Zielgruppen für Remarketing-Kampagnen: Teil 1 (Die ersten Schritte)

Zielgruppen für Remarketing-Kampagnen: Teil 1 (Die ersten Schritte)

Remarketing ist die Möglichkeit, Besucher der eigenen Webseite nach dem Besuch erneut zu erreichen. Dazu können im Google Display-Netzwerk sowohl Textanzeigen als auch Banner mit einer zielgerichteten Botschaft zu schalten. Das wohl bekannteste Beispiel sind wohl die Zalando-Banner, die einen noch Tage nach dem Besuch des Shops mit den angesehenen Schuhen verfolgen. :-)

Google AdWords Remarketing: Der erste Schritt

Grundvoraussetzung um Remarketing-Anzeigen schalten zu können, ist der Einbau eines Remarketing-Tags auf der eigenen Webseite. Unter Gemeinsam genutzte Bibliothek im AdWords-Konto findet man dazu den Punkt Zielgruppen. Ist Remarketing im Konto noch nicht eingerichtet, wird man von Google AdWords direkt an die Hand genommen und erfährt, welche Schritte nun erfolgen müssen.

 

 

Der Button „Remarketing einrichten“ führt direkt zum Remarketing-Tag. Nach Möglichkeit sollte dieses auf der Homepage in eine Datei eingefügt werden, die jede einzelne Unterseite verwendet. So muss das Tag nicht mehrfach hinzugefügt und es kann zwischen verschiedenen Besuchern unterschieden werden.

Die Remarketing-Hauptliste

Die Hauptliste wird automatisch durch das Erstellen eines Tags erstellt. Sie wird auf dessen Grundlage zusammengestellt und umfasst demnach ohne eine weitere ergänzende Regel alle Besucher der Seite, auf der das Tag eingebaut wurde.

How to: Eine neue Zielgruppe anlegen

Ist der erste Schritt erfolgt, erhält man fortan die Übersicht über alle Zielgruppen, die zum Start der ganzen Remarketing-Angelegenheit natürlich leer ist bzw. nur aus der Hauptliste besteht. Der Button „Neue Zielgruppe“ ermöglicht es, eine neue Liste bzw. eine benutzerdefinierte Kombination hinzuzufügen.

 

In Teil 2 folgen die Erklärungen zur Erstellung einer Liste oder Kombination.

The following two tabs change content below.

Sabrina

Hallo, ich bin Sabrina. Als Online Marketing Managerin beschäftige ich mich seit 2011 mit allem rund um Social Media, Google Ads und neue Trends aus dem Bereich Online Marketing.