Freigabe-Status von Google Adwords Anzeigen

Freigabe-Status von Google Adwords Anzeigen

Wenn man im Google Adwords Konto eine neue Kampagne erstellt und dafür Anzeigen erstellt oder wenn man bestehende Anzeigen bearbeitet, verändert sich in der Anzeigen-Ansicht der Freigabe-Stand in der Spalte Status. Während Werbeanzeigen überprüft werden – was in der Regel ein bis drei Tage dauern kann – können damit keine Klicks und Conversions erzeugt werden. Darum sollte man auch regelmäßig überprüfen, ob genügend Anzeigen freigegeben sind und einem keine potentiellen Verkäufe oder Klicks verloren gehen.
Was die einzelnen Freigabe-Stufen genauer bedeuten, erklären wir kurz im Folgenden.

Unterschiedliche Freigabe-Stadien auf Google Adwords

Unterschieden wird bei den Freigabe-Stadien zunächst, ob eine Anzeige geschaltet wird oder nicht. Es gibt aber noch weitere Abstufungen vom Freigabestatus:

  • -Wird überprüft
  • -Aktiv
  • -Freigegeben
  • -Freigegeben – nicht jugendfrei
  • -Freigegeben – nur für Erwachsene
  • -Freigegeben – eingeschränkt
  • -Abgelehnt
  • -Website ausgeschlossen
  • Wird überprüft

    Sind Anzeigen in der Überprüfung, muss man sich noch etwas gedulden. Oft bleiben besonders Anzeigen mit Zahlen und Sonderzeichen im Text für längere Zeit in der Überprüfung als reine Textanzeigen. Auch das Verwenden von Markennamen in den Anzeigen kann den Überprüfungsprozess verlängern.

    Aktiv

    Sind Anzeigen aktiv, werden sie für gewöhnlich auf den Suchergebnis-Seiten von Google geschaltet, erscheinen aber nicht im Werbe- oder Displaynetzwerk und werden noch überprüft.

    Freigegeben

    Freigegebene Anzeigen werden überall – in der Google Suche, im Werbe- und Displaynetzwerk geschaltet und sind für sämtliche Zielgruppen sichtbar.
    Freigegebene Anzeigen, die nicht jugendfrei sind, werden Nutzern mit dem SafeSearch-Filter nicht angezeigt und erscheinen nicht im Google Werbenetzwerk. Freigegebene Anzeigen, die nur für Erwachsene sichtbar sind, werden in einzelnen Ländern und im Google Werbenetzwerk gar nicht geschaltet und nur bei expliziten Suchanfragen gezeigt.
    Eingeschränkt freigegebene Werbeanzeigen werden je nach dem Inhalt des Anzeigentexts nur in bestimmten Ländern, auf bestimmten Geräten oder bei bestimmten Suchanfragen angezeigt.

    Abgelehnt

    Abgelehnte Anzeigen verstoßen gegen die ausführlichen Google Werberichtlinien und werden deshalb nicht angezeigt. Ändert man die Anzeige um, gelangt sie bei Einhaltung der Richtlinien wieder im Überprüfungsstatus und kann freigegeben werden.

    Webseite ausgeschlossen

    Der Freigabe-Status Website ausgeschlossen bedeutet, dass die in der Anzeige verlinkte Website gegen die Werberichtlinien von Google verstößt. Dazu gehören unter anderem Webseiten, die gegen die Nutzersicherheit oder gegen Urheberrechte verstoßen. In diesem Fall muss die beworbene Website so bearbeitet werden, dass sie nicht weiter gegen die Google Werberichtlinien verstößt.

    Möchte man in Adwords für kurzfristige Aktionen werben, sollte man sich darauf einstellen, dass die Anzeigen-Überprüfung einige Zeit in Anspruch nimmt und man deshalb entsprechend früh mit der Vorbereitung von Specials beginnen sollte.

    The following two tabs change content below.

    Albina

    Hallo, mein Name ist Albina und ich war von September 2011 bis Anfang 2015 Teil der Klickkomplizen - anfänglich als Praktikantin, später als Werksstudentin. Was es bei mir zu lesen gibt? Alles rund um die Themen Online Marketing, Social Media und Webdesign.
    Welche Möglichkeiten habe ich als #Unternehmen, auf #Snapchat zu werben und eine junge Zielgruppe zu erreichen?🤔In… https://t.co/ZG5yh9dnoo
    Wie füge ich eine #Standorterweiterung bei #GoogleAds richtig ein? Wir haben eine kleine Anleitung für euch hier:😉 https://t.co/io4sZJdyzg
    Wer ist schon bereit fürs #Wochenende? 😎☀️ https://t.co/aLw3kVlae6
    Würdet ihr Geld für ein #Twitter Abo ausgeben?🤔 https://t.co/h8r0DrHc1K
    Extrem hohe Klickraten auf eure #GoogleAds Anzeigen versprechen die neuen #Bilderweiterungen. Wir haben uns das mal… https://t.co/bvg3vCJ31M
    #Haterkommentare auf #SocialMedia will niemand bekommen. Manchmal passiert es dann doch - aber wie sollte ich am be… https://t.co/TIZVilF4qy
    Interessantes neues Feature!👀 https://t.co/AKuKQA57sn
    Guten Morgen! Wer ist schon wach und produktiv unter euch?😄 https://t.co/hAE1or4C3l
    Habt ihr schon mal einen unschönen Kommentar unter eurem Post bekommen? Wir haben 6 Tipps & Tricks für euch zusamme… https://t.co/wjma96E5ka
    Weekend mode on! Wir verabschieden uns ins wohlverdiente #Wochenende.😊Seid ihr auch schon im #Feierabend?🤗 https://t.co/nyQ0SoPsDz
    Der #Fachkräftemangel ist mittlerweile in unzähligen Branchen präsent.😐 Wie du trotz der schwierigen aktuellen Situ… https://t.co/UmNJj7Pbt1
    Unsere liebe Tomke hat einen sehr interessanten Blogartikel geschrieben zum Thema "Wann soll ich auf Facebook/ Inst… https://t.co/iQPYIISBqT
    Unser #LinkedIn Tipp: Teile und veröffentliche nicht einfach nur Beiträge, sondern fasse wichtige Punkte zusammen u… https://t.co/Zsxi1bgZjh
    Datenschutz wird ein immer wichtigeres Thema: nachdem Apple vorgelegt hat, zieht jetzt auch Google nach. Dieser Asp… https://t.co/gKdD5L6RFx
    Für die Grafiker:innen unter euch: schaut für Inspiration und Ideen doch gerne auf unserem letzten Blogartikel vorb… https://t.co/43OMa3RuCo
    Wir wünschen euch einen erholsamen Feiertag!😀 #ChristiHimmelfahrt #feiertag #relaxen https://t.co/IyqftRHIxJ
    Was wäre Social Media ohne eine Community? Richtig: nicht existent.😄 Deshalb gibt's von uns Tipps & Tricks wie ihr… https://t.co/K6ZPEd1uf5
    Facebook bekommt einen neuen Look! Das neue Facebook-Seitendesign könnt ihr euch jetzt schon in unserem neuesten Bl… https://t.co/ZYdSYxkDVL
    💡Auf Social Media geht es um Interaktion. Manchmal sind Kommentare zu Posts aber nicht gewünscht. Wie ihr die Komme… https://t.co/O6k1gZy4Lt
    #Facebook vs. #Apple geht in die nächste Runde. Ring frei. 😃 #socialmedia https://t.co/Hs3QG5lfxX