Allfacebook Marketing Conference in Berlin 2018

Ein alljährliches Highlight für jeden Social Media Begeisterten ist die Allfacebook Marketing Conference in Berlin (oder München). Mit 5 Bühnen, 40 Talks und über 50 Speakern gab es dieses Mal in Berlin so viel Auswahl wie noch nie zuvor – fast schon zu viel Auswahl!

Beim Studieren des Programmheftes und der Entscheidung für die einzelnen Sessions tauchten jedoch einige Themen vermehrt auf, wie z.B. die DSGVO (wie sollte es auch anders sein :) ), Facebook Zielgruppen und Instagram Hacks. Nach dem Ankommen im BCC ging es aber erst einmal darum, sich einen der heiß begehrten Statement Beutel (mit tollen Sprüchen wie: “Yes Mom, my Job ist Instagram”, “Mit dem Tragen dieses Beutels widerspreche ich der DSGVO”, “Influencer Handtasche”, “Content Inside”, …) zu schnappen und die goldenden #AFBMC Buchstaben abzulichten.

  

Die erste Keynote und damit zugleich einen sehr einstimmenden Vortrag hielt Sascha Lobo. Angekündigt als “Soziale Medien sind nicht, was wir glauben”, wurde uns als Digital Natives und Online Marketing Managern die Kehrseite der Entwicklung durch die sozialen Netzwerke und die damit einhergehende Verantwortung in unserer beruflichen Postion näher gelegt. Mit erschreckenden Fallbeispiele, über Verschwörungstheorien bis hin zu dem Appell: “Wer sollte diesen Prozess konstruktiv und kritisch begleiten, wenn nicht wir?” wurden auch wir zur Verantwortung und zum Umdenken angeregt!

Nach diesem inspirierenden Vortrag ging es zu den einzelnen Tracks in 5 Sälen. Wie schon fast befürchtet, stürmten in den kleinsten Saal (70 Plätze – first come first serve) zur ersten Session knapp 200 Leute – es wurde also kuschelig. Mit den Themen “Auf der Jagd nach der eiskalten Zielgruppe” und “Funnel Completed”, wurden die ersten wichtigen Fragen zu täglichen Hindernissen in Bezug auf Facebook Ads umleuchtet und neue Strategien vorgestellt.

 

Anschließend wurden in der Session “Der perfekte Instagram Workflow” verschiedene Tools und Arbeitsweisen vorgestellt, um im Alltag effektiver und effizienter Instagram Storys zu erstellen. Der für mich im Nachhinein interessanteste Vortrag war von Steffi Kegel – Facebook Ads: How to bid and optimize. Dank vielen Anwendungsbeispielen, Problemlösern und einer tolle Fragerunde, konnte in dieser Session viel Input für den normalen Arbeitsalltag mitgenommen werden.

Ein weiteres persönliches Highlight war der Vortrag von Martin Hutter – Facebook Marketing: Und was ist mit der Compliance? Abgerundet wurde dieser Tag durch die kreativen Vorträge “Life ist Bitter – Als Zielgruppe von Fernet Branca” und der Closing Keynote “Social Media muss nicht dumm sein” mit dem wie ich sehr passend findenden Statement (in Bezug auf Content): WIE GUT ist das neue WIE OFT!

Resümierend war die #AFBMC wieder eine gelungene Veranstaltung mit einer Menge neuer Inspiration, Wissen und der Erkenntnisse, das vor allem Content, Engagement und die richtige Zielgruppenansprache wichtiger denn je ist!

Das könnte dich auch interessieren: