Kreative Trends 2019: Zines, Prismen und mehr

Kreative Trends 2019: Zines, Prismen und mehr

Wer sich mit den Social Media Trends 2019 auseinandersetzt, stolpert immer wieder über folgenden Hinweis: (creative) content is king. Doch welchen kreativen Trends kann man sich grafisch bedienen, um am Puls der Zeit zu bleiben? Shutterstock veröffentlichte ein cooles Dossier auf Basis registrierter Suchanfragen in der Plattform. Wir haben es zusammengefasst!

Wichtige Trends

Die „Zine Kultur“ als Gegenstück zum digitalen Zeitalter steht auf Nummer eins. Ursprünglicher Look, retro, selbstgebastelte, gemalte und geschnittene Collagen in kleinen Magazinen sind trendy.

Retro-Poster aus Kundenprojekt

Back to the 80s: Muster-Opulenz übernimmt gestalterisch das Feld. Tiermuster und Goldketten in regelmäßigen Anordnungen lassen so manches Grafiker-Auge tränen.

Alt ist wieder neu: Mit dem Sound der Synthesizer im Ohr kommen Neonfarben in blau-violett wieder auf. Funky!

Aufkommende Trends

Jenseits von Plastik: Bewegungen wie Zero Waste beziehungsweise Müllvermeidung, steigendes Umweltbewusstsein der Konsumenten und alternative Konsumkultur – wir reflektieren unser alltägliches Handeln immer mehr. Kennt ihr schon die 5 R’s des Minimalismus? Refuse, Reduce, Reuse, Recycle & Rot.

Kawaii: die kindlichen, niedlichen Illustrationen aus Japan beruhigen das Auge und so manches Gemüt.

Kalamkari: die traditionelle Kunst des Malens und Druckens auf Stoff aus Indien ist ebenfalls ein Trend, der zu uns herübergeschwappt kommt.

Rokoko-Romantik: oder auch kunstvoller Maximalismus. Das trifft die Kunstform, die sich nun aber von der Leinwand weg bewegt und in der Popkultur ankommt.

barocke Muster im Header

Prisma: geometrische Muster aller Farben erleben auch gerade wieder einen Hype.

Hypnotisch: entstaubt lieber mal euer altes Kaleidoskop. Die Muster in Neon sind illusorische Gebilde und könnten euch gestalterisch inspirieren.

Alltäglicher Futurismus: das kontinuierliche Fortschreiten der Technologien, die wir uns Anfang der 2000er Jahre nur erträumen konnten, ist im Alltag angekommen.

 

Im Blick behalten sollten wir laut Shutterstock auch die digitale Typografie. Schriften in einer 3D-Design Optik sind zum Anbeißen schön.

Zuletzt hat jedes Land noch spezifische Trends: sei es die Suchanfrage Wassermelone in Italien, der Pfau in Indien und Fischmuster in Argentinien – globale Trends sind super spannend.

 

Wir behalten diese Trends im Blick und haben viele auch schon selbst für unsere Kunden umgesetzt.
Man muss nicht auf jeden Trend aufspringen – und doch kann uns sollte man sich von ihnen inspirieren lassen.

The following two tabs change content below.

Vivien

Seit 2018 unterstütze ich die Klickkomplizen im Bereich Online Marketing. Ebenso gehört die Assistenz der Geschäftsführung zu meinen Aufgaben, weswegen ich den Blog zum Teil auch mit Admin/ Office Themen bespiele. Happy reading!

Neueste Artikel von Vivien (alle ansehen)