Google Adwords

Recap SEAcamp – Top 10 Learnings

Recap SEAcamp – Top 10 Learnings

SEA Camp – wir Klickkomplizen waren natürlich auch dieses Jahr wieder dabei. Im Austausch mit anderen Agenturen und Werbetreibenden gab es allerhand Vorträge und Workshops rund um die Themen: Google Adwords, Amazon Ads, Google Analytics und Tag Manager und nicht weniger wichtig in diesen Tagen: die DSGVO.

SEAcamp: Vorträge und Workshops

In insgesamt 25 Sessions gab es jede Menge Wissenswertes zu erfahren. Um möglichst viel davon ab zugreifen, haben wir: Peggy, Kerstin, Sandy und ich, uns aufgeteilt und möchten euch die folgenden Learnings nicht vorenthalten:

1. Opt-Out mit dem Google Tag Manager

Opt-Out Lösungen, die im Zuge der DSGVO besonders wichtig sind, können in wenigen einfachen Schritten mit dem Google Tag Manager erstellt werden. Über eine benutzerdefinierte Variable und die Anpassung der entsprechenden Trigger kommt man hier einen großen Schritt voran.

2. You Tube Kampagnen für Performance Marketing einsetzen

Die allseitsbekannte Videoplattform kann eben nicht nur für Awareness-Kampagnen eingesetzt werden, sondern auch gezielt Verkäufe oder Leads generieren. Dabei lohnt sich auf alle Fälle ein Blick in die Anzeigenoptionen und deren Erweiterungen – als Beispiel seien an dieser Stelle die Shopping-Anzeigen genannt.

3. Keine blinde Kontooptimierung

Schnell kann man in ein fremdes Konto einen Blick werfen und falsche Match Typs oder fehlende Anzeigenerweiterungen kritisieren. Verschiedene Branchen haben eben auch verschiedene Gesetzen, denen sie folgen, daher muss man immer abwägen, ob eine eigentlich verbesserungswürdige Ausrichtung nicht doch die effizienteste ist.

4. Saisonale Effekte richtig bewerten

Jede Branche unterliegt bestimmten saisonalen Schwankungen – sei es beispielsweise das Weihnachtsgeschäft im ECommerce oder die Urlaubsbuchungen zum Beginn des Jahres. Dabei sollte man aber nicht den Fehler machen, zu vorschnell auf eine saisonale Schwankung zu schließen, wenn es noch keine ist. Statt ausschließlich auf einen Referenzwert zu achten, ist es besser, ein und dieselbe „Schwankung“ von unterschiedlichen Perspektiven zu betrachten. Beispielsweise schwanken enorm die Klickraten, die Conversionrate bleibt jedoch konstant – dann wäre eine blinde Klickoptimierung sogar ziemlich fahrlässig.

5. Offline Store Visits zählen

Zugegeben, die Hürden sind nicht einfach (mehrere Filialen, hohe Besucherfrequenz). Das Tracken der Storebesuche kann sich aber dennoch lohnen. Dabei ist es natürlich interessant herauszufinden, welche Anzeigen besonders eben diese Store Visits fördern und wie viele tatsächlich aufgrund einer Anzeige den Weg ins Landengeschäft suchen.

Fotobox SEAcamp

6. Google Bigquery Data Transfer Service – bitte was?

Schwer auszusprechen aber unheimlich nützlich. Wer sich selbst nicht als leidenschaftlicher Programmierer und Skript-Schreiber bezeichnet aber dennoch gern die automatisierte Aufbereitung bestimmter Daten nutzen möchte, sollte sich dieses Google Tool mal genauer ansehen.

7. Conversiontracking mit Analytics

Google Analytics weißt die Conversion immer dem letzten NICHT direkten Besuch des Nutzers zu. Dem steht jedoch gegenüber, dass Besuche aus der Facebook App als “direct” eingestuft werden – hier sind also unterschiedliche Conversionwerte keine Seltenheit.

8. Zielgruppe Custom Intent for Youtube testen

Für Youtube SEA sollte man einmal die Zielgruppe Custom Intent for Youtube testen. Diese basiert aus den best-performenden Keywords, welche ihr selbst bestimmt. Google erstellt daraus eine Zielgruppe von Nutzern, die diese Begriffe gesucht haben.

9. Google Shopping Anzeigen

Größte Verlustquelle: zu oberflächlich arbeiten. Nach dem Motto „Drill down to Item ID“ sollten eure Shopping-Kampagnen aufgebaut sein. Top- und Low-Seller ausgliedern und in extra Anzeigengruppen bündeln bringt mehr Effizienz.

10. Ok Google – Shoppen über Voice Search?

Bisher ist die Voice Search noch kein relevantes Thema. Daran wird aber gefeilt. Zunächst aber wird die verstärkte Visuelle Suche aber prognostiziert. Vorreiter wird dann wahrscheinlich Pinterest.

 

Insgesamt konnten wir sehr viel nützlich Input mitnehmen und freue uns schon, die eine oder andere Sache auszuprobieren.

The following two tabs change content below.

Anastasia

Hallo, mein Name ist Anastasia und ich bin seit Februar 2015 bei den Klickkomplizen tätig. Mein Herz schlägt für alles, was mit Google Adwords oder Social Media zu tun hat. Gern dürft ihr meine Artikel kommentieren.

Neueste Artikel von Anastasia (alle ansehen)

#Youtube bringt Vertical Video Ads für #TrueView! 📽 Hochformatige Video Anzeigen: - Optimierte Werbeerfahrung fü… https://t.co/DjjIerIOeH
Neue #Facebook Werbelösungen für Weinachten u.a.! 🎅 - Neue Overlays für saisonale Events - Individuelle Rahmen und… https://t.co/fbTp96sTmi
NEU im #Klickkomplizen Blog: Feel Good Manager in Slowenien! 🐕 Türkisfarbene Flüsse, leuchtende Seen, atemberaube… https://t.co/VGxfkdjxFZ
Werbung auf Amazon - Zahlen für Sichtbarkeit?! 🛒 Warum man um Anzeigen fast nicht herum kommt: - Seitenaufrufe du… https://t.co/L5YGOwB1UE
#Instagram als Ferienjob? So geht's! 📸 - Jobs schon ab 1.000 Followern - Flexible Bezahlung pro Post - Geringe Str… https://t.co/uAbGdgemwJ
So messt ihr den ROI im Social-Media-Marketing! 💰 4 Schritte für Marketer: 1.) Messbare Ziele definieren 2.) Kon… https://t.co/tKtysnf9B5
Warum sind Alexa und Co weiblich? Die Forschung zeigt warum! 🙋‍♀️ Weibliche Computerstimmen: - angenehm & herzlich… https://t.co/GGbS4W2b9M
#Facebook verschärft Datenschutz-Regeln für Seiten! Verantwortung für Datenverarbeitung nicht nur bei FB. Anford… https://t.co/SV6eZmfR5f
NEU im #Klickkomplizen Blog: Unser Klickies-Tag 2018!🎉 Die Highlights: - Leckeres Frühstück ☕ - Rätseln im Escape… https://t.co/GzM1YUCdrO
Instagram sortiert Zuschauer Deiner Story! 🔃 - Eigene Interaktionen bestimmen Relevanz der Viewer - Rotation bei w… https://t.co/dvYUGL4wRK
#instagram plant eigene Shopping-App! 🛍 - Händlern folgen - Produkte durchstöbern - Direkt über die App kaufen V… https://t.co/UHpUzs544g
NEU im #Klickkomplizen Blog: Webseiten individuell gestalten mit ELEMENTOR! Der kostenlose Page Builder im KK Test… https://t.co/ALELJdHHEB
Amazon Advertising: E-Commerce-Werbung optimal einsetzen! 🛒 Vorteile von Werbung via Amazon: + Reichweite + Kun… https://t.co/IQco7FY7N9
Wissenschaftler beweisen: Mehr Nutzer-Kontrolle über Werbung = Mehr Klicks! 📊 - Relevante Inhalte dank Personalisi… https://t.co/8lJ1L4fFqA
NEU im #Klickkomplizen Blog: Was hat uns bewegt im August! 🎈 Online: - Responsive Search Ads - Erweiterte ETAs - F… https://t.co/pTkRFx1NkU
#SEO Check: Typische Onpage-Probleme bei Onlineshops! 🔍 Jetzt Problemzonen aufdecken: ❗ Schlechte interne Verlink… https://t.co/XtqGy038Dr
#WhatsApp - 16 Tipps und Tricks! 📋 - Blaue Häkchen und zuletzt online - Gruppen-Chats stumm schalten - Eine Nachri… https://t.co/wQBZZtk1gQ
Kaufverhalten 2018 - Das erwarten Kunden von Deinem Shop! 🛒 - Mobile-Shopping wächst rasant. - Personalisierung du… https://t.co/tHHKxFMX5V
#Instagram Insights: 5 Metriken zur Content-Optimierung! 📊 Jetzt Nutzer erreichen und Interesse wecken: #1 Engage… https://t.co/KAdaqW9WlJ
Die 6 größten Fehler im Video-Marketing! 📽🚫 - zu werblich - Produkt & Nutzen vernachlässigt - keine strategische A… https://t.co/uJ8aQK5bNW
Share This