Google Ads

Neue Nutzer zu google Adwords Konto hinzufügen

Neue Nutzer zu google Adwords Konto hinzufügen

Meist wird ein Google Adwords Konto von mehreren Personen verwaltet und gemeinsam bearbeitet. Um diverse Zugriffsrechte zu vergeben, gibt es unterschiedliche Vorgehensweisen.

Wie man einer Agentur oder einem Verwaltungskonto Zugriff auf ein Adwords Konten gewährt, haben wir bereits in einem anderen Blogartikel zu dem Thema erklärt. In diesem Artikel soll es ausschließlich um einzelne Nutzer gehen, die einem ausgewählten Google Ads Konto hinzugefügt werden.

Google Ads Zugriffsrechte vergeben

Bevor man Personen einen Zugriff auf das jeweilige Adwords Konto gewährt, sollte man sich Gedanken darüber machen, welche Zugriffsrechte die Person bekommen sollte. Google Adwords unterscheidet dabei zwischen folgenden unterschiedlichen Zugriffsrechten:

Google Adwords Zugriffsebenen

  • Nur E-Mail Zugriff
  • Lesezugriff
  • Standardzugriff
  • Administratorenzugriff

Personen mit einem „Nur E-Mail-Zugriff“ erhalten, wie der Name schon sagt, lediglich E-Mail-Benachrichtigungen über abgelehnte Anzeigen oder das Inkrafttreten von hinterlegten Regeln oder können zum Beispiel regelmäßige Berichte per E-Mail empfangen.

Personen mit einem „Lesezugriff“ haben neben den Rechten des „Nur-E-Mail-Zugriffs“ zusätzlich einen direkten Zugriff auf das Google Adwords Konto, können die Seiten Kampagnen, Empfehlungen, Tools sowie Kontoeinstellungen einsehen und können zusätzlich anderen Nutzern E-Mail-Zugriff auf das Konto gewähren.

Personen mit einem „Standardzugriff“ besteht neben den Rechten des „Lesezugriffs“ zusätzlich die Möglichkeit, beliebige Bereiche des Kontos und der Kampagnen zu bearbeiten und somit aktiv im jeweiligen Konto zu arbeiten.

Administratoren eines Google Adwords Kontos, sind zusätzlich in der Lage einen Kontozugriff für Personen und andere Verwaltungskonten zu gewähren, zu ändern oder gar zu löschen. Bei diesen Zugriffsrechten sollte man also genau überlegen, wer einen Administratorenzugriff erhält und wer nicht.

Google Adwords Kontozugriff für einzelne Personen gewähren

Hat man sich für eine Zugriffsebene entschieden, können nun einzelne Personen zu dem ausgewählten Adwords Konto hinzugefügt werden. Um allerdings auf das Konto zugreifen zu können, benötigt jede Person mit der hinzugefügten E-Mail-Adresse ein aktives Google Konto oder muss sich diesbezüglich ein neues Konto erstellen.

Vorgehensweise:

  1. Loggen Sie sich nun mit Ihren Login-Daten wie gewohnt in Ihr Google Adwords Konto ein und klicken Sie sich oben rechts über das Werkzeugsymbol Tools zum Menüpunkt Kontozugriff durch.
  1. Klicken Sie nun auf das weiße Plus-Symbol im blauen Kreis.
  2. In dem sich danach geöffneten Fenster geben Sie die gewünschte E-Mail-Adresse des neuen Google Ads Nutzers ein, hinterlegen die gewünschte Zugriffsebene und klicken auf „Einladung senden“.
  3. Der eingeladene Nutzer erhält nun eine E-Mail-Benachrichtigung, welche er über den hinterlegten Link bestätigen muss.
  4. In der Oberfläche „Kontozugriff“ sieht man nun alle hinzugefügten Nutzer oder noch ausstehende Einladungen. Über den Bereich Status, kann nachvollzogen werden, ob die Einladungen bereits angenommen wurden oder die Antwort noch aussteht.
  5. Über den Bereich Zugriffsebene, können auch noch danach die vergebenen Zugriffsrechte bearbeitet
  6. Später können über den Bereich Maßnahmen, die Zugriffsrechte ganz einfach wieder aufgehoben werden und somit der Nutzer aus dem Google Ads Konto entfernt werden.
The following two tabs change content below.
💡Stichwort: Bilder-SEO. Habt ihr euch damit schon intensiv auseinandergesetzt? Was gute Bilder-SEO funktioniert und… https://t.co/2n8KbqoMed
Entdeckt bei @Zielbar_DE: ein guter Leitfaden für gelungenes #Storytelling im #B2B-Bereich. #marketing https://t.co/te7Hf6fxSF
Es wurde wieder fleißig adaptiert.😃Mal sehen, was die #Facebook-eigene Version von #Clubhouse so zu bieten hat.… https://t.co/CGFa11tWqF
#Facebook zieht auf der eigenen Plattform nach und testet das Verbergen von Likes ähnlich wie bei #Instagram.… https://t.co/AqQd8gt6JS
#TikTok wird übersichtlicher und führt zur besseren Strukturierung der Inhalte die Möglichkeit der Playlists ein.… https://t.co/cXKDAqrZiS
Entdeckt bei @Zielbar_DE: #Twitter arbeitet an einer Gruppenfunktion. Ein spannender Ansatz, um sich besser zu vern… https://t.co/M2VvQQNzAC
Entdeckt bei @einfachDan. Ein spannender Test, fraglich ist jedoch, wie gut die Übersetzung im Endeffekt tatsächlic… https://t.co/e415C0HUDc
Gibt es bald ein schickes Outro für #Tiktok Videos? 🧐 https://t.co/54jFEwBUNe
💡Nutzt ihr Lead Ads auf #Facebook? Wenn nicht, dann werdet ihr auf unserem Blog fündig. Dort gibt's ein umfangreich… https://t.co/57TBX8cqPL
Wohin ist eigentlich der Hype um #Clubhouse verschwunden? 🤔#socialmedia https://t.co/2P5aipQmki
Spannende Erkenntnisse zum Nutzer:innenverhalten in #Google. #onlinemarketing https://t.co/wO3FSCui6M
Alles, was es zum Thema #CTA zu wissen gibt, erfahrt ihr kurz und knackig in diesem Artikel von @chimpify.… https://t.co/Li2G8NhZ3z
💡Du fragst dich jedes Mal aufs Neue, welche Bildgrößen du für #Instagram brauchst? Auf unserem Blog gibt's die Über… https://t.co/RejP1zgqFq
💡Responsive Displayanzeigen bei #GoogleAds auswerten? Mit dem Blogbeitrag von Sabrina kein Problem mehr. 👇https://t.co/u1LJDMvvLG
📭 Postfächer auf - der neue #Klickkomplizen Newsletter steht in den Startlöchern!Du hast ihn noch nicht abonnier… https://t.co/719cAvKJ4w
Nach dem ersten Hype geht die Entwicklung von #Clubhouse weiter. Diese Features sind nun neu dazu gekommen.… https://t.co/LfDLy8IGcQ
Habt ihr schon die Labels in eurer App? #facebook #socialmedia https://t.co/qPwon1o4Yy
Einen guten Start in die neue Woche wünschen wir. Möge der Kaffee mit euch sein.😎 #klickkomplizen https://t.co/XVdwrun68J
Ein Blick in die Zukunft der digitalen Zusammenarbeit - durch die VR-Brille. Mit einem faszinierenden Werbevideo.… https://t.co/rb6noQLNEp