Facebook

Neue Nachrichtenfunktion für Facebook Seitenbetreiber

Neue Nachrichtenfunktion für Facebook Seitenbetreiber

Facebook hat in den letzten Wochen einige Änderungen am Nachrichtendienst für Seitenbetreiber vorgenommen. So langsam beginnt Facebook mit seinem Rollout und einige Seiten können bereits auf die neuen Funktionen zugreifen und andere müssen sich noch ein wenig gedulden. Wir zeigen heute, wie Standardnachrichten auf Facebook eingerichtet und gespeichert werden können.

Facebook Standardnachrichten erstellen und speichernFacebook Standardantworten speichern

Seit Kurzem, kann man auf Facebook Seiten Standardnachrichten erstellen und diese abspeichern. Falls man also zu einem bestimmten Thema oft die gleiche Anfrage erhält, kann man sich damit das Tagesgeschäft ein Stück vereinfachen.

Um zu dieser Funktion zu gelangen, klickt man auf den Button Nachrichten. Im Postfach selbst gibt es leider nicht die Funktion eine neue Nachricht zu verfassen, deswegen klickt man am besten eine alte Nachricht an. Hier findet man in der linken Spalte bereits zwei gespeicherte Standardnachrichten. Unter diesen beiden Antworten hat man die Möglichkeit, eine neue Facebook Antwort zu erstellen. Beim Klick darauf öffnet sich ein neues Nachrichtenfenster, in welchem gewünschte Standardnachrichten hinterlegt werden können. Durch den Button Personalisieren am unteren Rand, kann man verschiedene Personalisierungen zu der neuen Facebook Standardnachricht hinzufügen. So wird an der gewünschten Stelle zum Beispiel immer der Vor- oder Nachname der Person erwähnt, der man antworten möchte. Zum Schluss klickt man nur noch auf Speichern und schon hat man eine personalisierte Facebook Standardantwort gespeichert und findet sie bei den anderen mit in der linken Spalte.

Erhält man nun eine neue Nachricht, auf die man mit einer bereits gespeicherten Standardnachricht antworten will, klickt man einfach auf die Nachricht in der linken Spalte und der Text wird automatisch in das Nachrichtenfeld ergänzt.

 

facebook nachrichten speichern

Was bringen uns die neuen Standardnachrichten auf Facebook?

Seit Facebook die neue Reaktionszeit auf Nachrichten eingeführt hat, sind Seitenbetreiber dazu gezwungen, Nutzern so schnell wie möglich auf ihre Anliegen zu antworten. Bei einigen Anfragen ist das natürlich nicht immer so leicht und es benötigt einige Rücksprachen. Mit den neuen Facebook Standardnachrichten, kommt man Seitenbetreibern aber ein Stück entgegen. Von nun an ist es möglich, Nutzern innerhalb von wenigen Sekunden mit einer bereits vorgefertigten Standardnachricht fürs erste eine Rückmeldung zu geben. Das ermöglicht eine schnelle Reaktionszeit auf einzelne Nachrichten aber auch den Nutzern das Gefühl, um mein Problem wird sich schnell gekümmert. Auch durch die verschiedenen Personalisierungs-Funktionen ist es möglich die Nachrichten nicht wie eine einfache Standardnachricht aussehen zu lassen, sondern sich an den Nutzer anzupassen. Grundsätzlich ist natürlich wichtig, sich nach Klären der Anfrage mit einer individuellen Nachricht an den Nutzer zurückzumelden aber fürs Erste sind die neuen Facebook Standardnachrichten eine perfekte Lösung!

The following two tabs change content below.

Peggy

Hallo, ich bin Peggy und seit April 2014 Teil der Klickkomplizen. Als Projektmanagerin beschäftige ich mich mit den Bereichen Social Media, Google AdWords und Webdesign. Ihr habt Fragen oder Anregungen? Gern dürft ihr mir auch ein Kommentar hinterlassen 🙂

Neueste Artikel von Peggy (alle ansehen)

Unseren Tipp Nr. 10 geben wir euch als Hausaufgabe für das Wochenende mit. Seit Anfang März geben wir Tipps zu mehr… https://t.co/kV5PFLmkSp
#Nachhaltigkeit ist auch in der #Modebranche ein großes Thema. 👗🧥✂ Dazu gibt es die Initiative @Fash_Rev, welche He… https://t.co/6M1sTI3jVg
Die #klickkomplizen heute auf Besuch unserer Verlage auf der #lbm2019 #buchmesse @HarperCollins @carlsen_verlag https://t.co/i5v7atJdAL
NEU im #Klickkomplizen Blog: Peggy ist zurück aus dem #sabbatical und war direkt bei #Google im neuen Office in Be… https://t.co/jyN2bas02Z
Anschließend an unseren Tipp Nr. 7 wollen wir euch fragen: was sind eure Bürogetränke? 🥛☕🍹 (Neben Kaffee) gibt es b… https://t.co/IXivDMSK0Z
NEU im #Klickkomplizen Blog: 📎 wie man die #Facebook Anzeigenschaltung an die Platzierungen anpassen kann und was m… https://t.co/glmmNLQnDA
Tipp Nr. 8 der #Klickkomplizen #green2019 Aktion: 🌍 die Herausforderung, Plastik zu vermeiden, haben viele währe… https://t.co/X56h0OJyFI
Dieser Beitrag zu #GreenIT via @t3n passt wunderbar in unseren #green2019 Nachhaltigkeitsmonat. Hier geht es nicht… https://t.co/ocoMq0t1vG
Tipp Nr. 7 unserer #green2019 Aktion: wusstet ihr, dass sich nur etwa die Hälfte der PET-Flaschen für die Wiederver… https://t.co/sWaB05qdTi
Anschließend an unseren gestrigen Tweet gleich noch ein paar Ideen zum alternativen Einkaufen: kennt ihr bspw.… https://t.co/PTScyvShxw
Wir kaufen zu viele Lebensmittel und der Supermarkt wirft noch zu Verzehrendes weg: Tipp Nr. 6 der #green2019 Aktio… https://t.co/rGntHjXhyd
NEU im #Klickkomplizen Blog: an alle Influencer da draußen, wie ärgerlich sind unscharfe Fotos auf Instagram? Sehr!… https://t.co/FuIQ957cdc
Das papierlose Büro. Bei uns fast Realität, spart neben Ressourcen auch Platz (#MarieKondo lässt grüßen!). Hier gi… https://t.co/7vM7RXqE9z
Sparfuchs-Tipp on top: Viele Kaffeehausketten füllen die mitgebrachten Becher auf - oft gibt es einen kleinen Rabat… https://t.co/6zTVtbATrS
NEU im #Klickkomplizen Blog: Tomke hat für euch einen Blick auf die #AppleSearchAds geworfen. Das sind… https://t.co/37GJKOWz3m
Das geht an alle #Klickkomplizen da draußen: eine #Suchmaschine, die durch Klicken, also Suchen, Bäume pflanzt? Kli… https://t.co/7xD6luu5P4
Tipp Nr. 4 der #green2019 Aktion zum Montag dreht sich um #kaffee. Wie trinkt ihr im Büro euren Wachmacher? Bitte… https://t.co/4JhyFaoWHU
#Lesestoff zum Sonntag: welche Chancen die #Digitalisierung der #Nachhaltigkeit öffnen, lest ihr hier… https://t.co/x2p9xNyne3
„What happens in the Beutel, stays in the Beutel!“ PS: der Jutebeutel macht auch als Accessoire was her, Statemen… https://t.co/GdTL7QYomp
Share This