Freigabe-Status von Google Adwords Anzeigen

Freigabe-Status von Google Adwords Anzeigen

Wenn man im Google Adwords Konto eine neue Kampagne erstellt und dafür Anzeigen erstellt oder wenn man bestehende Anzeigen bearbeitet, verändert sich in der Anzeigen-Ansicht der Freigabe-Stand in der Spalte Status. Während Werbeanzeigen überprüft werden – was in der Regel ein bis drei Tage dauern kann – können damit keine Klicks und Conversions erzeugt werden. Darum sollte man auch regelmäßig überprüfen, ob genügend Anzeigen freigegeben sind und einem keine potentiellen Verkäufe oder Klicks verloren gehen.
Was die einzelnen Freigabe-Stufen genauer bedeuten, erklären wir kurz im Folgenden.

Unterschiedliche Freigabe-Stadien auf Google Adwords

Unterschieden wird bei den Freigabe-Stadien zunächst, ob eine Anzeige geschaltet wird oder nicht. Es gibt aber noch weitere Abstufungen vom Freigabestatus:

  • -Wird überprüft
  • -Aktiv
  • -Freigegeben
  • -Freigegeben – nicht jugendfrei
  • -Freigegeben – nur für Erwachsene
  • -Freigegeben – eingeschränkt
  • -Abgelehnt
  • -Website ausgeschlossen
  • Wird überprüft

    Sind Anzeigen in der Überprüfung, muss man sich noch etwas gedulden. Oft bleiben besonders Anzeigen mit Zahlen und Sonderzeichen im Text für längere Zeit in der Überprüfung als reine Textanzeigen. Auch das Verwenden von Markennamen in den Anzeigen kann den Überprüfungsprozess verlängern.

    Aktiv

    Sind Anzeigen aktiv, werden sie für gewöhnlich auf den Suchergebnis-Seiten von Google geschaltet, erscheinen aber nicht im Werbe- oder Displaynetzwerk und werden noch überprüft.

    Freigegeben

    Freigegebene Anzeigen werden überall – in der Google Suche, im Werbe- und Displaynetzwerk geschaltet und sind für sämtliche Zielgruppen sichtbar.
    Freigegebene Anzeigen, die nicht jugendfrei sind, werden Nutzern mit dem SafeSearch-Filter nicht angezeigt und erscheinen nicht im Google Werbenetzwerk. Freigegebene Anzeigen, die nur für Erwachsene sichtbar sind, werden in einzelnen Ländern und im Google Werbenetzwerk gar nicht geschaltet und nur bei expliziten Suchanfragen gezeigt.
    Eingeschränkt freigegebene Werbeanzeigen werden je nach dem Inhalt des Anzeigentexts nur in bestimmten Ländern, auf bestimmten Geräten oder bei bestimmten Suchanfragen angezeigt.

    Abgelehnt

    Abgelehnte Anzeigen verstoßen gegen die ausführlichen Google Werberichtlinien und werden deshalb nicht angezeigt. Ändert man die Anzeige um, gelangt sie bei Einhaltung der Richtlinien wieder im Überprüfungsstatus und kann freigegeben werden.

    Webseite ausgeschlossen

    Der Freigabe-Status Website ausgeschlossen bedeutet, dass die in der Anzeige verlinkte Website gegen die Werberichtlinien von Google verstößt. Dazu gehören unter anderem Webseiten, die gegen die Nutzersicherheit oder gegen Urheberrechte verstoßen. In diesem Fall muss die beworbene Website so bearbeitet werden, dass sie nicht weiter gegen die Google Werberichtlinien verstößt.

    Möchte man in Adwords für kurzfristige Aktionen werben, sollte man sich darauf einstellen, dass die Anzeigen-Überprüfung einige Zeit in Anspruch nimmt und man deshalb entsprechend früh mit der Vorbereitung von Specials beginnen sollte.

    The following two tabs change content below.

    Albina

    Hallo, mein Name ist Albina und ich war von September 2011 bis Anfang 2015 Teil der Klickkomplizen - anfänglich als Praktikantin, später als Werksstudentin. Was es bei mir zu lesen gibt? Alles rund um die Themen Online Marketing, Social Media und Webdesign.
    Wie bekommt man den begehrten blauen Haken auf #Instagram zur #Verifizierung? Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anl… https://t.co/TV9VyfgPeE
    Ihr habt einen #Instagram Account erstellt, aber irgendwie kommt die Zahl der Abonnent:innen nicht in Schwung? Dann… https://t.co/C0ArNUEpud
    8 Tipps für erfolgreiche #Instagram #Reels gibts hier📱: https://t.co/HfPkoDL0uL
    Ein Vögelchen hat mir gezwitschert, dass sehr bald ein neuer Newsletter zum Thema Design und Grafik kommen wird. No… https://t.co/v7iCqHGOLA
    Auf unserem Blog haben wir für euch ein paar #LinkedIn Features gesammelt, die ihr vielleicht (noch) nicht verwende… https://t.co/Fq0sKCC8EY
    Worauf ihr achten solltet, wenn ihr als Copywriter:innen auf #socialmedia unterwegs seid, erfahrt ihr in unserem ne… https://t.co/lrBIsfGpIV
    Dramatischer Himmel auf euren Bildern gewünscht? Mit der „Himmel-Austausch“ Funktion von #Photoshop kein Problem. W… https://t.co/c8OuJVCUuP
    Auf unserem Blog gibt's wieder was Neues zu lesen. Diesmal zum 15. Geburtstag von #Google Trends. ⤵️ https://t.co/eWpEoRi7fF
    Promotion leicht gemacht bei #TikTok. ☑️ Habt ihr das neue Feature schon entdeckt? #TikTokads https://t.co/nHIZynpZmd
    Die Klickis verabschieden sich ins #Wochenende.🙌 https://t.co/GQXQv2iaf6
    Heute wird wieder ein neuer #Artikel auf unserem #Blog #online kommen!🙌 Was wird wohl das Thema sein?👀
    Wusstest du, dass du in #Story Ads bei #Instagram auch #Umfragen hinzufügen kannst? Wie du diese Funktion in deine… https://t.co/i1CEFYntrn
    Spannendes Update bei #Instagram📱. Die 10k-Marke für Unternehmen scheint damit trotzdem nicht vom Tisch zu sein.😌 https://t.co/LhlsZOAB4A
    Schon entdeckt? Auf #Canva und #Vimeo könnt ihr jetzt auch #TikTok-Videos erstellen. 🙌
    Die Klickis wünschen euch ein erholsames #Wochenende! 😋
    Den Post mit #Hashtags versehen oder doch lieber weglassen? Die #Caption kurz & knackig halten oder doch lieber etw… https://t.co/Fn2z2JvOaK
    #Musik Streaming und #Podcasts sind auch weiter auf dem Vormarsch. Hier gibt's einen hilfreichen #Überblick über da… https://t.co/Tv83y7ewDq
    #GutenMorgen.☕️😌