Adwords Anzeigen: Hilfreiche Tools in Ihrem Google Adwords Konto

Adwords Anzeigen: Hilfreiche Tools in Ihrem Google Adwords Konto

Um Ihre Google Adwords Anzeigen weiter zu verbessern, sollten Sie diese nicht nur durch A/B Tests weiter entwickeln, sondern auch die hilfreichen Google Tools nutzen, die Ihnen in Ihrem Adwords Konto zur Verfügung stehen.

Adwords Tool zur Anzeigenvorschau

Viele Adwords Agenturen kennen das Problem. Die Kunden rufen an und fragen, warum Sie Ihre eigenen Anzeigen nicht bei Google sehen können. Nun wird umständlich die Funktionsweise der Suchmaschine erklärt und das sich sehr viel Suchen nach den eigenen Hauptkeywords – aber nicht ein klicken auf die eigenen Anzeigen (um Geld zu sparen) negativ auf den Qualitätsfaktor von Google auswirken kann. Für Google erscheint die Anzeige, wenn sie nicht geklickt wird weniger relevant als andere und wird daher mit einem schlechteren Qualitätsfaktor abgestraft. Das würde auch bedeuten, dass Ihre Anzeige womöglich bei gleich bleibendem Klickpreis an Positionen in den Google Suchergebnisse verliert.
Das Anzeigenvorschau-Tool schafft für dieses Problem Abhilfe. Es zeigt die Anzeigen genau so, wie sie auf der Google Suchergebnisseite erscheinen würde und man verhindert durch dieses praktische Adwords Tool, der Anzeige mehr Impressions zuzuschreiben. Genauso praktisch ist es, um zu sehen ob und wo Anzeigen, die zum Beispiel in verschiedenen Ländern und Sprachen geschaltet werden, zu finden sind.

Das Tool funktioniert ganz einfach. Nachdem Sie ein Keyword eingegeben haben, wählen Sie die entsprechende Google Domain (z.B. google.de; google.uk). Definieren Sie die Sprache der Benutzeroberfläche und Ihre Zielregion. Unter Anzeigenvorschau bekommen Sie nun die Suchergebnisseite von Google, wie sie in „echt“ aussehen würde. Hier gehts zum Tool >>

Adwords Tool zur Anzeigendiagnose

Sollten Sie mit Hilfe des Anzeigenvorschau-Tools herausfinden, dass Ihre Adwords Anzeigen nicht geschaltet werden, kann Ihnen dieses Tool weiter helfen. Das Anzeigen-Diagnose Tool gibt Ihnen detaillierte Aufschluss darüber, warum Ihre Anzeigen bei Google nicht geschaltet werden.

Im Tool haben Sie die Option, ein einzelnes Keyword zu überprüfen bzw. eine ganze Kampagne/Anzeigengruppe Ihres Adwords Kontos. Dann können Sie wieder die Google Domain wählen, die Sprache der Benutzeroberfläche sowie den Nutzerstandort. Die Diagnose zeigt Ihnen dann alle Keywords an, die geschaltet werden und auch solche, die nicht geschaltet werden. Gründe hierfür können z.B. geringes Suchvolumen, zu niedriges Gebot bzw. ein schlechter Qualitätsfaktor sein. Sie müssen im Adwords Konto angemeldet sein,d ann können Sie hier das Tool verwenden >>

The following two tabs change content below.

Klickkomplizen