Kurz Notiert

Google Adwords: Das Aus für Werbeanzeigen im rechten Bildschirmrand

Google Adwords: Das Aus für Werbeanzeigen im rechten Bildschirmrand

Seit 2010 im Test – ab jetzt Realität. Google führt ein neues Layout ein, das drastische Änderungen mit sich bringt und sämtliche Google Adwords Werbeanzeigen aus der rechten Spalte des Browsers verbannt. Wie ein Google Sprecher bestätigte, soll in Zukunft, weltweit und in allen Sprachen, auf Anzeigen im rechten Desktop-Bereich verzichtet werden. Ausnahmen bilden Google-Shopping-Anzeigen sowie Anzeigen im Google Knowledge-Graph, die weiterhin im rechten Bildbereich erscheinen werden.

Gibt es Ersatz für die wegfallende Werbefläche?

Um dem baldigen Fehlen der Werbefläche für bis zu 6 Anzeigen im rechten Rand entgegen zu wirken, wird Google bei sehr kommerziellen Suchanfragen mit hohem Suchvolumen, wie beispielsweise Hotels oder Versicherungen, zunächst vier, statt drei Anzeigen über den organischen Suchergebnissen schalten. Diese Positionen gelten als die beliebtesten, da sie im Durchschnitt bessere Klick-Raten erzielen, was unter anderem auch daran liegt, dass trotz Kennzeichnung, viele Nutzer die Google Anzeigen als organische Suchergebnisse wahrnehmen. Google profitiert wiederum von den höheren Klick-Preisen dieser Positionen. Es lässt sich also vermuten, dass dieser Faktor bei der Abschaffung der rechten Spalte eine ausschlaggebende Rolle gespielt hat. Unsere Stichproben haben jedoch gezeigt, dass die vierte Anzeige bei weitaus mehr, als nur hoch-frequentierten kommerziellen Themen von Google geschalten wird und deckt sich somit mit der Aussage eines Nutzers, der mittels 6.000 zufälliger Suchanfragen die Änderungen getestet haben soll.

Screenshot

Alle anderen Google Werbeanzeigen rutschen nun unter die organischen Suchergebnisse und erhalten dort deutlich weniger Beachtung, als noch zuvor in der rechten Bildschirm-Spalte. Vermutlich werden dadurch auch die Klick-Raten der niedriger positionierten Google AdWords Anzeigen sinken.

Auch wenn diese Veränderung auf den ersten Blick großen Einfluss auf das Schalten von Werbung auf Google zu haben scheint, ist anzumerken, dass die rechte Spalte bereits jetzt in vielen Fällen vom Google Knowledge-Graph eingenommen wurde und deshalb kein Platz für Werbeanzeigen vorhanden war. Ebenso existierte die rechte Seitenleiste auf mobilen Geräten aus Platzgründen nicht.
Welche Auswirkungen die Abschaffung der Werbeanzeigen in der rechten Spalte allerdings langfristig haben wird, bleibt gespannt abzuwarten.

The following two tabs change content below.

Hanna

Hallo, ich bin Hanna und unterstütze seit Januar 2016 die Klickkomplizen als Trainee in verschiedensten Projekten rund um Social Media und Google Adwords. Hinterlasst mir gern ein Kommentar, falls ihr Fragen oder Anregungen habt. :)
#Facebook zieht auf der eigenen Plattform nach und testet das Verbergen von Likes ähnlich wie bei #Instagram.… https://t.co/AqQd8gt6JS
#TikTok wird übersichtlicher und führt zur besseren Strukturierung der Inhalte die Möglichkeit der Playlists ein.… https://t.co/cXKDAqrZiS
Entdeckt bei @Zielbar_DE: #Twitter arbeitet an einer Gruppenfunktion. Ein spannender Ansatz, um sich besser zu vern… https://t.co/M2VvQQNzAC
Entdeckt bei @einfachDan. Ein spannender Test, fraglich ist jedoch, wie gut die Übersetzung im Endeffekt tatsächlic… https://t.co/e415C0HUDc
Gibt es bald ein schickes Outro für #Tiktok Videos? 🧐 https://t.co/54jFEwBUNe
💡Nutzt ihr Lead Ads auf #Facebook? Wenn nicht, dann werdet ihr auf unserem Blog fündig. Dort gibt's ein umfangreich… https://t.co/57TBX8cqPL
Wohin ist eigentlich der Hype um #Clubhouse verschwunden? 🤔#socialmedia https://t.co/2P5aipQmki
Spannende Erkenntnisse zum Nutzer:innenverhalten in #Google. #onlinemarketing https://t.co/wO3FSCui6M
Alles, was es zum Thema #CTA zu wissen gibt, erfahrt ihr kurz und knackig in diesem Artikel von @chimpify.… https://t.co/Li2G8NhZ3z
💡Du fragst dich jedes Mal aufs Neue, welche Bildgrößen du für #Instagram brauchst? Auf unserem Blog gibt's die Über… https://t.co/RejP1zgqFq
💡Responsive Displayanzeigen bei #GoogleAds auswerten? Mit dem Blogbeitrag von Sabrina kein Problem mehr. 👇https://t.co/u1LJDMvvLG
📭 Postfächer auf - der neue #Klickkomplizen Newsletter steht in den Startlöchern!Du hast ihn noch nicht abonnier… https://t.co/719cAvKJ4w
Nach dem ersten Hype geht die Entwicklung von #Clubhouse weiter. Diese Features sind nun neu dazu gekommen.… https://t.co/LfDLy8IGcQ
Habt ihr schon die Labels in eurer App? #facebook #socialmedia https://t.co/qPwon1o4Yy
Einen guten Start in die neue Woche wünschen wir. Möge der Kaffee mit euch sein.😎 #klickkomplizen https://t.co/XVdwrun68J
Ein Blick in die Zukunft der digitalen Zusammenarbeit - durch die VR-Brille. Mit einem faszinierenden Werbevideo.… https://t.co/rb6noQLNEp
Das klingt doch nach einem netten Feature für #WhatsApp. #socialmedia https://t.co/JFAjLOv6KB
Immer wieder Neuerung bei #Twitter: diesmal im Bereich #Spaces und dem Vorplanen von Beiträgen. #socialmedia https://t.co/GxLvUSufGY
💡How to do #Instagram #Reels? Auf unserem Blog erfahrt ihr, was ein gutes Reel ausmacht und bekommt ein paar Tipps… https://t.co/mhInOmeUqs