJoGEo
War euch das Wochenende zu kurz? Forscher solle die perfekte Menge an Freizeit berechnet haben ... lest selbst: (Sp… https://t.co/G4BbjG5T3Q
NEU im #Klickkomplizen Blog: Katja hat einen ausführlichen Beitrag geschrieben, der vor allem die interessieren wir… https://t.co/bJv4pHpTtM
NEU im #Klickkomplizen Blog: während wir schön bei unserem Umzug schwitzen, könnt ihr euch gern unseren Bericht zum… https://t.co/gTz45bINhE
NEU im #Klickkomplizen Blog: unsere liebe Julia hat darüber geschrieben, wie man umweltfreundlicher Drucken kann. A… https://t.co/BrrlPgaCUT
NEU im #Klickkomplizen Blog: Unser Ads Profi Peggy hat sich in diesem Beitrag den neuen #GoogleAds Leistungsplaner… https://t.co/vIU0dj1S5A
NEU im #Klickkomplizen Blog: Jetzt mal Butter bei de Fische, dachte sich Tina und nahm sich des leidlichen Themas… https://t.co/q8XDWaEBHZ
RT @martinfehrensen - der Aufstieg und Fall der sozialen Medien-Platformen: sehr coole animierte Grafik im Zeitraff… https://t.co/Lp5ZNSQanQ
NEU im #Klickkomplizen Blog: ich war letzte Woche drei Tage in der @GoogleDE #zukunftswerkstatt in Hamburg für das… https://t.co/LaqU8h8sdk
Seit 10 Jahren verdienen wir mit "dem Internet" Geld. Wie? Mit diesen Unternehmen im Hintergrund: Top Global Brands… https://t.co/4UEx38T2nl
NEU im #Klickkomplizen Blog: #Terminvereinbarungen via #facebook oder #instagram? Ist mittlerweile möglich und ein… https://t.co/zBOEmavk82

Pin It on Pinterest

Teilen