Google Ads

Neue Nutzer zu google Adwords Konto hinzufügen

Neue Nutzer zu google Adwords Konto hinzufügen

Meist wird ein Google Adwords Konto von mehreren Personen verwaltet und gemeinsam bearbeitet. Um diverse Zugriffsrechte zu vergeben, gibt es unterschiedliche Vorgehensweisen.

Wie man einer Agentur oder einem Verwaltungskonto Zugriff auf ein Adwords Konten gewährt, haben wir bereits in einem anderen Blogartikel zu dem Thema erklärt. In diesem Artikel soll es ausschließlich um einzelne Nutzer gehen, die einem ausgewählten Google Ads Konto hinzugefügt werden.

Google Ads Zugriffsrechte vergeben

Bevor man Personen einen Zugriff auf das jeweilige Adwords Konto gewährt, sollte man sich Gedanken darüber machen, welche Zugriffsrechte die Person bekommen sollte. Google Adwords unterscheidet dabei zwischen folgenden unterschiedlichen Zugriffsrechten:

Google Adwords Zugriffsebenen

  • Nur E-Mail Zugriff
  • Lesezugriff
  • Standardzugriff
  • Administratorenzugriff

Personen mit einem „Nur E-Mail-Zugriff“ erhalten, wie der Name schon sagt, lediglich E-Mail-Benachrichtigungen über abgelehnte Anzeigen oder das Inkrafttreten von hinterlegten Regeln oder können zum Beispiel regelmäßige Berichte per E-Mail empfangen.

Personen mit einem „Lesezugriff“ haben neben den Rechten des „Nur-E-Mail-Zugriffs“ zusätzlich einen direkten Zugriff auf das Google Adwords Konto, können die Seiten Kampagnen, Empfehlungen, Tools sowie Kontoeinstellungen einsehen und können zusätzlich anderen Nutzern E-Mail-Zugriff auf das Konto gewähren.

Personen mit einem „Standardzugriff“ besteht neben den Rechten des „Lesezugriffs“ zusätzlich die Möglichkeit, beliebige Bereiche des Kontos und der Kampagnen zu bearbeiten und somit aktiv im jeweiligen Konto zu arbeiten.

Administratoren eines Google Adwords Kontos, sind zusätzlich in der Lage einen Kontozugriff für Personen und andere Verwaltungskonten zu gewähren, zu ändern oder gar zu löschen. Bei diesen Zugriffsrechten sollte man also genau überlegen, wer einen Administratorenzugriff erhält und wer nicht.

Google Adwords Kontozugriff für einzelne Personen gewähren

Hat man sich für eine Zugriffsebene entschieden, können nun einzelne Personen zu dem ausgewählten Adwords Konto hinzugefügt werden. Um allerdings auf das Konto zugreifen zu können, benötigt jede Person mit der hinzugefügten E-Mail-Adresse ein aktives Google Konto oder muss sich diesbezüglich ein neues Konto erstellen.

Vorgehensweise:

  1. Loggen Sie sich nun mit Ihren Login-Daten wie gewohnt in Ihr Google Adwords Konto ein und klicken Sie sich oben rechts über das Werkzeugsymbol Tools zum Menüpunkt Kontozugriff durch.
  1. Klicken Sie nun auf das weiße Plus-Symbol im blauen Kreis.
  2. In dem sich danach geöffneten Fenster geben Sie die gewünschte E-Mail-Adresse des neuen Google Ads Nutzers ein, hinterlegen die gewünschte Zugriffsebene und klicken auf „Einladung senden“.
  3. Der eingeladene Nutzer erhält nun eine E-Mail-Benachrichtigung, welche er über den hinterlegten Link bestätigen muss.
  4. In der Oberfläche „Kontozugriff“ sieht man nun alle hinzugefügten Nutzer oder noch ausstehende Einladungen. Über den Bereich Status, kann nachvollzogen werden, ob die Einladungen bereits angenommen wurden oder die Antwort noch aussteht.
  5. Über den Bereich Zugriffsebene, können auch noch danach die vergebenen Zugriffsrechte bearbeitet
  6. Später können über den Bereich Maßnahmen, die Zugriffsrechte ganz einfach wieder aufgehoben werden und somit der Nutzer aus dem Google Ads Konto entfernt werden.
The following two tabs change content below.

Peggy

Hallo, ich bin Peggy und seit April 2014 Teil der Klickkomplizen. Als Projektmanagerin beschäftige ich mich mit den Bereichen Social Media, Google Ads und Webdesign. Ihr habt Fragen oder Anregungen? Gern dürft ihr mir auch ein Kommentar hinterlassen 🙂
💡Neues "Kurz notiert" auf unserem Blog. Thema: #GoogleAds Digitalsteuer. 👇|| https://t.co/oUK81m7K4N
💡Neues "Kurz notiert" auf unserem Blog. Thema: #googleads Digitalsteuer. 👇|| https://t.co/oUK81m7K4N
Die Möglichkeiten bei #TikTok werden erweitert: Neue Optionen für das Duett Feature. #socialmediamarketing https://t.co/86JfHUAZxF
Nochmal entdeckt bei @LEAD_digital: #Facebook verknüpft seine #Messenger miteinander. https://t.co/GussoXtQC4
💡Neues "Kurz notiert" auf unserem Blog. Thema: #GoogleAds Digitalsteuer. 👇|| https://t.co/oUK81mpltn
💡Google Ads Bilderweiterungen: Mit einer Bilderweiterung könnt ihr eure Suchanzeigen auf Mobilgeräten aufhübschen.… https://t.co/eyAWe5MWVf
Und der Preis für die unauffälligste Kopie geht an: #Instagram 😀 https://t.co/2P0Gm573UP
💡Google Ads Bilderweiterungen: Mit einer Bilderweiterung könnt ihr eure Suchanzeigen auf Mobilgeräten aufhübschen.… https://t.co/cRKJebpryH
💡Google Ads Bilderweiterungen: Mit einer Bilderweiterung könnt ihr eure Suchanzeigen auf Mobilgeräten aufhübschen.… https://t.co/wu7YDoqO0R
Heute Morgen im Büro besprochen und jetzt auch bei @allfacebookde entdeckt: Weiter geht's mit dem Pushen von #Reelshttps://t.co/y9e2Y6b4o0
Neue Emojis in iOS 14.2: Was ist euer Favorit? 😎 https://t.co/x4hhO2EUUn
#Darkmode bei #GoogleMaps auf den ersten Android-Handys gesichtet. Habt ihr's auch schon entdeckt? 🧐 https://t.co/m8VGeYf0Ao
💡Google Ads Bilderweiterungen: Mit einer Bilderweiterung könnt ihr eure Suchanzeigen auf Mobilgeräten aufhübschen.… https://t.co/EUnbi3kV1g
Heute Morgen auch schon entdeckt. #CreatorStudiodown https://t.co/GY6apYY2wf https://t.co/GSQvOHWLlx
Hier bleibt Twitter heute stumm. Es ist Zeit für den alljährlichen "Wandertag" aka Klickis-Tag. Lasst Twitter ganz,… https://t.co/6tUdzuSEJC
Hier bleibt Twitter heute stumm. Es ist Zeit für den alljährlichen "Wandertag" aka Klickis-Tag. Lasst Twitter ganz,… https://t.co/kHKZlY89mB
Hier bleibt Twitter heute stumm. Es ist Zeit für den alljährlichen "Wandertag" aka Klickis-Tag. Lasst Twitter ganz,… https://t.co/YkAJ7uO6do
Hier bleibt Twitter heute stumm. Es ist Zeit für den alljährlichen "Wandertag" aka Klickis-Tag. Lasst Twitter ganz,… https://t.co/XqiWzvt4Q6
Der @googlewatchblog hat darauf aufmerksam gemacht: Herzlichen Glückwunsch an die #Google Bildersuche und das berüh… https://t.co/dqzhIlbAxO